Abenteuerliche Ausflugsziele Vorarlberg

Abenteuerliche Ausflugsziele in Vorarlberg

Dienstag, 1. September 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Abenteuerliche Ausflugsziele in Vorarlberg

Dienstag, 1. September 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Abenteuer bringen Würze in die Nudelsuppe, die wir Leben nennen. Also haben wir ganz tief ins Gewürzregal gegriffen und uns angesehen, welche actionreichen Ausflugsziele in Vorarlberg eure Freizeit gehörig aufpeppen.

von Hannah Richlik

Kanu, Mountainbike, Surfbrett –  Sommer in Vorarlberg, das ist nicht nur Plantschen, das ist auch jede Menge Abenteuer. Falls euch also wandern oder am Seeufer vor euch hinbrutzeln schon langweilig ist, bringen die folgenden abenteuerlichen Ausflüge definitiv Abwechslung in euren Sommer.

Kanufahren am Alten Rhein

Willkommen im Auenland! Das durchqueren wir in Vorarlberg allerdings nicht auf haarigen Hobbitfüßen, sondern am besten per Kanu. Denn hier gibt es einige Anbieter, wie das Canyoning Team Vorarlberg, bei denen du dir Kanus zu einem guten Preis ausleihen kannst. Für die Tour planst du dir mit deinen Gefährten am besten fünf bis sechs Stunden ein. Die Fahrt über den Schweizer Binnenkanal, der später zum Alten Rhein wird, ist einmalig, genauso wie die wunderschöne Auenlandschaft mit einzigartigen Wasservögeln und abwechslungsreicher Flussszenerie. Bei schönem Wetter lässt es sich am Alten Rhein wunderbar schwimmen oder picknicken – einfach traumhaft!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Stand up Paddeling am Bodensee

Das Paddel kannst du gleich in der Hand lassen, nur aufstehen solltest du, das ist ja immerhin der Sinn beim Stand Up Paddeln. Ob See oder Fluss – in Vorarlberg findest du im Sommer zahlreiche SUP-Anbieter mit unterschiedlichen Touren. Ländle SUP bietet hier sehr tolle Möglichkeiten an, auf dem Bodensee oder am Alten Rhein eine schöne Rundfahrt mit dem Paddel zu machen. Wirklich atemberaubend ist die SUP-Sonnenuntergangstour. Für diesen wasserreichen Ausflug planst du am besten zwei bis drei Stunden ein. Die Tour kannst du bis Oktober buchen. Sie findet von Montag bis Freitag abends statt. Abgerundet wird die Tour mit einem kulinarischen Erlebnis am Strand, begleitet vom Sonnenuntergang. So lässt sich ein lauer Sommerabend in Vorarlberg echt genießen!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Windsurfen am Bodensee

Und wenn du schon auf deinem Surfbrett stehst, dann könntest du auch gleich das Segel in die Hand nehmen. Eine frische Brise Wind, warme Sonnenstrahlen auf der Haut und der Tag könnte nicht schöner sein. Segeln oder Windsurfen am Bodensee ist ein unbezahlbares Erlebnis. Du findest vor Ort in Bregenz oder Hard dazu zahlreiche Anbieter, bei denen du auch Kurse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden buchen kannst. Also schnapp dir das Surfbrett und los geht’s! Nach dem schönen Tagesausflug am Wasser kannst du dir die Sommernacht in Bregenz um die Ohren hauen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Canyoning

Nasse Abkühlung ja, Brettel und Co. eher nein? Kein Problem, in Vorarlberg kannst du auch ohne viel zusätzliches Equipment in die herrliche Landschaft eintauchen. Canyoning macht nicht nur richtig Spaß, es sorgt auch für eine gute Portion Frische bei heißen Temperaturen. In den wunderschönen Naturgebieten Vorarlbergs kannst du tosende Gewässer und Schluchten in einer geführten Tour erkunden. Für Einsteigerinnen und Einsteiger gibt es verschiedene Routen und Anbieter, wie etwa das Canyoning Team Vorarlberg. Aber auch Fortgeschrittene finden in Vorarlberg ihre rauschende Herausforderung. So oder so: Solche Ausflüge erfordern viel Kraft und Ausdauer und ist nichts für schwache Nerven. Doch die wunderschönen Strecken durch das Wasser und die Natur sind es auf jeden Fall wert , wie etwa in der Alplochschlucht und Rappenlochschlucht in der Nähe von Dornbirn. Wildes Wasser, tiefe Schluchten und spannende Erlebnisse warten dort auf dich.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Klettersteig Klostertal

Jetzt geht es in luftige Höhen! Von leicht bis herausfordernd finden Bergfexe in Vorarlberg jede Menge Klettersteige. Besonders empfehlenswert ist der Klostertaler Klettersteig am Fallbach in Dalaas. Für diesen nimmst du dir am besten rund vier bis fünf Stunden Zeit. Gut abgesichert begibst du dich hier in gewagte Höhen auf 1.500 Metern  und wirst belohnt mit einem unverwechselbaren Ausblick über die Alpentäler und den Wasserfall Fallbach.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Mountainbiken am Bartholomäberg

Von sanften Hügeln bis zu gebirgigen Routen erstreckt sich in Vorarlberg mit  über 1.500 Kilometern ein echtes Mountainbike-Paradies. Zu einer der schönsten Touren zählt die um den Itonskopf im Montafon. Sie ist sehr anspruchsvoll und dauert rund drei bis vier Stunden. Startpunkt ist in Schruns am Bahnhof. Von dort aus geht es gleich über den schönen Bartholomäberg hinauf. Dort oben wartet ein fabelhaftes Bergpanorama auf dich. Weiter geht’s über eine Schotterstraße zur Alpe Latons. Nach einer kurzen Pause gelangst du dann auf dem Singletrail talabwärts, während sich das Klostertal vor dir ausbreitet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Sommerrodeln Laterns

Wieder einmal Kind sein – wann wenn nicht beim Sommerrodeln? Das Bergpanorama kannst du dabei gleich mitgenießen. In Laterns findest du eine ideale Strecke. Die Rodelbahn ist tagsüber bei trockenem Wetter geöffnet und mit rund 800 Metern ein Erlebnis für Alt und Jung. Hinauf geht es mit einem Schräglift, hinab mit der Sommerrodel über kurvige Strecken und mehrere Muggel. Für diesen Ausflug solltest du dir gleich einen ganzen sonnigen Nachmittag freinehmen. Denn im Tal warten verschiedene Restaurants auf dich. Dort findest du Vorarlberger Hausmannskost und kühle Getränke. 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Waldseilpark Golm im Montafon

Statt rasant bergab lieber bedacht bergauf? In Vorarlberg findest du auch zahlreiche Waldseil- und Hochseilgärten. In diesen kannst du Bäume und Wipfel erklimmen und dabei die schöne Aussicht über die Berge genießen. Der Waldseilpark Golm im Montafon ist Vorarlbergs größter Klettergarten. Er birgt insgesamt elf Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen für Groß und Klein. Nach einer ausgiebigen Klettertour kannst du dich bei einer guten Jause erholen oder in einem der umliegenden Gaststätten auftanken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ob für Adrenalinjunkies oder gemütlichere Abenteuerfans – mit diesen Ausflugstipps wird dir in Vorarlberg bestimmt nicht langweilig und du kannst den Spätsommer noch so richtig auskosten!

(c) Beitragsbild | Canyoning Team Vorarlberg

×
×
×
Blogheim.at Logo