Sonntag mit Familie und Freunden in Wien

Sonntag, 16. Juni 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Sonntag mit Familie und Freunden in Wien

Sonntag, 16. Juni 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

An Sonntagen verläuft das Leben oft in einem gemächlicheren Tempo. Man hat endlich Zeit, sich zurückzulehnen, zu entspannen, der Alltagshektik zu entkommen und vor allem Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Wir präsentieren euch einige bunte Programmpunkte, die ihr für einen gemütlichen Sonntag mit der Familie und Freunden in Wien einplanen könnt. Lasst es euch gut gehen!

von Marie Amenitsch

Sonntag ist bekanntlich Familientag und weil es einfach nichts Schöneres gibt, als Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen, haben wir euch ein abwechslungsreiches Programm für einen entspannten, gemeinsamen Tag in Wien zusammen gestellt. Über Kultur, Kulinarik und Action ist alles mit dabei – wir wünschen viel Spaß beim Testen!

Sonntagsbrunch

Weil am Sonntag einfach nichts darüber geht, als mit einem ausgewogenen Frühstück entspannt in den Tag zu starten, darf ein Brunch in unserer Aufzählung nicht fehlen. Man sitzt gemütlich zusammen und hat Zeit, sich über die neusten Vorkommnisse auszutauschen. Wiens Angebot an Frühstücks-Locations ist schier unendlich. Deshalb hier in aller Kürze: Wer mit Kids in der Stadt ist und sich trotzdem kulinarisch wirklich etwas gönnen möchte, dem sei das Marks oder das phil ans Herz zu legen, wo auch den kleinen Gästen viel Aufmerksamkeit gewidmet wird und ein umfangreiches Angebot begeistert. Richtig gemütlich it es in den wärmeren Monaten außerdem im Früchstückssalon Augustin. Für wen es traditioneller Kafffeehausflair sein darf, der sollte im Café Sperl vorbeischauen. Lasst es euch schmecken!

café sperl

(c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Hochseilgarten

Kletterspaß und Adrenalinkitzel für die ganze Familie garantieren Wiens coole Klettergärten. Egal ob Groß oder Klein, hier kommt jeder auf seine Kosten und kann nach Herzenslust die verschiedenen Parcours testen und sein Geschick beweisen. Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade der Parcours sorgen dafür, dass jeder seinen Spaß hat. Einzige Voraussetzung für die Benutzung der Klettergarten ist, dass die Kinder  mindestens eine Körpergröße von 110 cm haben und je nachdem, welchen Parcours sie gerne testen möchten, bedarf es einer Einverständniserklärung der Eltern. Die benötigte Sicherheitsausrüstung ist im Preis inkludiert und wird vor Ort ausgegeben.

Hochseilklettergarten im Gänsehäufelbad | Donauinsel Kletterpark | Waldseilpark Kahlenberg

12454796233_66827df9b0_o

(c) Hochseilklettergarten Gänsehäufl / facebook

 

Gelataria La Romana

Eis und Frühlingstage sind einfach ein untrennbar gutes Team, das Jung und Alt ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Mitten im siebten Bezirk findet man diese Location mit dem klingenden Namen „Galataria La Romana“.  Wen wundert es hier noch, dass bei so viel „Süden“ allein schon im Namen auch bei den Eissorten wahre Urlaubsgefühle und -träume aufkommen. Ihre Wurzeln hat die Eisdiele in Rimini und seit 1947 verwöhnt man mit unheimlich leckeren Eissorten – stets nach traditionellen und geheimen Rezepten.  Die Entscheidung, welche Sorte man versuchen möchte, kann zur wahren Qual werden, ist die Auswahl doch so groß. Also am besten jeder was anderes bestellen und sich dann gegenseitig das Eis kosten. In der Umgebung liegen außerdem so viele wunderbare Cafés, die auf euren Besuch warten. Perfekter Programmpunkt für den gemütlichen Sonntag mit Familie und Freunden in Wien.

