Weinhof Zimmermann

Ihr seid auf der Suche nach einem romantischen Heurigen, der authentisches Feeling mit besten Angeboten der österreichischen Küche vereint? Dann auf zum Weinhof Zimmermann!

Neustift als Ausflugsziel für alle Wein- und Heurigenliebhaber ist ja wohl wirklich kein Geheimntipp mehr, locken doch nicht nur zum Kirtag so viele grüne Oasen und laden dazu ein, mit einer Runde Freunde hier eine unvergessliche Zeit zu erleben.

Willkommen im Wienhof Zimmermann!

Mitten in den Weinbergen Neustifts gelegen, etwas abseits vom Schuss, trifft man mit dem Weinhof Zimmermann einen wirklichen Hotspot der Wiener Heurigenkultur. Gemütlichkeit hat hier oberste Priorität und auf den stufenweisen Terrassen verweilt man herrlich entspannt und vergisst bei so viel Naturidylle schnell, dass man sich immer noch in Wien befindet.

Schon beim Eintreten in den geräumigen Gastgarten zeugt die Aufschrift am Haus von der Geschichtsträchtigkeit des Ortes, existiert der historische Hof ja schon seit 1529. Hat man eines der lauschigen Plätzchen – reservieren ist hier immer eine gute Idee – ergattert, steht man so schnell auch nicht mehr auf, lädt allein die große Weinauswahl schon dazu ein, sich durchzukosten. Beraten wird man bei der Weinauswahl hier immer gerne, immerhin soll jeder genau jenen Wein zu trinken bekommen, der einen auch wirklich geschmacklich zusagt. Spielt das Wetter einmal nicht so mit, ist auch der Innenbereich urig und einladend gestaltet.

Für das leibliche Wohl wird man am umfangreichen Heurigenbuffet mit hausgemachten Spezialitäten bestens umsorgt, so dürfen verschiedenste Aufstriche, warme und kalte Fleischspezialitäten, herzhafte Knödel aber auch vegetarische Angebote nicht fehlen. Salatbuffet gibt’s obendrein und wir empfehlen euch, noch Platz für eine Nachspeise zu lassen, der Apfelstrudel mit warmer Vanillesauce ist ein Gedicht.

Der Heurige befindet sich im Familienbetrieb und auch der Wein stammt aus den zugehörigen Weingeärten. Familie Zimmermann ist hierbei sehr darauf bedacht, um Weingarten bis zur Flaschefür die bestmögliche Qualität zu sorgen, wobei das Hauptaugenmerk auf der Bewahrung der Fruchtigkeit und sortentypischen Charakter liegt. Im Vordergrund stehen die Sorten Weißer Burgunder, Reinriesling, Grüner Veltliner, Malvasier (alte Wiener Weinsorte), Chardonnay, Gelber Muskateller, Blauburger und Zweigelt, diese werden zu Qualiätsweinen ausgebaut. Des Weiteren wird weißer und roter naturtrüben Traubensaft produziert.

Den Kindern wird am Weinhof Zimmermann dank Kinderspielplatz so schnell nicht langweilig und die Atmosphäre ist stets locker und aufgeweckt. Die Location kann außerdem auch für private Feiern und Veranstaltungen gemietet werden, wofür ein eigenes Buffet zusammengestellt werden kann.

Zu weiteren coolen Locations geht’s hier entlang.

Alle Infos findet ihr auf der Website.

Was kostet's?

Das 8erl Hauswein gibt’s bis bereits ab 1,50€

Öffnungszeiten

Mitte März bis Ende Oktober
Di – Sa 15:00 – 24:00 Uhr
So 13:00 – 22:00 Uhr

  • Location
  • Mitterwurzergasse 20, 1190
×
×
×
Blogheim.at Logo