Mit A1now.tv bringst du Abwechslung in deinen Fernsehnachmittag

Samstag, 21. März 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Mit A1now.tv bringst du Abwechslung in deinen Fernsehnachmittag

Samstag, 21. März 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Ihr seid auch seit Tagen zuhause und kennt das Fernsehprogramm mittlerweile auswendig? Wir eilen zu Hilfe! Denn auf A1now könnt ihr spannende Sendungen kostenlos streamen, die euren Fernsehalltag definitiv aufpeppen.

von 1000things Redaktion

Die Läden sind zu, die Lokale auch und unseren Freundeskreis sehen wir momentan nur über Video-Telefonate. Wir müssen zuhause bleiben, so gut es geht, um uns und alle anderen vor dem Corona-Virus zu schützen. Damit uns zuhause nicht die Decke auf den Kopf fällt, suchen wir momentan natürlich fieberhaft nach Ablenkung – und landen dann doch immer wieder bei altbewährten Dauerbrennern. Aber auch, wenn wir in den kommenden Wochen viel Zeit daheim verbringen, heißt das nicht, dass wir uns dieselbe Staffel Friends immer und immer wieder ansehen müssen, bis wir bei jedem „Na, wie geht’s denn so?“ von Joey gelangweilt mitsprechen können. Immerhin wollen wir uns unsere Lieblingsserien ja nicht versauen, indem wir sie überstrapazieren. Zum Glück bieten die On-Demand-Streamingplattform A1now und der gleichnamige TV-Sender jede Menge Auswahl an coolen Sendungen, von Reality-Shows bis hin zu Produktionen von heimischen Nachwuchsfilmschaffenden, und das noch dazu kostenlos. Also: Erweitert euren Horizont ganz bequem vom Sofa aus!

Mach die Musik an

Musik verbindet – so viel steht fest. Doch auch Musikerinnen und Musiker trifft der momentane Aufruf zum Social Distancing hart. Keine Konzerte, keine Einnahmen. Also treten viele von ihnen mittlerweile online auf und geben Live-Konzerte über die sozialen Medien. Unterstützt sie unbedingt mit euren Views und sonstigem Support! Und wenn ihr euch zwischendurch noch genauer über die Branche informieren wollt, könnt ihr etwa Feng Sushi auf A1now.tv einschalten. Trotz der derzeitigen Konzertabstinenz wirft Feng Sushi einen genaueren Blick auf die österreichische Musikszene, den urbanen Lifestyle und auf Trends generell. Mittels Video-Interviews können Updates zur aktuellen Situation, neuen Projekten und vieles mehr geteilt werden. Darüber hinaus nimmt die Redaktion selbstgedrehte Shoutouts an die Feng Sushi Community und Home Stories in die Show auf.
Auch Artists können eigene Videos (max. drei Minuten Clips in Querformat mit Smartphone oder einer DLSR Kamera aufgenommen) an die Feng Sushi Redaktion schicken und so Teil der Sendung werden.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Musikshow läuft im TV immer Montag bis Freitag um 15 Uhr. Zu dieser Zeit habt ihr gerade die drei Akkorde auf der Gitarre geübt, die euch noch einfallen? Kein Problem! Auf der A1now.tv-Streamingplattform könnt ihr jede Folge natürlich kostenlos nachschauen.

Erlebe auf A1now.tv die österreichische Musikszene hautnah!

Es lebe der Sport

Auch Sportveranstaltungen sind natürlich von den Corona-Maßnahmen betroffen. Momentan wäre es weder klug noch ratsam, in einem übervollen Stadion gruppenzukuscheln und dabei lautstark die Lieblingsmannschaft anzufeuern. Stattdessen könnt ihr daheim ganz einfach selbst aktiv werden, ein paar Online-Workouts ausprobieren oder vielleicht endlich mal diese schwere Asana üben, die euch in der Yoga-Stunde immer mit dem Kopf voran auf die Matte plumpsen lässt. Oder ihr schaut einfach anderen beim Sporteln zu. Bei der achtteiligen Serie Jeder.Mann lernt ihr dabei sogar noch was. Denn hier geht es nicht nur um Fußball, sondern auch um einen großen Traum und den unerbittlichen Kampf dafür. Klingt dramatisch, aber das war der Kampf des FC Red Bull Salzburg um den Aufstieg in die UEFA Champions League ja auch. Elf Saisonen lang haben sie’s probiert, und 2019 hat es endlich geklappt. Sehr stark!

