Pferdekutschenfahrt Neusiedler See

Pferdekutschenfahrten durch den Nationalpark Neusiedler See

Mit der Kutsche durch den Nationalpark!

Ja, ja, das Glück der Erde und der Rücken der Pferde. Darüber kann man bei den idyllischen Pferdekutschenfahrten in Illmitz schon ins Schwärmen kommen.

Einmal durch die Hölle

Die Gegend um Illmitz am Neusiedler See heißt zwar Hölle, aber vom Dante’schen Inferno ist hier keine Spur – außer vielleicht an besonders heißen Tagen. Hier erstreckt sich die pannonische Tiefebene der UNESCO-Welterberegion Neusiedler See in fast schon endloser Weite. Um möglichst viel davon zu erkunden, sind ein paar PS also nicht schlecht. Ideal sind zwei Pferdestärken, um genau zu sein. Denn die urigen Zweispänner-Kutschenfahrten vom Familienbetrieb Vinzenzhof Gangl sind definitiv ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Rundfahrten für alle Bedürfnisse

In unterschiedlichen Touren zuckelt ihr vorbei an Barockeseln, Wasserbüffeln, Graurindern und ruhigen Gewässern. Egal ob zu zweit, in der Gruppe, als Verein oder mit Schülern und Schülerinnen – die Kutschenfahrten lassen sich auf so ziemlich jede Besetzung abstimmen. Und auch auf so ziemlich jeden Geschmack: Die Sandeckrundfahrt dauert etwa zwei Stunden. Kommt der Hunger, könnt ihr einen vom Betrieb zusammengestellten Picknickkorb plündern, mit gemischten Broten, Gemüse, Eiern, Wein, Wasser oder Traubensaft nach Wahl. Etwas exklusiver ist da etwa die Picknickfahrt mit Buffet an der Graurinderkoppel, wo ihr essen und trinken könnt, so viel ihr eben könnt. Wenn ihr nur die Kutschenfahrt ohne kulinarische Begleitung machen wollt, könnt ihr das Schlemmen im Anschluss ja im Heurigen des Vinzenzhofs nachholen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Glückliche Huftiere

Die Stars der Rundfahrten sind aber natürlich die eifrigen Vierbeiner, die euch unbekümmert übers Land ziehen. Rund 40 eigene Pferde besitzt der Vinzenzhof, etwa 15 davon aus eigener Züchtung. Und wenn die Pferde am Ende der Saison ihren Dienst erfüllt haben, kommen sie für ein halbes Jahr auf eine schöne große Koppel, um in Ruhe wieder Energie tanken zu können.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Noch mehr tierische Begegnungen gefällig? Wir zeigen euch, wo ihr in Österreich Urlaub unter Tieren machen könnt. Für noch mehr Inspiration für euren Sommerurlaub in Österreich behaltet am besten unsere Sommer-dahoam-Seite im Auge.

(c) Beitragsbild | Robert Wiesinger

Hier entlang zur Website!

Was kostet's?

Sandeckrundfahrt
2-4 Personen: 100 €
Picknickkorb für 2 Personen: 30 €

Picknickfahrt mit Buffet an der Graurinderkoppel
2-4 Personen: 200 €

  • Location
  • Untere Hauptstraße 13, 7142 Illmitz
Location map  Pferdekutschenfahrten durch den Nationalpark Neusiedler See
×
×
×
Blogheim.at Logo