Gruppe macht Yoga

Outdoor-Yoga im Sommer in Wien – Teil 1

Freitag, 2. August 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Outdoor-Yoga im Sommer in Wien – Teil 1

Freitag, 2. August 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Was gibt es Besseres, als im Freien Bewegung zu machen? In der warmen Jahreszeit locken uns Sonnenstrahlen und milde Temperaturen vor die Tür – und unter anderem auf die Yogamatte. Wir haben für euch in Erfahrung gebracht, wo und wann ihr an Outdoor-Yoga-Stunden teilnehmen könnt.

von Pia Miller-Aichholz

Ob ihr unter der Woche gerne euren Tag mit Yoga beginnt oder beendet, oder dann am Wochenende auf die Matte steigt, wir haben reichlich Optionen für euch zusammengefasst. Vergesst nicht, eure Trinkflaschen mitzunehmen und euch gut mit Sonnenschutz einzucremen, dann steht einer entspannten Yoga-Stunde nichts im Weg.

Yoga im Stadtpark

Wien ist eine der grünsten Städte der Welt. Damit gibt es reichlich Fläche, um auch im Grünen Yoga zu machen. Ines Brandelmayr von Lovelicious Yoga hat sich die Wiese hinter dem goldenen Johann-Strauß-Denkmal im zentral gelegenen Stadtpark ausgesucht. Jeden Mittwoch um 18.30 Uhr führt sie euch durch eine Einheit Vinyasa Flow Yoga. Sie legt den Fokus dabei auf bewusste Atmung durch sogenannte Pranayama-Techniken, die euren Körper und euren Geist zusammenführen sollen. Ihr werden viele Sonnengrüße und dynamische Flows praktizieren. Die Teilnahme ist gegen eine freie Spende möglich. Ines freut sich über 10 Euro – oder natürlich mehr. Bringt eure eigenen Matten mit. Yoga im Park findet nur bei Schönwetter statt. Updates bekommt ihr auf der Facebook-Seite von Lovelicious Yoga.

Stadtpark, 1010 

View this post on Instagram

Ein allerletztes Mal vor unserer Hochzeit waren wir dieses Wochenende im Salzkammergut. Es war wunderschön, aber das Wetter ein bisschen durchwachsen… Wir hoffen jetzt aber einfach mal auf Sonnenschein bei unserer Trauung. Diese Woche ist das Wetter auch in Wien etwas wankelmütig – trotzdem gehen wir vorerst von Sonne für Yoga im Park aus. ?Sollten wir absagen müssen, gebe ich euch in der facebook Veranstaltung Bescheid.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Montag:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 07:30 Basic Flow @ doktor yoga 1070⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 09:00 Open Flow @ doktor yoga 1070⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 14:00 Basic Flow @ doktor yoga 1070⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Dienstag:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 10:00 Open Flow @ doktor yoga 1010⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 12:00 Basic Flow @ doktor yoga 1010⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Mittwoch:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 18:30 Yoga im Park ☀️⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Donnerstag:⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 10:00 Open Flow @ doktor yoga 1010⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 12:00 Basic Flow @ doktor yoga 1010⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 16:30 Basic Flow @ doktor yoga 1010 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #loveliciousyoga #loveliciouslife #yoga #yogawien #yogavienna #yogateacher #yogajourney #yogapractice #yogaeveryday #yogalife #yogadaily #outdoorsports #outdooryoga #sideplank #vinyasaflow #summer #happy #nature #natureinthecity #yogaimpark #yogainwien

A post shared by Ines Brandelmayr (@loveliciouslife) on

Yoga im Türkenschanzpark

Auch im Türkenschanzpark wird im Sommer fleißig Yoga gemacht. Natali von Aurora Yoga bietet an verschiedenen Daten diverse Yoga-Events an, etwa Flow Yoga am Montag um 17.30 Uhr, ein Yoga Picknick am Samstag-Nachmittag oder Goodmorning-Yoga um 7 Uhr. Für alle Daten und genauen Informationen schaut ihr am besten auf ihrer Facebook-Seite vorbei. Treffpunkt ist in der Regel vor der Paulinenwarte jeweils zehn Minuten vor Beginn. Nehmt eure eigenen Matten oder ein Handtuch mit.

Paulinenwarte, Türkenschanzpark, 1190

SUP Yoga bei Flotus

Auch beim SUP-Verleih Flotus könnt ihr an SUP Yoga teilnehmen. Ab 24 Euro – je nach Dauer – seid ihr dabei. Es führen euch dabei verschiedene Yogis durch die Einheit. Yoga am Stand-up-Paddle-Board ist durch die instabile Wasseroberfläche eine neue Herausforderung für eure Balance und Koordination. Aber selbst wenn ihr euch da nicht hundertprozentig sicher seid, probiert es einfach aus. Practice makes perfect und alles, was passieren kann, ist, dass ihr baden geht. Auf der Flotus-Website könnt ihr eure Tickets kaufen und findet detaillierte Informationen zu den Yoga-Einheiten.

