Gruppe macht Yoga

Outdoor-Yoga im Sommer in Wien – Teil 1

Freitag, 2. August 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Outdoor-Yoga im Sommer in Wien – Teil 1

Freitag, 2. August 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was gibt es Besseres, als im Freien Bewegung zu machen? In der warmen Jahreszeit locken uns Sonnenstrahlen und milde Morgen- beziehungsweise Abendtemperaturen vor die Tür – und unter anderem auf die Yogamatte. Wir haben für euch in Erfahrung gebracht, wo und wann ihr an Outdoor-Yoga-Stunden teilnehmen könnt.

von Pia Miller-Aichholz

UPDATE: Juli 2020

Ob ihr unter der Woche gerne euren Tag mit Yoga beginnt oder beendet, oder dann am Wochenende auf die Matte steigt, wir haben reichlich Optionen für euch zusammengefasst. Vergesst nicht, eure Trinkflaschen mitzunehmen und euch gut mit Sonnenschutz einzucremen, dann steht einer entspannten Yoga-Stunde nichts im Weg.

Vinyasa Yoga im Park

Dienstags hilft euch Paula von PaulaSita Yoga im Türkenschanzpark bei einer Vinyasa-Flow-Einheit dabei, euch mit einem bestimmten Chakra zu verbinden. Die etwa 75-minütigen Einheiten startet um 18 Uhr. Ihr müsst euch nicht anmelden, sondern könnt einfach mit eurer Yogamatte dazu stoßen. Paula veranstaltet die Yoga-Sessions auf Spendenbasis und hat als Richtwert 7 bis 20 Euro angegeben. Für mehr Veranstaltungen und Termine behaltet ihre Facebook-Seite im Auge. Treffpunkt ist nahe der Paulinenwarte im Park.

Paulinenwarte, Türkenschanzpark, 1190

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga im Türkenschanzpark

Auch Natali von Aurora Yoga bietet an verschiedenen Daten diverse Yoga-Events an, etwa Flow Yoga am Montag um 7.30 Uhr und am Donnerstag um 18 Uhr im Türkenschanzpark oder Yoga im Prater. Für alle Daten und genauen Informationen schaut ihr am besten auf ihrer Facebook-Seite vorbei. Nehmt eure eigenen Matten oder ein Handtuch mit und 14 Euro als Beitrag für die Stunde.

Paulinenwarte, Türkenschanzpark, 1190

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

SUP Yoga bei Flotus

Auch beim SUP-Verleih Flotus könnt ihr an SUP Yoga teilnehmen. Ab 24 Euro – je nach Dauer – seid ihr dabei. Es führen euch dabei verschiedene Yogis durch die Einheit. Yoga am Stand-up-Paddle-Board ist durch die instabile Wasseroberfläche eine neue Herausforderung für eure Balance und Koordination. Aber selbst wenn ihr euch da nicht hundertprozentig sicher seid, probiert es einfach aus. Practice makes perfect und alles, was passieren kann, ist, dass ihr baden geht. Auf der Flotus-Website könnt ihr eure Tickets kaufen und findet detaillierte Informationen zu den Yoga-Einheiten.

Laberlweg 19, 1220

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Yoga & Detox im Obstgarten

Zwischen Obstbäumen bei Yoga-Übungen den Tag ausklingen lassen? Klingt alles andere als schlecht. Martha Novy von Chakrayoga lädt jeden Montag bis August Teilnehmer und Teilnehmerinnen jedes Levels ein, mit ihr von 18.30 bis 20 Uhr den Tag aktiv ausklingen zu lassen. Im Juli gibt’s zusätzlich auch vier Dienstagstermine zur selben Zeit. Gegen einen Beitrag von 17 Euro seid ihr dabei und bekommt außerdem nach eurem Hatha-Yoga-Practice einen Smoothie aus saisonalem Obst und Wildkräutern gereicht. Bei Schlechtwetter wird ins Gewächshaus der Gärnterei Jakubek ausgewichen. Alle Termine und mehr Informationen findet ihr auf der Website von Chakrayoga.

Gärtnerei Jakubek, Meidlgasse 545, 1110

 

Bike & Yoga

Schwingt euch aufs Fahrrad und ab geht’s auf eine kleine Radtour mit anderen Fahrrad- und Yoga-Fans. Treffpunkt ist bei United in Cycling im 22. Bezirk. Bevor ihr um 9 Uhr in eure zweieinhalbstündige Radtour startet, werden die Räder nochmal gecheckt. Im Laufe des des Events erhaltet ihr ein Bike Skills Training, bei dem ihr spielerisch Fahrtechnik für bessere Balance und Sicherheit auf dem Rad erlernt. Danach gibt’s einen Yoga & Mobility Flow für Radfahrer und Radfahrerinnen. Nehmt eine Decke oder eine Yogamatte mit. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Veranstaltet wird der Workshop von Little Yoga Room.

Sonnenallee 35, 1220

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Im zweiten Teil zu Outdoor-Yoga in Wien findet ihr noch mehr Möglichkeiten, sommerliche Yoga-Stunden im Freien zu erleben. Wir verraten euch auf unserem Blog außerdem auch, was ihr im Sommer in Wien unternehmen solltet.

(c) Beitragsbild | janeb13 | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo