Wörthersee Aerial

Wo sich Österreich wie Urlaub anfühlt

Samstag, 16. September 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wo sich Österreich wie Urlaub anfühlt

Samstag, 16. September 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wir sind schon auf Entzug! Denn der letzte Urlaub ist schon viel zu lange her. Zumindest in Gedanken tüfteln wir schon wieder am nächsten Trip, der hoffentlich bald wieder möglich sein wird. Dafür muss es aber gar nicht zwingend ins Ausland gehen. Wir haben Ausflugstipps in Österreich für euch gesammelt, die definitiv als adäquater Ersatz für Weltdestinationen durchgehen.

von Lisa Panzenböck & Luisa Lutter & Michael Simmer

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Wann der nächste Urlaub möglich sein wird, steht momentan noch in den Sternen. Weil es aber nie zu früh für Vorfreude, Inspiration oder eine kurze Tagträumerei sein kann, präsentieren wir euch schon jetzt zauberhafte Orte, an denen sich Österreich wie Urlaub anfühlt. Schnappt euch am besten gleich eure Bucket List und notiert eure Lieblingsplätze für den nächsten Trip!

Wörthersee

Karibik-Feeling mitten in Österreich? Ja, das geht! Und zwar am wunderschönen Wörthersee. Er ist nicht nur der größte See in Kärnten, sondern auch einer der wärmsten im ganzen Land. Im Sommer planscht ihr hier im bis zu 28 Grad warmen Wasser. Und auch die Optik erinnert schwer an Malediven und Co. Bei diesem idyllischen Türkis fühlt ihr euch sofort wie im Urlaub!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Naturpark Ötscher-Tormäuer

Einmal Grand-Canyon-Feeling gefällig? Dann lasst euch auf eine Tour rund um den Naturpark Ötscher-Tormäuer ein. Ihr werdet an tosenden und sprudelnden Gewässern vorbei geführt und erlebt bizarre Felsformationen und tiefe Schluchten. 2011 wurde die Region übrigens von den Österreichischen Wanderdörfern zur schönsten Wanderroute Österreichs gewählt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Digital Detox unterm Sternenhimmel

Natur, Berge und sonst keine Menschenseele. Nicht mal Handyempfang und Internet. Was für viele nach purem Horror klingt, ist für andere ein wahr gewordener Traum. Wenn ihr zu letzterer Kategorie zählt und der perfekte Urlaub auch für euch komplette Abgeschiedenheit und idyllische Ruhe bedeutet, dann seid ihr im Ammererhof im Salzburger Pinzgau genau richtig. Dort, hoch oben auf auf 1.630 Metern bei der Familie Tomasek-Mühltaler, könnt ihr unter anderem in romantischen Sternenzimmern übernachten. Durch die schrägen Dachfenster habt ihr so einen perfekten Logenplatz, um ungestört den Sternenhimmel zu beobachten. Da kann man ja gar nicht anders als im wahrsten Sinne des Wortes (alle Gadgets) abzuschalten und den Urlaub zu genießen!

Kolmstraße 21, 5661 Rauris

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Lavendelfelder wie in Frankreich

So richtig farbenfroh geht es in Kitzeck im Sausal in der Steiermark zu. Der höchstgelegene Weinort Österreichs punktet mit Wein, Kulinarik, Wellness – und Lavendel. Wer wird da nicht sofort neugierig? Vor Ort gibt es einen alten Hof, der einst dem Bischof Wunso als Bergmeisterhaus diente. Ein wahres Paradies für Lavendelfans! Ihr kommt vor Ort voll auf eure Kosten und rund um das Thema lila Blüten könnt ihr allerhand erfahren. Die Felder in der Gegend sind übrigens die größten in der Steiermark. Es gibt hier auch eine Lavendelmanufaktur. In dieser wird der geerntete Lavendel sorgfältig getrocknet, gerebelt und gesiebt. Die Blüten werden zu Teespezialitäten, Likörraritäten, Seifen, Marmeladen, Lavendelessig veredelt.

Hof Wunsum, Greith 17, 8442 Greith

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Café Palmenhaus in Wien

Beim Spaziergang durch den Wiener Burggarten kann man gar nicht anders, als in das herausstechende, weiße Gebäude hineinzuluken. Beim Betreten des Palmenhauses zücken nicht nur Tourist*innen ihre Handys, um diese einzigartige Kulisse festzuhalten. Im Ambiente des prächtigen Jugendstilbaus lässt es sich hervorragend Kaffee oder Spritzer trinken, da dieses Lokal in bester Lage Café, Brasserie und Bar in einem ist. Das Palmenhaus ist gewiss einer unserer liebsten Orte, an denen sich Österreich wie Urlaub anfühlt. Nicht zuletzt, weil es direkt an das Schmetterlingshaus angrenzt und die bunten Tierchen hin und wieder entlang der angrenzenden Glasscheiben flattern. Beim lockeren Flair und all den Pflanzen ist das Palmenhaus ein wunderbarer Ort, um den hektischen Alltag für eine Weile hinter sich zu lassen.

Burggarten 1, 1010 Wien

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Baden mit Aussicht im Stock Resort in Tirol

Was für eine Aussicht! Im Stock Resort im tirolerischen Finkenberg trefft ihr auf eine fabelhafte Wellness-Landschaft, die in eine imposante Bergkulisse eingebettet ist. Neben der entspannenden Atmosphäre und kulinarischen Köstlichkeiten bekommt ihr hier nämlich einen beeindruckenden Panoramablick auf das unter euch liegende Zillertal geboten. Im Spa warten jede Menge Saunen und Wasserflächen auf euch. Unter anderem gibt es hier Außenwhirlpool, Solepool und Bergsee. Das Wohlfühlprogramm wird mit angenehmen Massagen und Alpenayurveda abgerundet.

Dorf 142, 6292 Finkenberg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

St. Martins Therme

Ein traumhafter Ort zur gemeinsamen Wellnessauszeit ist die St. Martins Therme & Lodge am Ufer des eigenen Sees und am Rande des Nationalparks Neusiedlersee. Das Thermengebäude sieht aus, als würde es sich auf einer Insel befinden, da es auf einer Art Eiland in die Seenlandschaft eingebettet ist. Diese Wohlfühloase im Burgenland erstreckt sich auf 2.000 Metern Wasserfläche und hält fünf Innen- und drei Außenbecken für euch bereit. Das Wasser der St. Martins Therme entspringt der dritten anerkannten Heilquelle des Burgenlands und hat eine sehr heilende und entspannende Wirkung auf den Rücken. Eine hier vorzufindende Besonderheit ist auf jeden Fall die See-Sauna, die euch mit einem imposanten Ausblick zum Staunen bringt. Auch verschiedenste Spezialaufgüsse, wie zum Beispiel mit Honigmelisse, Eiskristallen, oder Ananas werden euch hier geboten. Die St. Martins Therme ist daher ganz gewiss ein Ort, an dem sich Österreich wie Urlaub anfühlt.

Im Seewinkel 1, 7132 Frauenkirchen

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Pannonische Tiefebene

Wenn ihr schon in der Gegend um den Neusiedler See seid, dürft ihr euch einen Trip in die Pannonische Tiefebene nicht entgehen lassen. Die mystische anmutende Landschaft verzaubert euch mit einer großen Portion Savannen-Feeling. Natur pur und Aussicht, so weit das Auge reicht. Das trockene und milde Klima ist perfekt für den Weinanbau, deshalb findet ihr hier auch jede Menge Weingüter und Gelegenheiten für ein gepflegtes Glaserl Wein. Und noch dazu könnt ihr euch in der Gegend auf mehr als 300 Sonnentage im Jahr einstellen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Haus der Natur

Forscher*innen, Hobby-Biolog*innen und Gesteinsfans aufgepasst: Im Haus der Natur in Salzburg findet ihr Tausende Exponate zu den Themen Tiere, Weltraum, Menschen und unsere Erde ganz generell. Wer nun denkt, man wäre in einem ganz normalen Museum gelandet, der irrt. Das Haus der Natur ist nämlich ein interaktives Erlebnis für große und kleine Naturliebhaber*innen. Einer der Höhepunkte ist das Aquarium, das aus insgesamt 38 Schaubecken besteht und euch tropische Korallenriffe hautnah bestaunen lässt. Wie im Urlaub am Meer. Die vielfältige Unterwasserwelt fasziniert auch mit Meeresbewohnern aus Afrika, Südamerika und Südostasien.

Museumsplatz 5, 5020 Salzburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Ihr möchtet die Mitte Österreichs ganz neu kennenlernen? Dann checkt diese wunderbaren Plätze aus! Ihr seid öfters in Wien unterwegs? Dann genießt doch unsere Ausflugsziele für sonnige Tage!

(c) Beitragsbild | Bernhard Pichler-Koban | Veldener Tourismus GmbH

×
×
×
Blogheim.at Logo