Wochenende für Abenteuerlustige: Sport und Action in Oberösterreich

Michael Haller vom 21.03.2022

Die Temperaturen steigen wieder und euch kribbelts schon in Armen und Beinen? Denn nach dem endlosen Winter könnt ihr es kaum erwarten, ein paar Abenteuer im Freien zu erleben? Wir verraten euch, wo ihr coolen Outdoor-Aktivitäten in Oberösterreich nachgehen könnt.

Hausruckwald

Endlich sind sie da, die längeren Tage voller sonnengetränkter Momente. Und mit ihnen ziehen die Frühlingsboten in unseren Alltag, die mutig ihre Blütenköpfe Richtung Himmel strecken. Wenn euch also Duft und Anblick weißer Schneeglöckchen, violett-leuchtender Krokusse sowie knallig-gelber Narzissen ins Grüne locken, haben wir die perfekten Tipps für eure Zeit im Freien. Wenn ihr mal ein Wochenende übrig habt, an dem euch die Action-Lust so richtig packt, verbringt dieses doch in Oberösterreich – genauer gesagt im Hausruckwald. Die sanfte Hügelkette im Alpenvorland macht ihrem Namen alle Ehre: Der Hausruckwald gehört nämlich zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Europas. Was nach viel Natur und Action klingt, ist es auch! Hier könnt ihr wunderbar ein ausgelassenes Wochenende zwischen coolen Reitausflügen, abenteuerlustigen Lasertag-Nachmittagen und jeder Menge sportlicher Aktivitäten verbringen. Also ab mit euch ins Hügelland der Region Hausruckwald für ein paar actionreiche Naturerlebnisse, die Groß und Klein gleichermaßen Spaß bringen!

Hausruckwald
Wandern im Hausruckwald (c) Philipp Freund

Euer Reitwochenende in Oberösterreich

Hand aufs Herz: Was macht jedes Wochenende gleich ein Stück besser? Sagen wir es gemeinsam: Tiere! Verbindet euer Getaway in die Natur mit stolzen Vierbeinern und lasst euch von verschiedensten Pferderassen in die herrliche Landschaft vom Hausruckwald entführen. Eine psychologisch nachgewiesene Spezialität von Pferden ist, dass sie sich besänftigend auf uns Menschen auswirken und wie ein Spiegel unsere Emotionen reflektieren. Besucht also unbedingt das Reiterdorf Ampflwang und genießt die Geborgenheit der edlen Reittiere. In nur wenigen Schritten gelangt ihr vom Stall direkt auf die schöne Hügellandschaft vom Hausruckviertel. Schwingt euch in den Sattel und lernt unterschiedliche Reitstile: Vom lässigen Westernreiten auf wendigen Criollos über Dressur und Sprung bis hin zum Reiten auf Islandpferden ist alles dabei. Auch die Kleinsten können sich ihre Wünsche ans Christkind endlich erfüllen und auf einem Pony Platz nehmen. Genießt auf dem gut ausgebauten Reitwegenetz herrliche Panoramablicke auf dem breiten Rücken der Tiere.

Bezaubernde Reitwege im Hausruckwald (c) Tom Son

Voller Action durch den Hausruckwald

Das Glück der Erde findet ihr nicht nur auf dem Rücken der Pferde? Denn euren Dopaminhaushalt stockt ihr gerne mit noch mehr Nervenkitzel auf? We’ve got you covered! Für unsere liebsten Wörter mit „S“ – Spiel, Spaß und Spannung – macht unbedingt einen Abstecher in den Abenteuerpark Hausruckpark Ampflwang. Welche coolen Abenteuer euch hier erwarten? Wenn ihr eher Fans von Robin Hood und Katniss Everdeen seid, dann trainiert am idyllischen Bogenparcours mit bis zu 32 realistischen 3D-Zielen mit Pfeil und Bogen eure Zielsicherheit. Ihr wollt euch lieber mit echten Gegner*innen austoben? Dann begebt euch auf ein farbenfrohes Paintball-Abenteuer mit urigen Holzbauten und Bergbauexponaten aus längst vergangenen Zeiten. Was wir auch empfehlen können und immer Spaß macht: Eine Runde Lasertag mit aufregenden Licht- und Tonszenarien auf drei Ebenen für garantiert hohen Adrenalinspiegel.

