Landtmanns Bootshaus Wien

Das Bootshaus an der Alten Donau

Ein neuer Fixpunkt für den Sommer in Wien. Landtmann Das Bootshaus verspricht Urlaubsfeeling und lässt einen aus dem Großstadttrubel entfliehen.

Der letzte Urlaub ist schon viel zu lange her und der nächste lässt noch auf sich warten? Wir haben für dich ein Plätzchen entdeckt, das heuer neu eröffnet hat und dir ein bisschen Urlaub in den Alltag zaubert: Das Bootshaus. Derzeit noch Outdoorlokal, ab Ende 2018 dann Restaurant mit Ganzjahresbetrieb! Am Ufer der Alten Donau gelegen, kannst du schon jetzt auf der wunderschönen Wasserterrasse den Sommer genießen, am „Bootshaus-Sandstrand“ auf gemütlichen Liegen deine Füße in den warmen Sand vergraben, einen kühlen Drink schlürfen und gleichzeitig der Sonne beim Untergehen zusehen. Auf die salzige Meeresluft musst du zwar verzichten, aber wenn eine warme Brise weht, fühlt es sich schon fast wie Urlaub an!

Sonnenuntergang Landtmanns Bootshaus

Sonnenuntergang genießen (c) Tobias Trapp

Frühstück bis zum Sonnenuntergang

Im Bootshaus werdet ihr bis zum Sonnenuntergang mit Frühstück begrüßt! Vom klassischen Briochekipferl über diverse Eierspeisen bis hin zum Räucherlachsbaguette mit Prosecco ist alles mit an Board. Wochentags öffnet das Lokal ab 12 Uhr und am Wochenende ab 10 Uhr. Außerdem gibt’s eine feine Auswahl an Speisen, beispielsweise Salate, “Ruder-Brote” und “Big Steg Toasts”. Natürlich dürfen auch die köstlichen Mehlspeisen in gewohnter Landtmann-Qualität nicht fehlen (die Besitzerfamilie führt auch das traditionsreiche Café Landtmann im 1. Bezirk).
Das Bootshaus verwöhnt euch täglich mit erfrischenden Smoothies, Milkshakes, Kaffee, hausgemachter Limonade oder Eistee, Bier und natürlich feinen Sundownern! Allen voran die Bootshaus-Caipirinha! Alle Speisen und Getränke inkl. Preise findet ihr hier.

Sandwich bei Landtmanns Bootshaus

Frühstückshit „Der Terminator“ (c) Alexandra Kaminska

Yoga am Steg

Jeden Samstag und Sonntag im August findet in der Früh (08:30h – 09:45h) eine Yoga-Session am Steg des Bootshauses statt und wir versprechen, ihr werdet euch in diese Yoga-Location verlieben.
Für nur 10 Euro könnt ihr die kühle Morgenluft am Wasser genießen und gemeinsam mit den Yoga-Lehrern von “natural HIGH” eure Asanas praktizieren. Inkludiert sind eine Leihmatte, eine Flasche Wasser und ein 5-Euro-Gutschein vom Bootshaus, den ihr anschließend gleich in ein gemütliches Frühstück investieren könnt. Hier kannst du dich für Yoga am Steg anmelden und mehr Outdoor-Sportkurse in Wien findest du unter diesem Link.

Bootshaus-Restaurant-Eröffnung noch 2018

Vor dem Bootshaus war hier der Gastro-Betrieb “Neu Brasilien”, den die Familie Querfeld übernommen und liebevoll umgestaltet hat. Im April dieses Jahres startete das Bootshaus vorerst mal mit dem Pop-Up Konzept, d.h. mit einer Outdoor-Bootshütte und einer wunderschönen, neu renovierten Wasserterrasse. Ab Herbst starten dann die Umbauten des Restaurants.

Das Bootshaus verbindet zwei Leidenschaften einer Familie

Vor Ort als auch online oder in ihren Wortspielen auf der Speisekarte erkennt man die Kontinuität des Themas “Bootshaus” und „Rudersport“. Der Grund für die Namensgebung ist nicht nur die Lage an der Alten Donau, sondern die Söhne des Inhaberpaares Irmgard und Berndt Querfeld sind erfolgreiche Leistungsruderer. So verbindet das Bootshaus zwei Leidenschaften der Familie: das Rudern und die Gastronomie. Denn die Familie Querfeld ist seit Jahrzehnten ein fixer Stern am Wiener Gastronomiehimmel und neben dem Bootshaus und dem Café Landtmann gehören neun weitere Cafés und eine eigene Patisserie zum Familienunternehmen.

Landtmanns Bootshaus

(c) Alexandra Kaminska

Na, Lust bekommen auf eine kleine Auszeit? Dann nutzt die Sommersonnenstrahlen und gönnt euch sommerliche Drinks und leckere Snacks im Bootshaus.

Betragsbild: (c) Alexandra Kaminska

*gesponsertes Profil – in freundlicher Zusammenarbeit mit Landtmann Das Bootshaus

Zur Webseite

Aktuelles

Das Bootshaus gibt’s seit April 2018 und ist derzeit ein cooles Pop-Up Konzept, das heißt eine Outdoor-Bootshütte mit wunderschöner, neuer Wasserterrasse. Im Herbst 2018 wird das Restaurant renoviert, zum Essen gibt’s dann (fast) alles – außer Sparebis! Das Bootshaus wird dann ganzjährig geöffnet haben.

Was kostet's?

Spritzer: 2,90€
Melange: 3,50€
Pulled Pork „Steg-Toast“: 9,90€

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: von 12:00h bis nach Sonnenuntergang
Sa., So. & Ftg. von 10:00h bis nach Sonnenuntergang

Bei Schlechtwetter geschlossen.

  • Location
  • an der alten donau 61, 1220 wien, austria
×
×
×
Blogheim.at Logo