Wo ihr das Ende des Lockdowns feiern könnt

David Samhaber
David Samhaber vom 19.05.2021

Nein, Corona ist noch nicht vorbei. Ja, Grund zum Feiern gibt es trotzdem. Denn die Restaurants sperren auf, die Fallzahlen gehen runter, die Sonne lacht auch schon (hin und wieder), die Sperrstunde ist immerhin auf 22 Uhr nach hinten verschoben worden und sogar manche Bars und Clubs sperren wieder auf! Wenn das nicht Grund zum Feiern ist. Wir zeigen euch, wo und wie ihr das Ende des Lockdowns feiern könnt.

Turntable

Natürlich sind wir uns dessen bewusst, dass nicht alles wieder gleich so wird wie in diesem ominösen “Vorher”. Weiterhin gelten selbstverständlich Abstandsregeln, Eintrittstests und Maskenpflicht an bestimmten Orten. Und auch, wenn die Personenanzahl, mit der man sich treffen darf, weiter beschränkt ist, so ein bisschen Feierlaune lassen wir uns trotzdem nicht nehmen. Wir zeigen euch die Bars und Places to be, wo ihr genesen, getestet, geimpft, geschnäuzt und gestriegelt wieder das Leben feiern könnt, und hoffen, ihr habt es noch nicht verlernt, im Zentrum der Tanzfläche zu stehen.

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Sonntags am Wasser

Was ein bisschen wie eine Rosemund-Pilcher-Schnulze auf ORF2 klingt, ist aber alles andere als langweiliges Liebesdrama. Das Usus am Wasser auf der Donauinsel öffnet nämlich wieder seine Pforten und begeht dieses Auferstehen mit einem Open Air und haufenweise lauter Musik: Sonntags am Wasser. Das Usus hat sich vorigen Sommer schon als Garant für Urlaubsfeeling und gute Unterhaltung etabliert und startet auch heuer wieder Ende Mai in die Tanz- und Trinksaison. Am 30. Mai ab 14 Uhr und vermutlich auch an weiteren Sonntagen könnt ihr euer Tanzbein schwingen, gute Drinks genießen und zwischendurch auch Snacks kaufen und die Mutigen unter euch können eine Zehe in die Donau halten. Das alles bei freiem Eintritt und freiwilliger Spende.

An der Neuen Donau 1, 1210

Unter Freund*innen

Der Umstand, unter Freund*innen zu sein, ist in letzter Zeit definitiv zu kurz gekommen. Diesem Problem hat sich das Donautechno angenommen und öffnet gleich am 19. Mai seine Pforten. Am 22. Mai ab 19 Uhr findet dann mit Unter Freunden gleich das erste große Event statt. Bei freiem Eintritt könnt ihr den Künstler*innen an den Turntables lauschen und dabei gute kühle Biere und prickelnde Spritzer genießen. Und das alles natürlich mit Freund*innen. Klingt doch nach einem guten Deal. Da der Barbetrieb in Innenräumen noch nicht erlaubt ist, gibt es im Donautechno zur Wiedereröffnung Tischservice, ihr braucht euch also eigentlich um nichts zu kümmern. Ihr müsst nur kommen. 

Karl-Schweighofer-Gasse 10/A, 1070

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

KulturTerrasse

Direkt zur Beendigung des Lockdowns öffnet auch das Werk wieder. Und zwar startet der Club am Donaukanal mit der KulturTerrasse in die neue Saison. Von 19. bis 23. Mai jeweils von 16 bis 22 Uhr und bei Schönwetter warten auf euch DJs, Konzerte, Comedy, Theater, Kinderprogramm, Kunst und Visuals. Da sollte ja wirklich für alle etwas dabei sein. Natürlich ist auch für die kulinarische Verpflegung gesorgt und auch hier gilt: Ihr müsst euch um nichts kümmern, es gibt Tischservice und das alles bei freiem Eintritt. Für alle, die aber lieber von der Ferne den Klängen der DJs lauschen und am Wasser ihre Seele baumeln lassen wollen, gibt es aber auch einen Stand für Getränke und Snacks zum Mitnehmen. Es ist also für alle Eventualitäten gesorgt. 

Spittelauer Lände 12, Stadtbahnbögen 331/333, 1090

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Upperground Open Air

Auch der Club-U hat eindeutig wieder Lust auf Party. Im Prinzip könnt ihr ab 20. Mai jeden Tag zum Karlsplatz pilgern und feinste Musik und fetzige Beats genießen. Bei Outdoor-Veranstaltungen, zum Beispiel dem kostenlosen Upperground Techno Open Air am 22. Mai, könnt ihr ohne Maske und mit Abstand ab 17 Uhr feiern, bei Indoor-Veranstaltungen gilt Maskenpflicht im gesamten Club. Das wird die Tanzlaune unserer von Spaziergängen faul gewordenen Beine jedoch bestimmt nicht mindern. Da sind wir uns sicher!

Karlsplatz, 1010

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Öffnungsschritte

Mit dem Titel ihrer Veranstaltung ist eigentlich schon alles gesagt. Wir bewegen uns in kleinen Schritten in Richtung dessen, was wir vor Corona wohl Normalität genannt haben. Dazu trägt auch das Celeste bei, denn es öffnet am 2. Juni ab 17 Uhr seinen Garten für Freund*innen der guten Tanzmusik und des Proseccos. Der Eintritt ist gratis, alles was ihr braucht, ist ein negatives Testergebnis oder einen anderen Nachweis, der euch erlaubt, Sprudel in eure Kehlen zu befördern. 

Hamburgerstraße 18, 1050

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Beach Party

Gefühlt haben wir dem Wetter nach seit drei Monaten April. Die Wetterapps geben auch langsam den Geist auf und wir fragen uns, auf wen und was können wir uns überhaupt noch verlassen? Eines steht fest: Auf die Strandbar Hermann ist auf jeden Fall Verlass. Denn sie öffnet am 19. Mai um 11:30 Uhr und ihr könnt den ganzen Tag mit kühlen Drinks am Donaukanal chillen, euch hoffentlich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und diesen mit Burritos und Softeis füllen. 

Hermannpark, 1030

Gürtel Party

Auch die Gürtelbögen putzen sich schon fein heraus für die Öffnungen und darauf freuen wir uns besonders. So zum Beispiel das Chelsea, das am 19. Mai um 17 Uhr für Gäste öffnet und sowas von bereit ist, euch mit Drinks zu verwöhnen. Über Veranstaltungen könnt ihr euch auf der Facebook-Seite informieren, so viel kann jedenfalls verraten werden: Es wird sich bestimmt einiges tun in der Institution am Gürtel und bestimmt auch in den benachbarten Clubs und Bars an der U6. 

U-Bahn-Bögen 29-30, 1080

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Metalnight

Wir wissen ja nicht, worauf ihr so steht, aber vielleicht ist euch ja gar nicht nach chilligen Club-Beats und Techno-Mucke. Vielleicht seid ihr eher so die Sorte Headbangen zu ohrenbetäubenden Metal-Sounds. Dann seid ihr in der Szene Wien genau richtig. Der Veranstaltungsort richtet sich mit der Metalnight Outbreak an alle, die am 21. Mai mal wieder so richtig die Sau raus lassen wollen. Tickets kosten 15 Euro und sind an der Abendkassa erhältlich. Der Abend startet in der Szene um 17:30 Uhr, macht euch also bereit, es wird laut! 

Hauffgasse 26, 1110

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Silent Disco x Meine Insel

Um mal wieder wirklich richtig Party machen zu können haben sich Jollydays und die Bootsvermietung Meine Insel zusammengetan und ein Konzept entwickelt, bei dem die Party definitiv im Vordergrund steht. Und zwar könnt ihr euch an der Alten Donau eine schwimmende Insel mieten, auf der echte Palmen stehen und die mit einem E-Motor betrieben wird. Während ihr also durch die Alte Donau tuckert, könnt ihr über Kopfhörer coolen Beats lauschen und auch noch das für euch passende Getränkepaket dazu bestellen. Zur Auswahl stehen Gin-, Bier-, Wein- oder alkoholfreie Getränkepakete. Insgesamt kostet die Insel für maximal acht Personen und drei Stunden Party inklusive Getränke 499 Euro. Bei voller Besetzung kommt ihr also auf 62 Euro pro Person. Schnappt euch ein Ticket für den 11. Juni um 18 Uhr, denn insgesamt werden nur 13 vergeben. Alle weiteren Infos bekommt ihr auf der Website von Jollydays.

Laberlweg 19, 1220

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das ist bei Weitem noch nicht alles, wir haben eine ganze Liste erstellt mit Dingen, die ihr nach dem Lockdown in Wien wieder machen könnt. Ihr könnt dieser Liste auch folgen, um immer am neuesten Stand zu sein. Auch die Kinos haben wieder offen und sind bereit für euren Besuch. Wir haben unsere liebsten Kinos in Wien gesammelt und wollen sie euch nicht vorenthalten.

Blogartikel

Mehr von 1000things

To Dos

Mehr von 1000things