Ausgefallene Dating-Events in Österreich

1000things Redaktion
1000things Redaktion vom 14.04.2022

Keine Lust auf Tinder? Wir zeigen euch ausgefallene Dating-Events in Österreich, bei denen ihr neue Leute kennenlernen könnt.

Kajak (c) Rodrigo de Mendoza | Unsplash

Dating ist an und für sich ja eine schöne Sache: Man lernt neue Leute kennen, spürt vielleicht ein Kribbeln im Bauch und lernt dabei oft auch viel über sich selbst. Manchmal kann es aber ganz schön nervig sein. Zum Beispiel wenn auf Tinder nur Schwindler unterwegs sind oder euer Herzblatt euch eiskalt ghostet. Wir haben Veranstaltungen und Dating-Events in Österreich rausgesucht, bei denen ihr auf neue Weise Leute kennenlernen könnt. Garantiert Tinder-frei!

Daten ohne Smalltalk – Wien

Das Wetter im April spielt verrückt, wir alle wissen es und können es jedes Jahr aufs Neue erleben. Und wenn nicht, dann schauen wir einfach aus dem Fenster und schon haben wir Gewissheit über die meteorologischen Gegebenheiten. Es gibt also keinen Grund, sich (bei Dates und auch ganz allgemein) stundenlang über das Wetter zu unterhalten. Wenn ihr keine Fans von Smalltalk seid, sind die Real Talk Dates von Slow Dating Vienna das richtige Angebot für euch. Hier überspringt ihr das seichte Geplänkel und kommt gleich zum Eingemachten: Was macht euch aus? Was beschäftigt euch? Um diese und ähnliche Themen soll es bei den rund zweistündigen Dating-Events gehen. Die Veranstaltungen werden moderiert, danach habt ihr noch die Gelegenheit, andere Teilnehmer*innen besser kennenzulernen. Innerhalb von 48 Stunden bekommt ihr eure Matches zugeschickt.

Wem dabei der Gesprächsstoff ausgeht, kann auch durch die anderen Dating-Events von Slow Dating Vienna stöbern. Dort findet ihr zum Beispiel die Veranstaltung Play and Date: Hier spielt ihr verschiedene Spiele, neben Klassikern sind auch eigens kreierte Spiele dabei. Online könnt ihr euch für die verschiedenen Events anmelden. Es gibt verschiedene Gruppen – je nach Alter, Sprache und sexueller Orientierung könnt ihr die für euch passende Veranstaltung wählen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Dates im Kanu – Niederösterreich

Ihr möchtet beim Daten nicht nur reden, sondern auch sportlich aktiv sein? Nein, wir meinen jetzt nicht das, was ihr denkt. Außer, ihr denkt an Kanufahren, dann meinen wir exakt das, was ihr denkt. In der Stockerauer Au paddelt ihr gemütlich vor euch hin, gemeinsam mit anderen Singles. Auch dieses Event wird von Slow Dating Vienna veranstaltet und moderiert. Ihr legt mehrere Zwischenstopps ein, bei denen ihr die anderen Teilnehmer*innen kennenlernen könnt. In der Pause gibt’s außerdem Zeit zum Jausnen, nach dem Event kehrt ihr noch in ein Lokal ein. Die Veranstaltung dauert etwa fünf Stunden – die Veranstalter*innen empfehlen außerdem, noch Zeit für das Lokal danach einzuplanen. Kanu-Kenntnisse braucht ihr keine, nur schwimmen müsst ihr können.

Blind Dates im Escape Room – Oberösterreich

Das nächste Dating-Event in Österreich ist nichts für schwache Nerven, wie euch Lockdown-erprobte Paare wohl bestätigen werden: Das Escape House in Vorchdorf in Oberösterreich plant nämlich Blind Dates im Escape Room. Lange hat die Pandemie das Event leider verhindert, nun können die Dates endlich losgehen: Ihr bekommt zur Begrüßung ein Glas Prosecco und könnt euch erstmal ein wenig kennenlernen. Danach geht das Abenteuer auch schon los. Ihr habt eine Stunde Zeit, um die Rätsel zu lösen und euch aus dem Escape Room zu befreien. Wir finden ja: Wer es eine Stunde lang ausgehalten hat, mit einer fremden Person in einem Raum eingesperrt zu sein und dabei unter Zeitdruck auch noch Rätsel und Aufgaben zu meistern, der besteht jede weitere Beziehungsprobe mit Leichtigkeit.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Podcast Salz im Herz – Salzburg und Wien

In Salzburg macht der Podcast Salz im Herz eine Ansage gegen die Oberflächlichkeit beim (Online-) Dating. Denn bei diesem Dating-Format lernt ihr Singles nur über ihre Stimme kennen. Der Host Hendrik Stoltenberg interviewt seine Gäste – in den persönlichen Gesprächen soll es nicht um Äußerlichkeiten gehen, sondern um Wünsche, Ziele, Ängste oder Sehnsüchte, wie es in einer Aussendung heißt. Zwischen 30 und 45 Minuten dauern die Gespräche, erst am Schluss erfahren die Zuhörer*innen biografische Details wie Alter, Beruf, sexuelle Orientierung. Wenn man Interesse an einer Person aus dem Podcast hat, kann man sich beim Host melden, er leitet die Nachricht dann weiter. Es gibt Episoden in Wien und in Salzburg, wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr euch online melden.

Pressefoto zum Podcast Salz im Herz (c) Stoltenberg
(c) Stoltenberg

Wandern für Singles – ganz Österreich

Ein Klassiker unter den Dating-Events darf an dieser Stelle auch nicht fehlen – die Veranstaltungen gibt es immerhin schon seit 2008 (und das merkt man auch an der Website). Beim Single-Wandern könnt ihr euch für verschiedene Touren anmelden und mit den anderen Teilnehmer*innen ins Gespräch kommen, während ihr die Natur genießt. Ihr könnt nach Veranstaltungen in verschiedenen Bundesländern filtern und euch für die passende Route entscheiden. In der Beschreibung stehen Schwierigkeitsgrad der Wanderung, Gehzeit, Alter der Singles und die Kosten. Die Beitreiber*innen betonen auf der Website immer wieder, dass sie auf ein ausgewogenes Verhältnis an Männern und Frauen im gleichen Alter achten – für alle Nicht-cis-Menschen ist das Angebot also wohl eher uninteressant.

(c) Unsplash

Ein Date habt ihr schon, nur die passende Location fehlt? In unserer Liste Dates in Wien haben wir zahlreiche Tipps für alle in der Hauptstadt. Außerdem zeigen wir euch frühlingshafte Unternehmungen für Verliebte in Österreich.