Stiftgasse 15-17, 1070

11401512_1450643338587468_7554713417282452338_n

(c) Gelataria La Romana / facebook

Bootfahren Alte Donau

Am Wochenende starten zahlreiche Bootsverleihe an der alten Donau in die Sommersaison. Perfekt, u, die frische Luft zu genießen und ein bisschen Urlaubsfeeling zu tanken. Ein Ausflug an die Alte Donau ist immer eine wunderbare Idee, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Wer genug vom sportlichen Ruderspaß hat, kann die Ruhe und Sonne vom Liegestuhl am Bootssteg aus genießen, stundenlang spazieren gehen, oder auf die Alternative von Elektro- bzw. Tretboot umsteigen. Anschließend in der La Crêperie noch herrliche, französische Crêpes genießen und die gute Stimmung einsaugen.

An der Oberen Alten Donau 6, 1210

13712627_1649027435358226_1081014430_n (1)

(c) Alte Donau / https://www.instagram.com/lizza__k/

Time Travel Vienna

Ihr habt Lust, die Geschichte Wiens einmal aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben? Mit 5D Kino, Animatronic- Figuren, diversen multimedialen Shows sowie außergewöhnlichen Sound- und Lichttechnikeffekten macht Time Travel die bewegte Historie Wiens auf einzigartige Weise spür- und erlebbar. Die Zeitspanne vom Römerlager Vindobona bis in die Gegenwart wird auf humorvolle Weise aufbereitet und zum faszinierenden Erlebnis für Jung und Alt, für Einheimische und Touristen. Wir haben einen Gutschein für eueren Besuch im Time Travel Vienna.

Habsburgergasse 10A, 1010

timetravel

(c) Time Travel Vienna

Krapfenwaldbad

Wiens höchstgelegenes Freibad lockt mit einem phänomenalen Ausblick über die Stadt, bietet entspannte Abkühlung und ist die perfekte Location für einen gemütlichen Sonntag in Wien. Das große und gut-temperierte Becken hat beinahe schon Infinity-Pool-Charakter und lockt Jung und Alt ins kühle Nass. Die obligatorischen Freibad-Pommes gibt’s gemeinsam mit Erfrischungen und Snacks für zwischendurch am Büfett und ein Tagesticket kostet 5,90 Euro. Für die öffentliche Anreise empfiehlt sich der Bus 38a bis zur Haltestelle Krapfenwaldgasse, von wo weg es zu Fuß nur zehn Minuten bis zum Freibad sind.

Krapfenwaldgasse 65-73, 1190

Weinhof Zimmermann

Wenn sich nach so einem ereignisreichen Tag der Magen zu Wort meldet und mit ganz lautem Knurren „Hunger!“ ruft, haben wir hier eine wunderbare Location für die ganze Familie: Denn wo kann man den  Zauber von lauen Sommernächten besser genießen als in den zahlreichen Heurigen der Stadt? Im Weinhof Zimmermann sitzt man wunderbar auf stufenweisen Terrassen mitten in den Weinbergen und genießt köstliche, regionale Schmankerl, die am Büfett selbst ausgesucht werden können. Wir empfehlen: Der Apfelstrudel mit warmer Vanillesauce ist ein wahres Gedicht!

Mitterwurzergasse 20, 1190

13741238_1762679184012153_2115340295_n

Cabaret Fledermaus

Falls ihr noch Lust und Energie haben sollten und vielleicht sogar in den Genuss kommt, am Montag erst etwas später in die Arbeits- oder Uniwoche zu starten, dann ist ein Besuch im Cabaret Feldermaus im 1. Bezirk ein Muss. Denn was man beim Namen vielleicht nicht vermuten mag, findet man hier einen der coolsten Nachtclubs der Stadt, wo jeden Sonntagabend unter dem Motto „Freak Out“ Hits der 60er und 70er zum Besten gegeben werden. Die Stimmung ist ausgelassen, die beiden Tanzflächen voll, die Drinks preiswert und die Luft heiß und stickig. Aber auch dieser Umstand ist schnell vergessen, wenn ein all time classic den nächsten jagt und man einfach nur die Augen zu machen und mitgrölen kann. Spaßiger und stimmungsvoller kann ein Sonntagabend in Wien eigentlich nicht sein!

Spiegelgasse 2, 1010

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights. 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

(c) Facebook-Beitragsbild | https://www.instagram.com/mirisofie

×
×
×
Blogheim.at Logo