Maibachl

Natürliche Thermalquelle Maibachl

Wer braucht schon überteuerte Wellnessoasen mit überfüllten Chlorbecken? Die Thermalquelle Maibachl ist für alle da, die gerne warm baden. Und das mitten in der Natur.

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Heiße Quellen und brodelndes Warmwasser in idyllischer Waldlandschaft gibt es nur in Island? Heilendes Wasser und auf natürliche Art und Weise gesundheitlich wirksame Stoffe sind der nächste Hokuspokus? Weit gefehlt! Ganz in der Nähe von Villach liegt die Thermalquelle Maibachl, wo du all das findest und wo du dich selbst von der Wirkung des Wassers überzeugen kannst.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Für alle Warmbader*innen

Selbst, wenn am Fuße des Dobratsch, dem Hausberg von Villach, noch Schnee liegt, ist Baden in der freien Natur kein Problem. Denn das Maibachl wird von einer heißen Quelle gespeist, die etwa 30 Grad warmes Wasser an die Oberfläche befördert und so dafür sorgt, dass du auch bei niedrigen Außentemperaturen den Badespaß nach draußen verlegen kannst. Seinen Namen hat das Maibachl vermutlich vom gleichnamigen Monat. Denn wenn im Mai die Schneeschmelze in vollem Gange ist, wird aus dem Rinnsal ein reißender Bach, der frisches Quellwasser an die Oberfläche befördert. Doch auch das restliche Jahr über kannst du dich hier entspannen. Zum Beispiel nach größeren Niederschlagsmengen, wenn die Quelle wieder ihrer wunderbar wohltuenden Arbeit nachgeht.

Heilkraft Wasser

Dass das Wasser dank seiner Temperatur nicht nur zum Entspannen einlädt, liegt an den Mineralien, die darin enthalten sind. Das Quellwasser ist nämlich reich an Calcium, Magnesium und Hydrogencarbonat. Diese Zusammensetzung hilft bei allerlei Wehwehchen, zum Beispiel bei Gelenkschmerzen, Durchblutungs- und Kreislaufstörungen, Muskelschmerzen und auch bei Stress. Da ist praktisch für fast alle etwas dabei. Und sowieso gilt: Auch ohne Beschwerden lässt es sich hier sehr gut leben und relaxen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wenn du vor der Entspannung noch Gründe für ebendiese suchst, kannst du dich durch unsere Wandertipps auf schwindelerregenden Höhen klicken. Doch nicht nur Kärnten, auch der Rest Österreichs kann mit spektakulären Plätzen und unerwarteten Naturjuwelen aufwarten. Fad wird es bei uns ganz bestimmt nicht!

(c) Beitragsbild | VisitVillach

Hier geht's zur Website!

Aktuelles

Aufgrund der Corona-Situation achtet bitte besonders auf die Abstandsregeln, die vor Ort ebenso wie überall anders gelten.

Was kostet's?

Das Maibachl ist frei zugänglich, es gibt keine Eintrittstickets.

Öffnungszeiten

Die Thermalquelle ist an keine Öffnungszeiten gebunden und rund ums Jahr besuchbar. Vor allem im Frühjahr und nach starken Niederschlägen rinnt das warme Wasser zu Genüge und sorgt für Wellnessfeeling.

  • Location
  • Maibachl: Napoleonwiese 4, 9504 Villach
Location map  Natürliche Thermalquelle Maibachl
×
×
×
Blogheim.at Logo