Spaß im Freien: Euer Wochenende mit Kids in Oberösterreich

Michael Haller vom 21.03.2022

Tatendrang und Abenteuerlust eurer Kids steigen nach dem Winter schon langsam wieder? Wie ihr die Dreikäsehochs garantiert beschäftigt und ihr selbst auch noch ein paar coole Stunden im Freien abbekommt, das lest ihr in unseren Tipps.

Hausruckwald

Wenn ihr an eure Kindheit zurückdenkt, was schießt euch da geistesblitzartig in den Kopf? Neben gemütlichen Stunden daheim mit den Lieblingsspielsachen denkt ihr vermutlich auch an coole Unternehmungen mit der Family, oder? Falls ihr früher ebenfalls Team draußen wart und nun euren eigenen Kids oder Kindern, die ihr von Schwestern, Brüdern oder Freund*innen ausborgt, ein paar unvergessliche Outdoor-Momente schenken wollt, haben wir hier ein paar nice To-dos für euch. Fahrt am Wochenende mit der Rasselbande ins Hausruckviertel in Oberösterreich für ein paar aufregende Stunden im Freien. Welche unvergesslichen Erlebnisse ihr den Kleinen und euch selbst natürlich ebenfalls bescheren könnt, verraten wir euch in 3, 2, 1 …

Hausruckwald
Am Wochenende Familienspaß für Groß und Klein im Hausruckwald (c) Philipp Freund

Erlebt ein cooles Abenteuer-Wochenende im Kinderland

Wenn wir früher gewusst hätten, dass es in Neukirchen an der Vöckla ein Abenteuerland für Kinder gibt, hätten wir Mama und Papa sicherlich jedes Wochenende damit genervt, bitte dorthin zu düsen. Denn was gibt es als Kiddo Besseres, als in einem kompletten Aktiv-Freizeitpark herumzutoben? Deshalb unsere heiße Empfehlung: Macht euren Kleinen eine Freude und schenkt ihnen ein cooles Wochenende im OBRA-Kinderland im Hausruckwald. In diesem Action-Paradies könnt ihr mit dem Nachwuchs jede Menge abenteuerliche Dinge erleben. Auf besonders Mutige wartet die Turmanlage, in der auf Netzbrücken herumgeklettert werden kann. Versucht danach euer Glück am geheimnisvollen Goldwäscherbach und stöbert nach funkelnden Schätzen. Der dazugehörige Bauernhof lädt zu ausgelassenen Sprüngen im Heu ein und Wasserratten können auf der Reifen-Wasserrutsche nach unten sausen. Ein Dschungel aus Schaukeln und Lianen und eine Zugfahrt mit der Obralino-Minibahn, wo die Kinder auf Tret-Draisinen selbst die Bahnstrecke erkunden können, findet ihr am riesengroßen Spiel-Areal.

Hausruckwald
Freiluftabenteuer im Kinderparadies (c) Philipp Freund

Macht einen Ausflug in den Wald der Kinder

Wenn ihr bei „Wald der Kinder“ an eine gruselige Szene aus einem Film denkt, werft diesen Gedanken schnell über Bord. Denn die Entdeckungsreise am Walderlebnisweg mit anschließendem Besuch im idyllischen Waldgastgarten der Pettenfirsthütte bringt nicht nur Kinderaugen zum Strahlen. Der 40-minütige Weg startet bei der Wallfahrtskirche in Zell am Pettenfirst und überrascht unterwegs mit vielen Spielstationen. So findet ihr zum Beispiel schwimmende Blätter und Hüpfpilze, eine coole Hängebrücke, Windspiele sowie eine Baumschaukel. Am Barfußweg heißt es dann „Schuhe aus!“, damit ihr das Moos, die Fichtennadeln, Tannenzapfen und Co unter euren Zehen spürt. Besonders cool ist die Märchenstation, bei der ihr an einem Fuchsbau und Baumhaus vorbeikommt und euch sicherlich denken werdet, diesen Weg ein zweites Mal gehen zu wollen. Denn für große und kleine Entdecker*innen gibts auf diesem Wanderweg immer wieder Neues zu erkunden. Bei der Pettenfirsthütte werdet ihr dann schlussendlich mit Köstlichkeiten und einer tollen Aussicht belohnt.

