Teehaus Chánnagasse

Taucht ein in die Welt des Tees und gönnt euch eine genussvolle Auszeit!

„Tee erleuchtet den Verstand, schärft die Sinne, verleiht Leichtigkeit und Energie, und vertreibt Langeweile und Verdruss.“ Ganz im Sinne des chinesischen Zitats wird im Teehaus Chánnagasse seit August 2018 die Teekultur auf höchstem Niveau erlebbar gemacht. Wir haben alle Infos zum gemütlichen Hotspot für Teegenuss im 1. Bezirk für euch:

Teezeremonie, Teehandel & Teezubehör

Schon beim Betreten des Teehauses Chánnagasse wird man von einer freundlichen Atmosphäre und wohligen Gerüchen empfangen. Sergei Pegushin bietet in seinem heimeligen und stilvollen Geschäftslokal eine Vielfalt an hochwertigen chinesischen Teesorten. Auf Basis der traditionellen chinesischen Teezeremonie Gong fu Cha (工夫茶, Gōng fu chá) könnt ihr ein ganz besonderes Tee-Erlebnis genießen. Gönnt euch eine kleine Pause von der Hektik auf den Wiener Straßen, nehmt euch Zeit für euch selbst und taucht in eine völlig neue Welt ein. Bei der Teezeremonie werden die Sinne verwöhnt, man fühlt sich, als würde die Welt für einen Augenblick stehenbleiben und eine exquisite Auswahl an Snacks runden das Erlebnis kulinarisch ab.

Teehaus Channagasse

(c) Christina Häusler

Teegenuss für die eigenen vier Wände

Neben der Teezeremonie gibt es im zugehörigen Teehandel außerdem auch zahlreiche außergewöhnliche Teesorten zu erstehen. So könnt ihr auch zu Hause ganz besonderen Teegenuss erleben und Genussmomente in euren Alltag integrieren. Hinzukommt ausgewähltes und hochwertiges Teezubehör, das mit seinem schlichten Design ein wunderschöner Hingucker ist und den Teegenuss auch optisch noch perfekt abrundet. Wer nach einem süßen Geschenk für Teeliebhaber sucht, wird also im Teehaus Chánnagasse bestimmt fündig!

Teehaus Channagasse

(c) Christina Häusler

Tee als Alleskönner

Weil Tee nicht gleich Tee ist und jeder Tee einen besonderen Geschmack und vor allem eine spezielle Wirkung hat, spielt im Teehaus Chánnagasse individuelle Beratung eine große Rolle. So soll für alle Bedürfnisse auch der richtige Tee gefunden werden, der schmeckt und guttut! Wusstet ihr zum Beispiel, dass Gelber Tee die Verdauung fördert und bei Diäten unterstützend wirken kann? Oolong Tee (halboxidiert) ist hingegen der perfekte Stressverdränger und beruhigt mit seiner meditativen Wirkung.

Teehaus Channagasse

(c) Christina Häusler

Werde selbst zum Tee-Profi

Das Teehaus Chánnagasse punktet außerdem durch seinen hohen Qualitätsanspruch an seine Produkte und die Darbietung der chinesischen Teezeremonie. Wenn ihr euch mit der Materie Tee vertiefen und intensiver auseinandersetzen wollt, habt ihr zudem die Chance, an spannenden Workshops und Kursen teilzunehmen. Wissenswerte Fakten zur Wirkungsweise der Teesorten und Einblicke in die Gong fu Cha sind euch dabei sicher.

Teehaus Channagasse

(c) Christina Häusler

Fazit: Das Teehaus Chánnagasse ist eine Wohlfühloase für alle Sinne. Es empfängt euch mit freundlicher Atmosphäre, herzlicher und kompetenter Beratung und schafft so die perfekten Rahmenbedingungen für ganz besonderen Teegenuss in Wien!

*Gesponserter Beitrag – in freundlicher Zusammenarbeit mit Teehaus Chánnagasse

Für noch mehr Wien-Tipps solltet ihr unseren WhatsApp-Service abonnieren. Wir versorgen euch täglich mit Events und Programmpunkten, die in Wien auf euch warten.

(c) Beitrgasbild / Christina Häusler

Hier entlang zu allen Infos:

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 10 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 18 Uhr

  • Location
  • Annagasse 12, 1010
×
×
×
Blogheim.at Logo