Die coolsten Radwerkstätten in Wien

Montag, 15. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die coolsten Radwerkstätten in Wien

Montag, 15. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die herrliche Herbstsonne lockt uns alle vor die Tür! Grund genug, das Fahrrad nochmal heraus zu holen und es fahrtüchtig zu machen. Wir haben euch dafür passend unsere liebsten Radwerkstätten in Wien herausgesucht und präsentieren euch diese am Blog.

von Luisa Lutter

„Das Wetter muss schon scheußlich sein, wenn ich das Rad in der Garage lasse.“ So sagte es einst der deutsche Radrennfahrer- und Trainer Gustav Kilian. Zum Glück deuten in Wien die Wetterprognosen auch im Herbst auf blauen Himmel hin und wir können ohne Bedenken unsere Räder weiterhin nutzen. Falls das ein oder andere Teil repariert werden muss, da ihr euren Tretesel im Sommer zu oft genutzt habt, kein Problem: die coolsten Radwerkstätten in Wien haben wir hier für euch zusammengefasst. Viel Freude beim Lesen und natürlich Fahrradfahren durch Wien!

Frischluft? Freiheit! Fahrrad!

Velobis

Fahrrad und Kulinarik? Das passt wunderbar in der Radwerkstat Velobis zusammen. Hier kann man zwischen den treuen Gefährten, die zum Teil von der Decke hängen, köstliches Essen mit afrikanischem Einfluss genießen. Nebenbei wird aber auch auf Bioprodukte und lokale Lebensmittel geachtet. Einen coolen Service bieten die Leute von Velobis obendrein an: Es werden jederzeit alle Fahrräder angenommen und mit einem gründlichen Blick gecheckt. Braucht ihr ein ganz neues Bike und kauft es im Laden, so erhaltet ihr ein Fahrradleben lang kleine Inspektionen kostenlos.

Johnstraße 1-3/Linzerstraße 2, 1140

View this post on Instagram

#Vienna

A post shared by @ huram on

Stadtwerkstatt

Gemütlich geht es in den dunklen und kühlen Räumen der Stadtwerkstatt zu. Es stehen überall ein paar Tische und Stühle herum und während man sich beraten lässt, trinkt man schnell einen Kaffee nebenbei. Wer will, kann sich und seinem Fahrrad aber auch vor Ort selber helfen. Alle Infos erfahrt ihr auf der Stadtwerkstatt Homepage. 

Skodagasse 1, 1080

Radwerkstatt Wien

(c) by andrew gook / unsplash

Mitico Bikes Vienna

Diese coole, markenungebundene Fachwerkstatt bietet unteranderem eine Radmonatge für Fahrrad- und E-Bikekäufe aus dem Internet an. Du hast die Wahl, ob du dein Rad nach dem Kauf im Internet direkt zu Mitico liefern- und komplett zusammenschrauben lässt oder daheim selber bastelst und nur die Endmontage der Werkstatt überlässt. Kostenpunkt sind hierbei 59€. Wer seinen Drahtesel bereits hat und nur kurz durchchecken lassen möchte, zahlt 25€. Was es mit dem Rennstreckenservice auf sich hat, könnt ihr ebenfalls auf der Mitico-Homepage erfahren.

Margaretenstraße 107, 1050

United in Cycling

Etwas weiter außerhalb, aber der Weg lohnt sich! Eine kleine süße Werkstatt in Wien ist die von United in Cycling. Euch erwartet hier eine gute Auswahl: Es gibt vier verschiedene Service-Pakete zwischen 30 bis 120€, die euer Fahrrad wieder fresh machen. Während des Wartens solltet ihr das kleine angeschlossene Café nicht verpassen. Brasilianischer Kaffee und köstliche Kuchen stehen für den Verzehr bereit. Cool für fahrradfahrende Eltern mit Kindern: Die Aktion MiRa ermöglicht es für 9€ pro Monat ein Fahrrad für die Kids zu mieten, anstatt stets ein neues zu kaufen sobald die Kleinen wieder wachsen. Vom Laufrad bis zum Fahrrad für Zwölfjährige: Die Räder wachsen einfach mit dem Kind und werden bei Bedarf ausgetauscht.

Sonnenallee 35, 1220

Flickerei

Willkommen in der Fahrradselbsthilfe-Werkstatt! Hier treffen sich HobbyschrauberInnen und unterstützen euch beim Werkeln. Die Flickerei entstand aus dem Projekt „Trust 111“, wobei es um die temporäre Zwischennutzung von Wohnräumen geht. Jeden Dienstag von 16-21 Uhr könnt ihr vor Ort die Werkzeuge und das Know-How der Bastler nutzen. Das Angebot ist kostenlos, aber über ein paar Taler freut sich bekanntlich jeder. Checkt vor eurem Besuch nochmal die aktuelle Adresse. Erfahrt außerdem mehr hier über die Flickerei.

