Wo ihr in Wien köstliche Bao Buns bekommt

Katharina Pagitz vom 01.06.2021

Ihr habt Lust auf die etwas andere Art von Burger? Dann hat die asiatische Küche mit ihren flaumigen Bao Buns genau das Richtige für euch parat. Wir präsentieren euch unsere liebsten Anlaufstellen für köstliche Baos.

Bao Buns Wien

Schon bei dem Gedanken an die asiatischen Mini-Burger aus dem Bambusdämpfer läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Der aus Taiwan stammende Gua Bao oder auch Bao Bun erobert schon seit Längerem die Streetfood-Küchen weltweit. Traditionell sind die blassen, weichen Brötchen mit geschmortem Schweinefleisch, Senf, Essiggurken und Erdnüssen gefüllt. Ihr seid jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen? Wir haben euch unsere sieben Favoriten aufgelistet. Guten Appetit!

Bao Bar

In der Bao Bar ist der Name Programm: Hier konzentriert man sich voll und ganz auf die asiatischen Burger und das gleich an zwei Locations. Auf der Karte gibt es in Summe fünf verschiedene Baos; darunter findet ihr Varianten mit Schweinebauch, knusprigem Hühnchen oder Tofu. Zwei Stück gibt es für 7,50 Euro und drei für 9,50 Euro. Obendrauf könnt ihr euch noch Edamame und Süßkartoffel-Pommes ordern.

Jakov-Lind-Strasse 2, 1020 | Zollergasse 2, 1070

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bao MeBu

Aber auch im Bao MeBu schwebt man im siebten Bao-Himmel. Ursprünglich als Figar Bao.Bun eröffnet, wurde das kleine Lokal im 2. Bezirk nach der Schließung vom damaligen Chef-Koch 2020 übernommen. Somit bleiben euch die köstlichen Kreationen wie der Lachs Bun, Mango Chicken Bun oder der Seitan Bun erhalten. Für Baos im Doppelpack zahlt man übrigens 7 Euro. Hier überzeugen aber nicht nur die leckeren Bao Buns, sondern auch die Reis-Bowls und Pho-Suppen.

Taborstraße 11a, 1020

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

O-M-K

Ganz im Sinne des Steetfood-Konzepts gibt es die Baos von O-M-K hauptsächlich to go oder ihr ordert euch die kleinen Burger nach Hause. Zur Auswahl stehen unter anderem Pulled Pork oder Beef im fluffigen Brötchen mit Koriander, Erdnüssen und allerlei mehr. Die kleine Schwester vom Mochi hat sich aber noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Derzeit könnt ihr euch um 33,50 Euro ein D.I.Y Kit für zwei Personen holen und eure Baos selbst zusammenbauen.

Praterstraße 16, 1020

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Yong Streetfood

Leckere gedämpfte Brötchen findet ihr auch bei Yong Streetfood im 4. Bezirk. Zwar stehen euch hier nur zwei Varianten zur Auswahl, aber die können sich sehen lassen. Die Gua Baos gibt es entweder mit Schweinebauch oder Pulled Chicken; das heißt die Veggies unter euch kommen hier leider zu kurz. Aber keine Sorge, auf der Speisekarte findet ihr auch noch allerhand andere asiatische Spezialitäten, wie zum Beispiel Gyozas und Hashimaki – eine Art pikanter Pfannkuchen.

Rechte Wienzeile 9a, 1040

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Tang

Das Tang im 6. Bezirk hat sich ganz der asiatischen Streetfood-Küche verschrieben und wartet mit speziellen Kreationen auf. Eine davon ist der Baodog – eine Mischung auf Bao Bun und Hot Dog. Der Germteig der Buns wird je nach Wahl frittiert oder gedämpft. Wenn ihr euch für Letzteres entscheidet, ähnelt der Baodog eher einem traditionellen Bao Bun. Wählen könnt ihr zwischen sieben verschieden Varianten, darunter findet ihr auch vegane und vegetarische Optionen.

Stumpergasse 62, 1060

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ukiyo Café Bistro

Bao Buns zum Frühstück? Im Ukiyo ist das möglich! Hier könnt ihr entschieden, ob ihr eure Vollkorn-Baos mit Spiegelei, Tofu-Eierspeis oder pochiertem Ei möchtet. Als Alternative gibt es noch die etwas traditionelleren Ukiyo Baos. Diese könnt ihr im Doppelpack um 8,50 Euro mit Rindfleisch, Lachs, Huhn oder Jackfrucht ordern. Sollte euch nicht nach Baos am Morgen sein, empfehlen wir euch die Pancake- und Porridge-Variationen des Hauses. Wie wäre es zum Beispiel mit Kimchi- oder Süßkartoffel-Pancakes?

Wiedner Hauptstraße 75, 1040

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Shabu Shabu

Nomen est Omen! Das Shabu Shabu ist eigentlich auf das gleichnamige asiatische Feuertopfgericht spezialisiert. Ein Fondue-Gericht, das auf das 13. Jahrhundert zurückgeht. Aber hier findet ihr auch köstliche Bao Buns, die durchaus erwähnenswert sind. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Varianten – entweder mit Rindfleisch, Huhn oder eingelegten Gurken. Der Preis für einen Bao liegt zwischen 4,90 Euro und 5,50 Euro.

Stumpergasse 27, 1060

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ihr wollt noch weitere Highlights aus der asiatischen Küche? Dann folgt ihr am besten unserer Liste von asiatischen Lokalen in Wien. Außerdem haben wir ein paar tolle Take-away-Konzepte für euch.