(c) Schönbrunnerbad

Schönbrunnerbad

Ein Freibad mitten im Grünen Schönbrunner Schlosspark

Wenn die Temperaturen wieder am Thermometer nach oben klettern und ihr in der Ubahn vor lauter Hitze schon von den Sitzen rutscht, kann das nur eines bedeuten: Zeit die Badesachen einzupacken und ab ans Wasser. Das mitten im Schönbrunner Schlosspark gelegene Schönbrunnerbad bietet euch an unerträglich heißen Tagen garantiert die ersehnte Abkühlung. In den Sommermonaten könnt ihr dort bei Schönwetter täglich bis 22 Uhr baden, entspannen oder eure Bahnen ziehen.

Gut versteckt hinter den Bäumen des Schönbrunner Schlossparkes verbirgt sich das traditionelle Schönbrunnerbad in Hietzing, dem 13. Wiener Gemeindebezirk. Die Geschichte des Bades, in dem Kaiser Franz Joseph das Schwimmen lernte, geht bis ins Jahr 1838 zurück. 1975 wurde es generalsaniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, 2001 brachte man die Technik auf den neuesten Stand.

Wir finden das Besondere am Schönbrunnerbad ist neben der traumhaften Lage mitten im Grünen, das (für ein Freibad) überdurchschnittlich gute Restaurant am Schwimmbadgelände. So könnt ihr euch das Jause-Kaufen vorm Plantschen getrost sparen, denn das Gastroteam verwöhnt euch mit köstlichen Salaten, Burgern & Co. Dazu gibts erfrischende Sommergetränke, wie hausgemachten Eistee und verschiedene Sodas. Falls zu denjenigen gehörst, die vorher schon wissen möchten, was es zu Essen gibt, kannst du dich hier gleich in die Speisekarte schmökern.

Ok, jetzt aber genug gegessen. Ein weiteres Highlight, das noch kurz erwähnt sei, sind die Öffnungszeiten im Juli und August. Hier könnt ihr täglich sogar bis 22 Uhr im Wasser dümpeln. Ein Tipp von uns: Unbedingt die Abendstimmung im Bad mitnehmen. Das ins Flutlicht getauchte Becken und der rosarote Abendhimmel strahlen einfach einen unvergleichbaren Charme aus.

Also los, Badesachen einpacken und ab ins Schönbrunnerbad im 13. Bezirk!

Falls du  nach noch mehr Bade-Inspiration suchst, dann klick dich hier durch die schönsten Orte zum Baden in Wien oder lass dich von den schönsten Naturbadeplatzerl verzaubern.

Beitragsbild: (c) Schönbrunnerbad

Hier geht's zur Webseite

Aktuelles

Alle aktuellen Infos findet ihr auf der Webseite!

Was kostet's?

Tageskarte Erwachsene: 13 Euro

Öffnungszeiten

April, Mai: 8.30 – 19.00 Uhr
Juni, Juli bis 15. August: 8.30 – 22.00 Uhr / bei Schlechtwetter bis 20.00 Uhr

16.-31. August: 8.30 – 20.00 Uhr
Ab 1. September: 8.30 – 19.00 Uhr

  • Location
  • Schlosspark, 1130 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo