Burgenland

Die richtigen Antworten zu unserem Burgenländisch-Quiz

Donnerstag, 28. März 2019 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

Die richtigen Antworten zu unserem Burgenländisch-Quiz

Donnerstag, 28. März 2019 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

Wir haben euer Burgenländisch-Wissen in unserem Quiz auf die Probe gestellt. Seid ihr neugierig, welche Antworten richtig waren und was Bauchtuttl nun wirklich bedeutet? Hier gibt’s die richtigen Antworten.

von Viktoria Klimpfinger

Ihr brennt darauf zu erfahren, was „Grumpbirn“, „Zizizahzi“ oder „jaukn“ nun tatsächlich bedeuten? Wir haben hier die richtigen Antworten auf die Fragen unseres Burgenländisch-Quizzes.

1) Wenn jemand eine „Grumpbirn“ isst, dann isst er/sie… eine Kartoffel.

2) Wenn dich jemand bittet, ihm/ihr die „Guißkamper“ zu reichen, was gibst du ihm/ihr dann? Die Gießkanne.

3) Wenn etwas „ploudert“, dann… blubbert es.

4) Jemanden „jaukn“ bedeutet… jemanden scheuchen.

5) Jemand droht, dich zu „trickern“, also will er/sie dich… abtrocknen oder verprügeln.

6) „Zizizahzi“ ist… eine unendliche Geschichte.

7) Wenn dich jemand „Trudschn“ nennt, hält er/sie dich für… ein blödes Mädchen.

8) Wenn der Karli „Suzl“ will, dann will er… seinen Schnuller.

9) „Du Waumbasch!“, bedeutet… Du Fettwanst!

10) Wenn dir jemand eine „Ogrosl“ anbietet, gibt er/sie dir… eine Stachelbeere.

11) „Kamanadl“ bedeutet… Schweinskarree.

12) Wenn jemand „pukn“ will, dann möchte er/sie mit dir… schlafen.

13) Der „Fouz“ ist dein… Mund.

14) Wenn dich jemand nach „Dipsdrü“ schickt, dann schickt er/sie dich… irgendwohin, um dich loszuwerden.

15) „Bauchtuttl“ – was ist das? Der Bauchnabel.

via GIPHY

Jetzt habt ihr Lust auf die volle Burgenland-Dröhnung? Wir verraten euch unsere liebsten Ausflugsziele im Burgenland. Für noch mehr Inspiration checkt am besten unsere To Do’s.

×
×
×
Blogheim.at Logo