Start-up Village

Im Donau Zentrum könnt ihr im Start-up Village auf Tuchfühlung mit den innovativsten Produkten aus der Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ gehen.

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Ihr seid richtige Neugiernasen und liebt es, eure Freund*innen mit dem einen oder anderen innovativen Produkt zu überraschen? Dann haben wir einen Tipp für euch: Im Donau Zentrum präsentieren die diesjährigen Jungunternehmen der TV-Sendung 2 Minuten 2 Millionen ihre kreativen Ideen und Produkte in einem Pop-up Store. Wir verraten euch, was es im Start-up Village zu entdecken gibt!

Das Start-up Village im Donau Zentrum

(c) Philipp Lipiarski

Im Start-up Village die innovativsten Produkte shoppen

In der TV-Sendung 2 Minuten 2 Millionen werden die diesjährigen Jungunternehmen nicht nur mit einem finanziellen Investment unterstützt, sondern dürfen ihre kreativen Ideen und Produkte direkt nach der Show im Start-up Village im Donau Zentrum präsentieren. Dabei stellen jeweils fünf bis sechs Start-ups gemeinsam ihre Kreationen vor. Der Rotationsmodus sorgt für jede Menge Abwechslung, wer Innovationen liebt, sollte also ruhig öfter vorbeikommen. Immerhin ist es ganz schön spannend, als eine*r der Allerersten ein absolut neues Produkt zu kaufen oder auszutesten! Dabei zieht uns der Pop-up Store mit seinem innovativen Look schon aus der Ferne an. Schlendert man dann an den Auslageflächen vorbei, gerät man schon einmal in Verwunderung: Denn hier überrascht ein Design neben dem anderen und auch jede Menge außergewöhnliche Materialien kommen zum Einsatz.

Das Start up Village im Donau Zentrum

(c) Philipp Lipiarski

Nachhaltige Start-ups aus ganz Österreich

Von Teppichen aus umweltfreundlichem Korkleder bis hin zu fair produziertem Edelstahlschmuck legen die diesjährigen Start-ups einen besonderen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit. Das Start-up von Eliah Sahil hat sich etwa der bio-zertifizierten Naturkosmetik verschrieben, und das junge Wiener Schmuck-Label Nomi arbeitet ausschließlich mit Produzent*innen zusammen, die höchste Umwelt- und Sozialstandards einhalten. Altmodischen Stützstrümpfen sagt der Xunt-Shop den Kampf an: Die Vereinbarkeit von Stil und Gesundheit stellt die vielfältige Kollektion an „gesunden“ Strümpfen unter Beweis. Mindestens genauso innovativ ist auch die Idee von Kort-X: Unter dem Motto „Bring Bewegung in dein Oberstübchen“ wird Gehirntraining auf sport- und neurowissenschaftlichen Grundlagen geboten. Aber bei diesen Start-ups wird es natürlich nicht bleiben: Denn bis zum 27. März werden immer wieder andere Kandidat*innen den Einzug in den heißersehnten Pop-up Store schaffen.

Das Start-up Village im Donau Zentrum

(c) Philipp Lipiarski

Das Donau Zentrum

Ein Einkaufsbummel durch das Donau Zentrum kommt ohnehin immer wieder einmal gelegen. Denn egal, was man braucht: Im Donau Zentrum im 22. Bezirk wird man es garantiert finden, so viel ist klar. Von A wie Augenheilkunde bis Z wie Zara sind hier Kleidungsgeschäfte, Floristik, Elektronikfachhändler, Lebensmitteleinzelhandel, Frisöre und Co vertreten. Sogar Arztbesuche lassen sich hier in einer Tour erledigen, immerhin gibt es im Donau Zentrum verschiedene Fachärzt*innen für Augenheilkunde, Urologie, Orthopädie und viele mehr. Da alles unter einem Dach ist, erspart man sich ganz einfach lange Wege, wenn verschiedene Besorgungen anstehen. Und wusstet ihr, dass das Donau Zentrum auf Wasserkraft setzt? Für das gesamte Donau Zentrum wird CO-freier Strom genutzt. Auch die Anfahrt könnt ihr umweltfreundlich gestalten: Immerhin liegt das Donau Zentrum direkt an der U1 Station Kagran.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Das Start-up Village findet ihr vom 8. Februar bis zum 27. März im Erdgeschoss bei der Veranstaltungsfläche ARENA. Schaut vorbei, denn hier könnt ihr einen Blick in die Zukunft der Produktentwicklung werfen!

Ihr seid auf der Suche nach versteckten Plätzen in Wien? Hier findet ihr bezaubernde Innenhöfe und Geheimgänge in Wien. Und weil ein wenig Würze nie schadet, gibt’s hier unseren Senf zum Thema Smalltalk.

(c) Beitragsbild | Philipp Lipiarski

*Dieses Profil ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Donau Zentrum entstanden.

Hier geht's zum Donauzentrum

Aktuelles

Start-up Village: Vom 8. Februar bis zum 27. März präsentieren Start-ups aus der TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ im Pop-up-Store im Erdgeschoss ihre Ideen und Produkte.

Bitte beachtet bei eurem Besuch die Maßnahmen rund um COVID-19: Abstand halten und FFP2-Maske tragen.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: 09.00 bis 19.00 Uhr

  • Location
  • Donau Zentrum
Location map  Start-up Village
×
×
×
Blogheim.at Logo