Frühstück im Bett: die besten Wiener Lieferlokale

Evgenia Karp vom 22.12.2021

Ob Siebenschläfer, hastige Lerche oder Faulpelz: Wer morgens weder Zeit noch Lust hat, sein Frühstück zuzubereiten, dem wird hier geholfen!

Lieferando Frühstück

Oh, die Freuden des Erwachsenseins: Die Zimtschnecke und den Kaffee einfach im Bett schnabulieren, die Krümel dem Hund verfüttern, sich anschließend noch einmal zum Dösen in die Laken kuscheln – und niemand ist da, der einen aufhalten könnte. Außer – man selbst. Denn einen Haken hat die ganze Sache mit dem Großsein schon irgendwie: Jemand muss das Frühstück ja erst einmal zubereiten. Das heißt also: Bettdecke weggezogen, raus aus der Kuschelzone und doch wieder rein in die frühmorgens etwas zu eng sitzende Rolle des gesellschaftsfähigen, mündigen Menschens. Gähnend und fluchend stellt ihr euch manchmal bestimmt auch die Frage: Muss das wirklich sein? Und wir antworten beherzt und lautstark: Nein, muss es nicht! Denn inzwischen gibt es so einige Lokale, die euch den heiß ersehnten guten Start in den Tag dank Lieferando einfach vor die Tür stellen. Die köstlichsten davon findet ihr in dieser Liste.

Frühstück Lieferando
Frühstück bis zur Haustür geliefert – jetzt mit Lieferando (c) Vlada Karpovich | Pexels

Frühstücken wie die Pros

Doch bevor wir euch von den Leckereien vorschwärmen, die da bald dampfend und frisch an eure Türschwelle geliefert werden, gibt es erst einmal ein kleines How-to. Besonders praktisch ist so ein Lieferservice für jene Tage, an denen ihr ohnehin schon ein paar Mal zu oft den Snooze-Button gedrückt habt. Oder für jene, an denen ihr gar nicht erst den Wecker stellt. Aber auch für einen kleinen Luxus zwischendurch lassen sich die Annehmlichkeiten unserer Zeit für ein bisschen Gemütlichkeit nutzen. Wenn auch ihr zu den Leuten gehört, die morgens zum Wachwerden gerne ihren Feed am Handy durchscrollen, dann nutzt den Moment doch, um gleich bei Lieferando euer Frühstück zu bestellen. In Wien bekommt ihr bei über 40 Restaurantpartnern eure wichtigste Mahlzeit des Tages, und das schon ab 8 Uhr morgens. Noch praktischer wird es nur mehr mit der Lieferando App: einfach herunterladen, einloggen und ganz easy Frühstück bestellen.

Bäckerei-Best-ofs für Early Birds

Seid ihr eher Team Süß oder Team Pikant? An einem schönen, warmen Ort namens Bäckerei führt diese Frage nicht zu Glaubenskriegen, sondern zur Bestellung backofenfrischer Köstlichkeiten. Denn hier findet ihr alle Leckereien vertreten: Mohnweckerl, Croissants, Wurstsemmerln, Krapfen und Apfeltaschen reihen sich in der Vitrine aneinander. Doch bis zum nächsten Backshop ist es oft mindestens ein Fußmarsch und davor ein Herausschlüpfen aus Pyjama oder Jogginghose – und genau das gilt es an viel zu stressigen und viel zu ruhigen Tagen zu verhindern. Stattdessen zücken wir einfach unseren virtuellen Butler und bestellen per Lieferando bei Ströck. Unsere persönlichen Highlights: Die Topfengolatsche mit Butter-Plunderteig und reichlich Topfen sowie ein paar Rosinen von Ströck mit einem Kurkuma oder Matcha Latte für einen süßen Morgenstart. Das beste: Ihr müsst es nur kurz bis zur Tür und wieder zurück ins Bett schaffen. So kann jeder Tag beginnen!

Frühstück Lieferando
Köstlichkeiten aus der Bäckerei (c) Lieferando

Brunch it while it’s hot

Zu spät fürs Frühstück, zu früh fürs Mittagessen? Für diese hungrige Dämmerstunde zwischen den Essenszeiten hat die Menschheit das Brunchen erfunden. Und das darf man ruhig ein bisschen zelebrieren, aber ganz casual – schließlich sind wir gerade erst aufgewacht. Also schlingt euch das Handtuch um die nassen Haare wie einen feschen Kopfschmuck zur Teaparty, bindet den Bademantelgurt locker um die Hüften und bestellt euch einfach eine große Ladung köstlicher Genussmomente ins Haus. Unser absoluter Favorit: die Pies von Smile Pie House. Denn seien wir ehrlich: Pies gehen immer. Sich zwischen all den Variationen zu entscheiden ist das eigentlich schwierige. Denn Namen wie Cheeseburger Pie, Sweet Potato Pie und Schokocream Tart Pie lassen einem schnell das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die herzhaften und süßen Kreationen gibt es in regular und large und passende Getränke wie die Honest Bio Limonade und Bio Sprizz Holunder gibts natürlich auch.

Powerstart mit Superfood

Für euch stellt sich die Frage nach süß oder pikant gar nicht erst? Ihr möchtet eurem Körper stattdessen lieber Luxus in Form von Nährstoffen gönnen? Auch hier können wir Abhilfe schaffen und euch einen Geheimtipp geben. Denn das Superfood Deli hat sich dem Squad der Lieferando-Optionen angeschlossen und verwandelt euren Morgen vom müden Clark-Kent-Moment in einen absoluten Superheld*innen-Kickstart. Brazilian Açaí Bowls, Protein Shakes, Porridge, Ginger Shots und Kombucha wirken wie ein Raketenantrieb und eine eigene Kategorie für Organic Vegan Sweets widmet sich dem süßen Nachtisch mit gutem Gewissen. Ohne Koffein geht es nicht? Dann probiert doch mal was anderes als schwarze Kraftbrühe mit Milch und bestellt euch stattdessen den Bio Açaí Coffee. Der wird nämlich mit Bio-Fairtrade-Kaffee, Açaí-Beeren, Banane, Reis-Kokosmilch und Guarana für einen zusätzlichen Morgenboost serviert. Wenn das mal kein Garant für einen effizienten Tag voller To-do-Listenhäkchen ist!

So angenehm kann auch für Schlafmützen der Morgen sein. Zelebriert die ersten Tagesstunden mit einem üppigen Frühstück oder einem ausgedehnten Brunch einfach gemütlich daheim. Mit Lieferando bekommt ihr alle Leckerbissen für euren kulinarischen Start bequem nachhause geliefert.

Wenn wir nicht möchten, müssen wir uns also eigentlich gar nicht mehr außer Haus bewegen. Solltet ihr aber doch mal an die frische Luft wollen, haben wir für euch eine ganze Liste mit wunderschönen Spaziergängen in Wien erstellt. Ihr wollt am liebsten im Bett frühstücken, aber in einem schicken Lokal zu Abend essen? Ihr ahnt es schon – auch dafür haben wir eine umfangreiche Übersicht mit unseren liebsten Places to eat erstellt!

(c) Beitragsbild | Lieferando

*Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Lieferando.at entstanden.