Die Alte Donau

Die Alte Donau ist ideal für einen Lockdown-Spaziergang!

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Die Füße im Wasser baumeln lassen, den einen oder anderen Sprung ins kühle Nass, dazu vielleicht noch der eine oder andere kühle Spritzer – das geht im Winter eher nicht oder nur für die Hartgesottenen unter uns. Aber ein Ausflug auf die Alte Donau zahlt sich auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt aus.

First things first

Euren Spaziergang am Wasser könnt ihr von zwei Seiten aus starten: Entweder ihr beginnt bei der U1 Donaustadtbrücke oder auf der anderen Seite bei der Floridsdorfer Brücke und der U6. Sie unterscheidet sich in Untere und Obere Alte Donau. Gleich neben der Floridsdorfer Brücke ist ein Teil der Alten Donau 1929 zu einem Wasserpark umgebaut worden. Der Park war eines der größten Projekte von den Wiener Stadtgärten. Er besticht vor allem mit seiner spitzen Brücke, die gerne als Fotomotiv herhält.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Flanieren am Wasser

Entlang der Alten Donau geht es vorbei an öffentlich zugänglichen Badeplätzen und zahlreichen Holzstegen, die an heißen Tagen zum Baden im Wasser einladen und auch im Winter zum Innehalten und Durchatmen einladen. Wer möchte, kann sich zwischendrin auf einem der Holzsessel ausruhen und den Blick auf die Stadt und das funkelnde Nass der Donau gleiten lassen oder einfach den Sonnenuntergang abwarten.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Gaumenfreuden to go

Das Landtmann’s Bootshaus an der unteren Alten Donau versorgt euch auch im Lockdown immer von Freitag bis Sonntag mit tollen Gerichten zum Mitnehmen. Hier bekommt ihr kleine und große Köstlichkeiten wie etwa Kürbiscremesuppe, Safran-Fischsuppe oder Paella in Weckgläsern, die ihr zu Hause im Wasserbad auf die optimale Temperatur erhitzten könnt. Falls ihr euch unsicher seid, findet ihr auf der Online-Karte einen QR-Code, der euch mit Erklärvideos zu den einzelnen Gerichten versorgt. Wenn’s mal schneller gehen soll, gibt’s hier auch Hotdogs to go, allerlei tolle Mehlspeisen wie den legendären Landtmann-Guglhupf und sogar (alkoholfreien) Punsch und Coffee to go.

Alte Donau Bootshaus
Die Paella vom Bootshaus kommt mit Meeresfrüchten und einer Riesengarnele daher, die ihrem Namen alle Ehre macht. (c) Viktoria Klimpfinger | 1000things

Wir haben übrigens noch ein paar weitere Tipps für ausgefallene Spaziergänge während des Lockdowns. Und auf unserer Winter-Dahoam-Seite versorgen wir euch mit Inspiration für den Winter in Österreich.

(c) Beitragsbild | Viktoria Klimpfinger | 1000things

Hier geht es zur Website

Öffnungszeiten

Das Bootshaus:
FR-SO 12-17 Uhr

  • Location
  • Alte Donau
Location map  Die Alte Donau
×
×
×
Blogheim.at Logo