Der Ossiacher See

Badespaß, Kulinarik und Action auf einem Fleck erleben

UPDATE: Juni 2019

Viele sagen, dass der Ossiacher See der abwechslungsreichste See Kärntens ist. Hier genießen Sporttreibende, Genießende, Sommerfrischler, Familienurlauber und Musikliebhabende ihren Urlaub. Mit 26 Grad im Sommer, lässt es sich angenehm baden im drittgrößten See Kärntens – mit Blick auf die markante Silhouette des Stiftes Ossiach am Südufer, einem ehemaligen Benediktinerstift. Die Region begeistert durch die Kombination aus mediterraner und alpiner Atmosphäre.

Ruhe und Kultur vs. Action und Sport

Egal ob ihr den See umwandert, mit dem Rad umrundet oder durchschwimmt – Abwechslung ist gewiss. Es gibt verträumte Rückzugsmöglichkeiten, stimmungsvolle naturbelassene Ufer, traumhafte Bergkulissen, schöne Sonnenuntergänge sowie ausgezeichnete Wasserqualität in smaragdgrün für Seeabenteuer und Sommerfrische. Ihr findet Ruhe und Kultur auf der einen Seite, Sport und Event auf der anderen.
Ein ganz spezieller Tipp für Wanderbegeisterte unter euch: die Finsterbach-Wasserfälle, der Kletterwald Ossiacher See, oder die Kletterwand Peterlewand warten auf euren Besuch.

Grandiose Kärntner Kulinarik

Kärnten ist natürlich auch für die exzellente Kulinarik bekannt. Denn wem von euch läuft nicht das Wasser im Mund zusammen beim Gedanken an Kärntner Kasnudeln, Kaiserschmarren oder Kärntner Jause. Speziell auf der Gerlitzen Alpe findet man eine Fülle an Einkehrmöglichkeiten. Der Ausflugsberg par excellence bietet Rundwege, Trails, eine Kart-Bahn sowie das beste Basecamp für Paragleiter.

Ihr seid auf der Suche nach noch mehr Ausflugszielen? Zu weiteren To Do’s in ganz Österreich haben wir einiges parat.
Außerdem verraten wir euch unser Ranking zu den schönsten Seen in Österreich.

(c) Beitragsbild | sophiadalmatiner | Instagram

Hier geht's zur Website

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

  • Location
  • Ossiacher See
Location map  Der Ossiacher See
×
×
×
Blogheim.at Logo