Bei Jeder.Mann den unermüdlichen Kampf des FC Red Bull Salzburg mitverfolgen! | (c) Red Bull

Die Nerven liegen blank

Das reicht euch noch nicht an Spannung? Ihr seid wahre Adrenalinjunkies und leidet gerade immens daran, euch nicht mit eurer Freeclimber-Gruppe von Felsen zu Felsen zu hangeln oder euch mit eurer Wingsuit-Gang vom nächsten Hochhaus zu stürzen? Zugegeben, Adrenalinkicks hat das Eigenheim in der Regel recht wenige zu bieten – es sei denn, ihr seid mindestens genauso große Tollpatsche wie wir und rechnet euch jedes Mal eine 50/50-Überlebenschance aus, wenn ihr ein scharfes Messer angreift. Für alle, für die keine unmittelbare Bedrohung von Haushaltsgeräten ausgeht, gibt es die Möglichkeit, den Nervenkitzel ins TV outzusourcen. Auch da greift euch A1now.tv wieder unter die Arme: In bereits zwei Staffeln begleitet die Serie Freeski Sessions österreichische Freeskier rund um die Welt und für alle, die ein bisschen mehr PS brauchen, um adrenalinmäßig auf Touren zu kommen, dreht Becky Evans alias Queen B ihre Runden um die Welt, um zur Drift Queen zu werden.

Eine volle Ladung Nervenkitzel erwartet euch bei den FreeskiSessions auf a1now.tv

Räumliche Grenzen virtuell aufbrechen

Aber keine Sorge, Ablenkung und televisionäre Quality Time müssen nicht immer Hand in Hand gehen mit waghalsigen Stunts. Außerdem ist Hand-in-Hand-Gehen ja momentan generell nicht besonders ratsam. Wo derzeit das öffentliche Leben auf ein Minimum heruntergefahren wird, sollten wir aber verstärkt auf ein virtuelles Miteinander setzen. Umso cooler ist es daher, dass die virtuellen Disziplinen Gaming und eSports immer mehr an Bedeutung gewinnen, um Grenzen virtuell aufzubrechen. Gemeinsam trainieren, gemeinsam zocken, gemeinsam lernen – und das von zu Hause aus. Die eSports Rubrik von A1now.tv erwartet euch mit einem breiten Angebot und unzähligen Möglichkeiten, die jedes Gaming-Herz höherschlagen lassen. Ihr glaubt, das Zeug zum eSports-Champion zu haben? Dann meldet euch jetzt für die A1 eSports League Austria an und stellt euer Können unter Beweis. Mit besonderer Spannung wird zum Beispiel auch die Übertragung von Fortnite am Samstag, 28. März erwartet – jetzt schon mal fett im Kalender notieren. Worauf also noch warten? Ab in den Gamer-Sessel und los geht’s!

a1now.tv

In Zeiten wie diesen garantieren die eSports-Angebote von A1now.tv virtuellen Zusammenhalt!

Love is on air

Ein links, zweimal rechts gewischt, und schon steht das Date für den nächsten Freitag. So einfach war das. Bis jetzt. Denn auch unser Datingverhalten wird sich natürlich in den kommenden Wochen an die neue Situation anpassen. Und nein, das bedeutet nicht, dass ihr eure schickste Atemschutzmaske bügeln sollt, bevor ihr euch mit eurem Schwarm trefft. Schmusen wäre momentan wohl auch mehr als unangemessen. Also halten wir Dates in Zukunft wohl lieber online ab – da kann man sich auch besser aus der Affäre ziehen, sollte das Gegenüber verdächtig oft von den Outfits seiner oder ihrer Katzen schwärmen und plötzlich… die… Internetverbindung… abbre… Ihr wisst schon. Wenn ihr aber doch ein bisschen nostalgisch werden wollt, erinnert euch die Swipe Show an das gute, alte Wisch-und-Weg-Dating. Millennials aus dem ganzen Land erzählen von ihren Tinder-Erfahrungen, katastrophale Pannen und Peinlichkeiten, leidenschaftliche Gspusis und ganz große Gefühle natürlich inklusive.

a1now.tv

Mit The Swipe Show versorgt euch A1now.tv mit jeder Menge Herzklopfen!

Also: Macht es euch gemütlich, schaltet ab und schaltet ein!

Wir verraten euch außerdem, was ihr sonst noch so zuhause anstellen könntet. Wie wär’s zum Beispiel mit ein bisschen Online-Sport?

(c) Beitragsbild | A1now.tv

Wir sind uns bewusst, dass in diesem Artikel Gutscheine, To Dos und Gewinnspiele aufscheinen, die momentan eventuell aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht umsetzbar sind. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, sie auch weiterhin einzubetten, um euch schon jetzt für die Zeit nach der Krise zu inspirieren.

*Gesponserter Artikel – in freundlicher Zusammenarbeit mit A1now.tv

×
×
×
Blogheim.at Logo