Hausruckwald
Lasertag-Action im Hausruckpark Ampflwang (c) Johann Hammerer

Ein Auspower-Wochenende voller Fitness und Sport

Euer perfektes Action-Wochenende besteht aus viel Bewegung im Freien? Dann ist der Hausruckwald die ideale Region, um euren Wadln so richtig einzuheizen. Auf etlichen Wanderwegen könnt ihr bei ausdauernden Läufen Kraft aus der Natur inmitten der Fichtenforste und Eichen-Hainbuchen-Wälder ziehen. Unser Tipp: der anspruchsvolle Rundwanderweg Schlierwand in Vöcklabruck. Euer Lauf startet am Freizeitparkgelände in Vöcklabruck und führt euch über die Dörflstraße zum nördlichen Vöcklauferweg. Entlang der plätschernden Vöcklawehr gelangt ihr über einen Trampelpfad zum steilsten Anstieg des Rundwegs und schließlich zum obersten Punkt der Schlierwand. Wie die fünf Kilometer lange Strecke genau aussieht? Die Videoreihe „Fit im Hausruckwald“ mit Thomas Koller, Sportwissenschaftler, Coach und Geschäftsführer des Delta Sportparks gibt Einblicke in die Laufroute. Seid ihr mit den Kids im Hausruckviertel? Im Wald der Kinder in Zell am Pettenfirst können sich die Kleinen am erlebnispädagogischen Waldspielplatz austoben, während ihr euch an diesem Abenteuerort ebenfalls euren Lauf- und Trainingsübungen widmen könnt.

Badespaß in Oberösterreich

Wenn ihr schon dabei seid, eure Beine zu vertreten, macht dies doch entlang von kühlem Nass. Denn es muss nicht immer der See sein, um den man wandert, die Flusslandschaften und Auen entlang der Vöckla und Ager bieten ebenfalls wunderbare Erholungsmomente. An warmen Tagen findet ihr hier jede Menge romantische und besondere Plätzchen, wie zum Beispiel bei den glitzernden Wasserspielen der Vöcklawehr. In der Puchheimer Au warten weitere Kraftorte, wie etwa entlang des Rundwanderweges durch den Auwald am Ager-Flussufer. Falls euch Petrus mal einen Strich durch eure Schönwetter-Pläne macht, keine Sorge. Im Hallenbad-Sauna-Parkbad Vöcklabruck kommt ihr mindestens genauso gut zu eurer Plansch-Action. Zum Auspowern gibts eine 25-Meter-Sportbahn sowie ein Spaßbecken inklusive Wasserfall, Bodensprudler und Rutsche für kleine Wasserwatten. Ob im Freien entlang plätschernder Flüsse oder drinnen in erfrischenden Becken, großer Badespaß im Hausruckwald ist zu jeder Zeit für alle möglich.

Ausblicke in der Region Hausruck genießen

Wenn ihr auf der Suche nach Ausblicken seid, die euch den Atem rauben, seid ihr in Oberösterreich an der richtigen Stelle. Denn Action und abwechslungsreiche Abenteuer bekommt ihr auch bei den vielen Wanderwegen durch die Region. Entdeckt entlang der Pfade kleine Bächlein, die Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten und wunderschöne Ausblicke auf die Hügellandschaft. Empfehlen können wir euch definitiv die Göblbergrunde – Brodinger Runde in Ampflwang. Plant hierfür lieber einen Tag ein, denn die Wanderung von über sechs Stunden hat es in sich. Belohnt werdet ihr aber mit dem 35 Meter hohen Aussichtsturm und einem unvergleichlichen 360-Grad-Panoramablick auf die Wälder sowie imposanten Berggipfel der Alpen. Die 23 Kilometer lange Wanderung ist euch zu krass? Der sechs Kilometer lange Weg vom Ortszentrum vorbei am Museumsgelände führt euch ebenfalls hinauf zur Plattform. Die 210 Stufen des Turms müsst ihr dann aber doch noch steigen. Der Fernblick belohnt jedoch jedes Abenteuer – ob klein oder groß.

Hausruckwald
Aussichtsturm Göblberg bei Sonnenuntergang (c) Philipp Freund

Ob aussichtsreiche Wandertouren, aufregende Ausritte mit Pferden, bewegte Lasertag-Spiele oder ausgelassene Momente im kühlen Nass: Ein actionreiches Wochenende in Oberösterreich ist euch sicher. Kleine Abenteurer*innen und größere Sportskanonen kommen im Hausruckwald definitiv auf ihre Kosten. Wenn ihr mit euren Kids ein Auspower-Wochenende plant, verraten wir euch hier ein paar unvergessliche Erlebnisse für die ganze Familie. Und wenn euch schon vor lauter Action der Magen knurrt, gibts hier die Kulinarik-Highlights der Region.

Ihr habt euch nicht nur in den Hausruckwald verliebt, sondern bei euch klingeln aktuell sogar die Hochzeitglocken? Hier haben wir die schönsten Locations in Oberösterreich, wo ihr euch das Jawort geben könnt. Und falls ihr euch von noch mehr To-dos inspirieren lassen wollt, findet ihr hier eine Liste mit allerlei coolen Tipps für das gesamte Bundesland.

*Gesponserter Beitrag: Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Hausruckwald entstanden.

To Dos

Mehr von 1000things