Aktuelle Adresse: Marxergasse 24, 1030

Ghisallo

Alles rund ums Rennrad bekommt ihr bei Ghisallo. Euer Rennradl wird gründlich durchgeschaut und ihr kommt beim Warten in den Genuss des kostenlosen Espresso. In der Vorsaison  zahlt ihr für euren Check nur 69€ jetzt leider 84€. Übrigens ist das Ghisallo ähnlich wie das Lokal ‚Velobis‚ aufgebaut und wer möchte, kann in dem Radgeschäft auch richtig gut speisen. Wir empfehlen euch einen Blick auf die Ghisallo Speisekarte allemal.

Schönbrunnerstraße 97,1050

View this post on Instagram

#quiche #ghisallo #ghisallo.cc #salento #amatriciana

A post shared by Ghisallo (@ghisallo.cc) on

BikeKitchen

Der Kellerladen rockt! Multikulturell geht es zu und es werden neben kreativen Ideen auch gute Ratschläge ausgetauscht. Die Selbsthilfe-Werkstatt öffnet zum Beispiel jeden Donnerstag ihre ReparierBar für alle, die ihrem Radl den notwendigen Herbstspfiff verleihen wollen. Die Uhrzeiten variieren immer mal wieder, vorsichtshalber schaut ihr vorab auf der Homepage der BikeKitchen vorbei. Jeden 1. Freitag und 3. Montag im Monat zwischen 17-21 Uhr ist die Werkstatt ausschließlich für Intersexuelle / Lesben und Transgender- Menschen geöffnet. Es gibt hin und wieder Veranstaltung für alle, wie Konzerte, Filme und Vorträge.

Goldschlagstraße 8, 1150

Stadtradler

Das Geschäft wird von einem Holländer betrieben, der allerdings seit mehr als 20 Jahren in Wien seinen Lebensmittelpunkt hat und uns seither mit guter Fahrradauswahl- und Qualität beglückt. Ihr bekommt zudem ehrliche und faire Reparaturen. Die Preise variieren je nach Wunsch des Kunden und falls absehbar wird, dass die Reparatur mehr kostet, holen die Bastler telefonisch euer Einverständnis ein, ehe weitergebastelt wird. Daumen hoch für die Stadtradler.

Karlsgasse 16, 1040

Die Radwerkstatt

Was für ein Service! Hier sind alle Fahrräder, egal welcher Marke, Baujahr und Art Willkommen. Die Radwerkstatt hat sich auf einen guten und zuverlässigen Radservice sowie auf die Beschaffung von Ersatzteilen spezialisiert und versucht kleine Reparaturen umgehend zu erledigen und größere Beschwerden innerhalb von nur drei Werktagen zu beheben. Cool ist auch der Fakt, dass Terminvereinbarungen nicht notwendig sind.
Von dort aus könnt ihr mit eurem frisch gewarteten Fahrrad sogleich z.B. zum nahen Erholungsgebiet Wienerberg radeln.

Margaretengürtel 134, 1050

Fahradwerkstatt Wien

(c) by Dan Gold / unsplash

Fahrrad Selbsthilfe-Werkstatt und Flohmarkt im WUK

Wer noch spontan ein Fahrrad für dieses Jahr benötigt, sollte sich auf dem Fahrradflohmarkt im WUK umschauen. Dieser findet jeden ersten Mittwoch im Monat zwischen 15-18 Uhr im Hof vom WUK statt.
Ihr habt schon ein Fahrrad und braucht nur noch kleine Reparaturen durchführen, damit es für Herbstausflüge gerüstet ist? Die Selbsthilfe-Werkstatt vom WUK hat stets montags, dienstags und mittwochs zwischen 15-19 Uhr geöffnet sowie jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 13 bis 17 Uhr. Verpasst außerdem nicht die coolen Programmpunkte, die das WUK  noch zu bieten hat.

Währinger Straße 59, 1090

Noch schnell die Herbstsonne ausnutzen und mit eurem Tret-Esel schöne Citytouren unternehmen? Dann schaut unbedingt in unseren Beitrag zu Wien mit dem Fahrrad erkunden hinein.
Unsere liebsten Radwege für Wien bekommt ihr außerdem am Blog serviert.

Header
(c) By Flo Karr / unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo