buchteln essen

SchönDing – Museumsshop im Volkskundemuseum

Genießt flaumige Buchteln mit Vanillesoße und stöbert euch durch das wunderschöne Sortiment des Shops!

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Das Volkskundemuseum im 8. Bezirk weiß nicht nur spannende Geschichten mit historischen Bezügen zu erzählen, sondern verwöhnt euch seit neuestem auch kulinarisch. Kommt mit auf eine Erkundungstour zum neuen Shop SchönDing vom Volkskundemuseum. Es erwarten euch hausgemachte Buchteln vom Hildebrandt Café und vieles mehr. Wir waren vor Ort und haben uns umgesehen.

Schöne Dinge – nicht nur für’s Auge

Der neue Museumsshop SchönDing präsentiert sich luftig und mit klaren Linien. Das Logo ziert eine Discokugel – wer bereits den großen Bruder namens Hildebrandt Café und auch den Garten vom Volkskundemuseum ausgiebig inspiziert hat, wird die Discokugel auch dort schon entdeckt haben. Der neue Museumshop verzückt mit vielen kleinen Dingen, die allesamt, wie der Name es schon richtig betitelt, sehr schön sind.
Es gibt diverse Kräuter- und auch Teemischung, außerdem könnt ihr die coolen Gläser, Bestecke und das Geschirr aus dem Hildebrandt Café nebenan nachkaufen. Und ihr findet mehr oder weniger skurrile Bücher und nützlichen Krimskrams. Ein Shop, in dem man einfach gerne stöbert und kurz mal die Zeit vergisst. Man sieht dem kleinen Geschäft an, dass die Details mit viel Liebe ausgewählt und zusammengetragen wurden. Daniel Karl, der Betreiber vom Hildebrandt Café, welcher auch maßgeblich an dem Konzept vom neuen Museumsshop beteiligt war, weiß zu sämtlichen Gegenständen und Accessoires etwas zu erzählen und als Gast hängt man an seinen Lippen.

indoor Volkskundemuseum josefstadt

Die Inneneinrichtung hat Geschichten zu berichten.  (c) Luisa Lutter | 1000things

Auch wenn das Hildebrandt Café derzeit noch geschlossen hat: Ihr bekommt zum Glück im SchönDing die köstlichen Torten- und Kuchenstücke, die ihr normalerweise im Hildebrandt Café ordern könnt.

Jopsefstadt volkskundemuseum

Es gibt viel zu entdecken im neuen Museumsshop vom Volkskundemuseum im 8. Bezirk. (c) Luisa Lutter | 1000things

Gaumenfreude to go

Schon vor dem Volkskundemuseum verkündet eine kleine Tafel, dass es indoor köstliche Buchteln gibt. Wer dem Ruf folgt, wird nicht enttäuscht: Die Buchteln sind sehr soft und flaumig. Die Vanillesoße wird warm gehalten und erst zum Schluss auf die Buchteln gegeben. Uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen beim Überreichen der köstlichen Ware. Eine Buchtel gibt es um 4,90 Euro und zwei bekommt ihr für nur 6,90 Euro.
Schnell sein lohnt sich! Die Buchteln gibt es nämlich nur freitags bis sonntags von 12 bis 16 Uhr.

Schnell vernascht und nebenher noch wunderbar im Park vom Volkskundemuseum entspannt. (c) Luisa Lutter | 1000things

Wer Glück hat, erwischt sogar noch halbwegs gutes Wetter und kann sich in den kleinen, aber wunderschönen Garten vom Volkskundemuseum setzten. Optional schließt daneben direkt der Schönbornpark an, der sich ebenfalls gut zum Verweilen anbietet.

Eine weitere Empfehlungen für die Josefstadt ist zum Beispiel die Knödelmanufaktur.
Wir vergeben übrigens Ende Februar unsere 1000things Awards – stimmt jetzt für eure Lieblingslokale ab!

(c) Beitragsbild | Luisa Lutter | 1000things
(c) Facebook-Beitragsbild | Luisa Lutter | 1000things

Hier geht es zum Schönding im Volkskundemuseum

Aktuelles

Buchteln gibt es stets von Freitag bis Sonntag von 12 bis 16 Uhr.

Was kostet's?

Eine Buchtel gibt es um 4,90€
Zwei Buchteln gibt es um 5,90€

Kräutermischungen starten ab 4€

Öffnungszeiten

Di bis So, 10.00 bis 17.00 Uhr

  • Location
  • Volkskundemuseum Wien Laudongasse 15–19, 1080 Wien
Location map  SchönDing – Museumsshop im Volkskundemuseum
×
×
×
Blogheim.at Logo