Theater Akzent

Julia Deutsch vom 21.03.2017
Kulturelle Begegnungen hautnah erleben? Das Theater Akzent zelebriert Kunst in vielen Formen

Das Theater Akzent versteht sich als Ort der kulturellen Begegnung, der die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur als wesentliche Bereicherung des Lebens ansieht. Mit den drei Theatersälen, dem Theater im Akzent, dem Podium und dem Studio, ist die Location rundum ausgestattet für künstlerische Aktivitäten aller Art. Der vielfältige und abwechslungsreiche Spielplan bietet ZuseherInnen jeden Alters gesellschaftlich aktuelle und künstlerisch ansprechende Produktionen aus dem In- und Ausland mit dem Fokus auf ein multikulturelles, barrierefreies und grenzübergreifendes „Kultur(er)leben“.

Bereits seit 1989 begeistert das Theater Akzent das Wiener Publikum mit Kabarett, Theaterstücken, Kinder- und Jugendproduktionen, Lesungen, Konzerten, Musicals, Festivals, Tanzaufführungen und interkulturellen Projekten. So werden unterschiedliche Unterhaltungsbedürfnisse bedient und wesentliche Akzente in künstlerischer und kulturpädagogischer Hinsicht gesetzt.

MOUSSA KONE
TRUE LIES

Ein ganz spezieller Fokus liegt auf der Förderung von Nachwuchstalenten, was durch den kulturellen Austausch mit national und international anerkannten Künstlern geschieht. Außerdem sind wiederkehrende Veranstaltungsreihen wie Musikfestivals, Lesereihen und programmatische Schwerpunkte, Highlights, die man nicht verpassen sollte.

Ein Abend im Theater Akzent lohnt sich immer, da auch die technische Ausstattung eine Besonderheit darstellt. So gibt es zum Beispiel einen speziell gestalteten Vorhang, der auch das „hinter der Bühne“ für das Publikum sichtbar macht.

To Dos

Mehr von 1000things

Blogartikel

Mehr von 1000things