Stehbeisl

Gemütlichkeit wird in dieser Bar groß geschrieben.

Versteckt in einer Seitenstraße, der quirligen Maria-Hilfer Straße, befindet sich das kleine Stehbeisl. Die rote Fassade der Bar sticht hervor. Schon von außen, wird auf einer Kreidetafel, die Happy Hour angekündigt.
Je nach Wochentag ist es gut und gerne sehr voll in der kleinen Bar. Die Luft staut sich, denn es darf im Inneren geraucht werden. Schon beim Betreten umwehen einen diverse Gesprächsfetzen.
Das Klappern der Barkeeper mit den Gläsern wird zur Hintergrundmusik. Ergattert man einen der begehrten Plätze, geht man nicht mehr so schnell.
Die Getränkekarte offeriert einem ein breites Angebot. Besonders die Longdrinks sind hier sehr kostengünstig und wir empfehlen einmal den flüssigen „Apfelstrudel“ zu probieren. Zwischen Mitternacht und 01:00 gibt es zudem eine Happy Hour. Ihr bekommt zwei Drinks zum Preis von einem.
Das Lokal ist recht dunkel und schummerig. Bleibt man bis in die Morgenstunden, ist man  überrascht, wie hell das frühe Tageslicht, vor dem Eingang des Stehbeisl, sein kann.

Ihr wollt noch mehr coole Infos rund um Wien? Kennt ihr dann schon die neuesten Bars und Locations? Hier geht es weiter zum Blogbeitrag.

Aktuelles

Aktuelle Infos erfahrt ihr auf Facebook oder auf der Tafel vor dem Lokal

Was kostet's?

Happy Hour zwischen Mitternacht und 01:00 Uhr

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 18:00-04:00 Uhr

  • Location
  • Windmühlgasse 6, 1060 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo