Das Badeschiff

Eisstockschießen und Punschen im Winter, Beachclub im Sommer

Die Idee von Badeschiffen ist schon Jahrhunderte alt. Die ältesten Vertreter dieser Bademöglichkeit hatten einen mehr oder weniger geschlossenen Behälter mit Zulauf, durch den das umgebende Wasser hineinfloss. Das wünscht man sich beim braun-grünlich trüben Wasser des Donaukanals nicht. Auf dem Badeschiff schwimmt ihr während der warmen Jahreszeit in klarem, sauberen Wasser, in einem 27 Meter langen Pool, der wiederum im Donaukanal schwimmt. Im Winter flitzen Eisstöcke über den vereisten Grund des Pools und eine Bahn auf dem Oberdeck.

Mehr als nur ein schwimmender Pool

Knallblau blitzt er einem schon aus der Ferne entgegen, einladend. Aber für das, was das Badeschiff alles ist, ist der Name ein sehr verkürzter. Abgesehen von einem Bad ist es auch Eventlocation, beherbergt eine Bar, ein Restaurant und die adidas-Runbase. Auf den beiden Decks warten Liegestühle und das Schiffsrestaurant Holy Moly!. Ab Mittag könnt ihr dort aus einer Handvoll Poké-Bowl-Variationen wählen, ab 17.30 Uhr bekommt ihr dann Schmankerln von der erweiterten Karte. Getränke gibt’s schon ab Vormittag an der Selfservice-Bar. Seit Sommer 2019 sind der Gastraum und das Sonnendeck übrigens barrierefrei zu erreichen, der Pool leider nicht.

Außenansicht Badeschiff

(c) Pia Miller-Aichholz | 1000things.at

Loungen über Wasser, Feiern unter Wasser

Neuzugang vergangenen Sommer war die Lounge über dem Pool. Mit ihr schlug man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: mehr Liegefläche samt Lounge-Möbel mit Halbschatten und gleichzeitig Schatten am Pool. Im Laderaum des Badeschiffs befindet sich eine 25 Meter lange Kegelbahn, in der ihr täglich ab 17 Uhr oder auf Anfrage auch zu anderen Zeiten versuchen könnt, alle Neune zu Fall zu bringen. Der Laderaum wird Mittwoch bis Samstag von 22 bis 4 Uhr übrigens zum Club. Aber auch sonst gibt es immer wieder lustige Veranstaltungen auf dem Badeschiff, wie etwa Lindy-Hop-Tanzabende – Anfänger herzlich willkommen – oder verschiedene Sport-Sessions. Auf Facebook bleibt ihr bestens über die auf dem Badeschiff anstehenden Veranstaltungen informiert.

Winter auf dem Badeschiff

Für die kalte Jahreszeit machen auf dem Deck die Sommerdrinks die Bühne frei für Punsch und Glühwein. Der Pool wird zu zwei Eisstockbahnen umfunktioniert, auf dem Oberdeck gibt’s eine weitere Eisstockbahn und auch an Land direkt vor dem Badeschiff stehen warten zwei Eisbahnen auf euch und eure elegantesten Eisstock-Schüsse. Die Preise und Öffnungszeiten findet ihr online.

Gaumen- und Ohrenschmaus für alle, mit allen

In der Küche schwingen seit Herbst 2019 Köche und Köchinnen des Vereins Speisen ohne Grenzen die Kochlöffel – sie alle mussten aus ihren Heimatländern fliehen. Dementsprechend international sind auch die Gerichte, die jeden Tag wechselnd auf der Karte stehen. Das Küchenteam nimmt Gruppen ab vier Personen auch um 24,90 Euro pro Person gerne auf eine Geschmacksreise nach Afghanistan, Somalia und Syrien mit, mit Vor-, Haupt- und Nachspeise. An der Bar versorgt euch ein inklusives Team mit Getränken und – auch außerhalb der Küchenöffnungszeiten – mit Snacks. Außerdem lädt das Badeschiff im Rahmen des Literatur Cafés Ohrenschmaus, kurz LiCa Ohrenschmaus, zu Veranstaltungen, die mit Behinderung zu tun haben. Beispielsweise gibt es Workshops, etwa zum Thema, wie man richtig mit Menschen mit Behinderung umgeht, und Lesungen von und Preisverleihungen für Autoren und Autorinnen mit Lernschwierigkeiten.

Geben und nehmen

Auf dem Badeschiff findet ihr seit Herbst 2018 übrigens einen Fair-Teiler-Kühlschrank – eine Kooperation mit Foodsharing Wien. Anstatt Lebensmittel wegzuschmeißen, für die ihr keine Verwendung habt, könnt ihr sie dorthin bringen oder aber vorbeikommen und kostenlos Nahrungsmittel mitnehmen.

(c) Beitragsbild | Pia Miller-Aichholz | 1000things.at

Zur Website vom Badeschiff

Was kostet's?

Pool:
Tageskarte 6,50 €
ermäßigt 3,50 €
Abendkarte ab 19 Uhr 3,50 €
Kinder von 6 bis 12 Jahre 2 €

Die Preise für das Eisstockschießen findet ihr online.

Öffnungszeiten

Winter:
Montag 16 bis 24 Uhr
Dienstag bis Sonntag 10 bis 24 Uhr

Speisen ohne Grenzen:
Dienstag bis Freitag 12 bis 15 und 18 bis 22 Uhr
Samstag und Feiertag 16 bis 22 Uhr
Sonntag 11 bis 16 Uhr

Die Nutzungszeiten der Eisstockbahnen findet ihr online.

________

Sommer:

Pool:
täglich von 8 bis 22 Uhr, bei Schlechtwetter bis 20 Uhr

Selfservice-Bar:
täglich ab 10 Uhr

Service-Bereich:
täglich ab 16 Uhr

Küche:
täglich von 12 bis 22 Uhr

  • Location
  • 696J+PG Vienna
Location map  Das Badeschiff
×
×
×
Blogheim.at Logo