Hausruckwald
Beim Entdeckungstrip im Wald der Kinder (c) Thomas Koller

Auf Erkundungstour für Groß und Klein

Wenn ihr vor lauter Bäumen kaum mehr den Wald sehen könnt, das aber ganz gut so findet, dann empfehlen wir euch gern einen weiteren Wanderpfad. Denn an dicht bewachsenen Landschaften, Wanderwegen und einer blühenden Naturvielfalt mangelt es dem Hausruckwald keineswegs. Von irgendwoher muss der Name ja kommen. Für Groß und Klein empfehlen wir hier den 50-minütigen Fuxiweg. Klingt außergewöhnlich? Ist er auch! Der Naturerlebnispfad hat seinen Namen vom Maskottchen Fuxi, das euch entlang der Forststraße stets begleitet. Baumhäuser zum Klettern und Toben, Rutschen und eine Hängebrücke machen die kurze Wanderung zu einer besonderen Erkundungstour. Viele Infotafeln verraten euch zusätzlich Geheimnisse über den Wald. Und wenn mal der Schuh drückt oder der Weg den Kids zu lange dauert, laden mehrere Rastplätze zu einer Pause mit gemütlicher Jause ein.

Wochenende voller Spiel und Spaß für die ganze Familie 

Wenn ihr mit dem Nachwuchs genug waldgebadet habt und euch denkt, ein bisserl Freisicht wäre auch mal ganz fein, dann haben wir einen besonders schönen Tipp: der Abenteuerspielplatz in Wolfsegg. Der kleine Luftkurort mitten im Hausruckwald liegt euch hier oben auf der Schanze zu Füßen. Während ihr auf dem Sonnenplateau in der Hängematte den traumhaften Panoramablick über die Marktgemeinde genießt, kann sich der Nachwuchs am Spielplatz auspowern. Fernab vom Verkehr gibts hier jede Menge Action: eine Abenteuer-Rutsche, eine kleine Kletterwand, den beliebten Flying Fox und mehrere Schaukeln, einen großen Wasser- und Sand-Erlebnisbereich sowie einen Fußball- und Lagerfeuerplatz. Einen extra Bereich für Kleinkinder gibts auch und für die nötigen Erleichterungen ist mit Toiletten ebenfalls gesorgt. Übrigens: Den Panoramablick könnt ihr am kinderwagentauglichen Rundweg ebenfalls bestens genießen. Also nichts wie rauf und lasst euch die Sonne ins Gesicht strahlen.

Hausruckwald
Panoramablick auf den Abenteuerspielplatz in Wolfsegg (c) Johann Hammerer

Die Kinder in der Halle toben lassen

Die Sonnenstrahlen verstecken sich hinter einer dicken Wolkenschicht und für einen Ausflug im Freien ist das Wetter nicht ganz ideal? Kein Problem, denn im Hausruckwald kommt ihr auch indoor zu jeder Menge Action. Das Freizeitzentrum am Spitzberg in Attnang-Puchheim ist mit seinen Möglichkeiten für Bewegung eine richtige Freizeit-Oase für die ganze Familie. Spielt mit euren Kids eine Runde Badminton, lernt Tennis mit einem*einer Trainer*in oder genießt in der Sauna ein paar ruhige Momente. Wenn ihr Tennisbälle lieber gegen ein rundes Leder eintauschen wollt, seid ihr in der Ballsporthalle in Schwanenstadt am richtigen Ort. Kickt am Fußballplatz ein paar Bälle und beschert den Kindern unvergessliche Momente, an die sie sich auch als Erwachsene gerne noch erinnern. Denn glaubt uns, es sind genau solche Wochenenden, von denen man sich Jahre später noch liebend gerne Fotos ansieht und in Erinnerungen schwelgt.

Hausruckwald
Hallenfußball als Schlechtwetterprogramm (c) planet_fox | Pixabay

Wenn ihr auf Action und ausgelassene Unternehmungen steht, können wir euch einige Abenteuer im Hausruckwald empfehlen, die jede Menge Fotografier- und Instagram-Potenzial haben. Da ist definitiv auch was für die Kleinen dabei. Und wenn ihr mit der ganzen Familie mal Lust auf ein bisschen Kultur habt, findet ihr hier ein paar ausgefallene To-dos in der Region Hausruck, die garantiert allen Spaß machen. Generell müssen wir sagen, dass das Viertel in Oberösterreich so viel mehr hergibt, als man vielleicht im ersten Moment denkt. Von Kunst und Kultur über herrliche Kulinarik bis hin zu etlichen Indoor- und Outdoor-Erlebnissen könnt ihr hier unzählige Stunden für die Ewigkeit erleben.

Wenn ihr selbst in Österreich aufgewachsen seid und euch gerne an eure Kindertage zurückerinnert, findet ihr euch in diesen Artikeln bestimmt wieder. Euch interessiert nicht nur das Hausruckviertel, sondern das gesamte Oberösterreich? Hier entlang für jede Menge Tipps für das komplette Bundesland.

*Gesponserter Beitrag: Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Hausruckwald entstanden.

To Dos

Mehr von 1000things