Laberlweg 19, 1220

Rooftop Yoga Grand Ferdinand

Achtung, die Yoga-Einheiten mit Karl Derwisch von Tristyle sind etwas für Frühaufsteher! An wechselnden Terminen jeweils von 7 bis 8 Uhr startet ihr mit ihm am Rooftop des Hotels Grand Ferdinand in den Tag. Alle Termine findet ihr online, wo ihr auch eure Tickets buchen könnt. Eine einzelne Einheit kostet 18 Euro. Sie sind übrigens für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet. Yogamatte und Block müsst ihr selbst mitbringen. Nach eurer Yoga-Session stehen euch vor Ort Duschen und Garderoben zur Verfügung. Bei Schlechtwetter fällt die Einheit aus und ihr könnt euer Ticket ein anderes Mal im Tristyle Studio einlösen.

Hotel Grand Ferdinang, Schubertring 10-12, 1010

rebellU auf der Dachterrasse des Ruby Marie Hotels

Dass eine Yoga-Stunde über den Dächern Wiens eine gute Idee ist, haben auch andere festgestellt. Auf der Dachterrasse des Ruby Marie Hotels könnt ihr Dienstags und Donnerstags ebenfalls von 7 bis 8 Uhr bei einer Yoga-Einheit den Tag begrüßen. Die erste Stunde kostet euch 20 Euro, jede weitere 16 Euro. Online findet ihr den genauen Kursplan und Informationen zu Stornobedingungen. Das Outdoor-Yoga findet nur bei Schönwetter statt. Ob es stattfindet, könnt ihr am selben Tag ab 6.10 Uhr im Kursplan von rebellU nachlesen.

Ruby Marie Hotel, Mariahilfer Straße 120/ Ecke Kaiserstraße 2-4, 1070

Little Yoga Room auf der Dachterrasse des Ruby Marie Hotels

Yoga am Rooftop vom Ruby Marie klingt gut, aber ihr könnt Dienstags und Donnerstags nicht? Kein Problem, denn Mittwochs und Freitags, ebenfalls von 7 bis 8 Uhr, übernehmen dort die Damen von Little Yoga Room die Yoga-Führung. Auch von ihnen erfahrt ihr spätestens eine Stunde vor der Session, ob sie stattfindet. Bei Schlechtwetter entfällt die Einheit. Eine Stunde kostet 20 Euro, für Studierende unter 26 Jahren, Arbeitslose und Pensionisten mit Ausweis nur 18 Euro. Online findet ihr alle Preise und Angebote. Nehmt eure eigene Matte oder ein Handtuch mit.

Ruby Marie Hotel, Mariahilfer Straße 120/ Ecke Kaiserstraße 2-4, 1070

Yoga im Park

Seit 2010 lädt eine Gruppe Yogis in verschiedene Wiener Parks ein. Sie veranstalten Yoga-Practices und sammeln dabei Spenden für einen guten Zweck. Alles, was ihr mitnehmen müsst, sind Matte oder Handtuch und eure Spende. Termine, Locations und Kontakte zur Anmeldung zum Yoga im Park findet ihr online.

Yoga & Detox im Obstgarten

Zwischen Obstbäumen bei Yoga-Übungen den Tag ausklingen lassen? Klingt alles andere als schlecht. Martha Novy von Chakrayoga lädt jeden zweiten Montag Teilnehmer und Teilnehmerinnen jedes Levels ein, mit ihr von 18.30 bis 20 Uhr den Tag aktiv ausklingen zu lassen. Gegen einen Beitrag von 17 Euro seid ihr dabei und bekommt außerdem nach eurem Hatha-Yoga-Practice einen Smoothie aus saisonalem Obst und Wildkräutern gereicht. Bei Schlechtwetter wird ins Gewächshaus der Gärnterei Jakubek ausgewichen. Alle Termine und mehr Informationen findet ihr auf der Website von Chakrayoga.

Gärtnerei Jakubek, Meidlgasse 545, 1110

Im zweiten Teil zu Outdoor-Yoga in Wien findet ihr noch mehr Möglichkeiten, sommerliche Yoga-Stunden im Freien zu erleben. Wir verraten euch auf unserem Blog außerdem auch, was ihr im Sommer in Wien unternehmen solltet.

Wenn ihr tägliche Tipps von uns bekommen wollt, abonniert doch unseren täglichen Whatsapp-Service. Für wöchentliche Artikel-Highlights seid ihr beim E-Mail-Newsletter richtig.

(c) Beitragsbild | janeb13 | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo