Cafes in Vorarlberg

10 Cafés in Vorarlberg, die ihr unbedingt besuchen müsst

Mittwoch, 8. März 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

10 Cafés in Vorarlberg, die ihr unbedingt besuchen müsst

Mittwoch, 8. März 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Nur weil Vorarlberg das zweitkleinste Bundesland Österreichs ist, muss das nicht heißen, dass es nicht reich an Kultur ist. Hier gibt es viel zu entdecken, denn speziell an Kulinarik ist das Angebot kaum zu übertreffen – in Kombination mit der schönen Landschaft, ist ein Abstecher in den Westen immer eine gute Idee.

von Julia Deutsch

Letztes Update: November 2018

Vorarlberg steht nicht nur für alpine Landschaft und spezielle Architektur, sondern auch für Genusskultur. Wer sich nach dem obligatorischen Käsespätzle-Mahl noch einen gemütlichen Kaffee und Kuchen gönnen will, dem präsentieren wir hier die besten Locations im Ländle.

Café Zanona

Sehnt man sich nach authentischer Wiener Kaffeehauskultur in Vorarlberg, dann pilgert man am besten nach Feldkirch. Kuchen, Torten und Pralinen aus der hauseigenen Konditorei sind ein Hochgenuss – speziell die Esterházy Torte sollte man hier probieren. Wer danach noch Hunger hat, der findet spezielle, saisonal-inspirierte Gerichte und auch Mittagsmenüs. Bei gemütlicher Atmosphäre und typischer Kaffeehaus Ästhetik liest sich die Tageszeitung gleich viel entspannter und man kann bei einer Tasse heißem Kaffee so richtig abschalten.

Montfortgasse 3, 6800 Feldkirch

View this post on Instagram

Yummie

A post shared by thinking lifestyle (@roemervii) on

Schlosscafé Hohenems

Dieses schicke Café liegt direkt am Schlossplatz von Hohenems und lässt wirklich keine Wünsche offen. Das Frühstück wird hübsch in einer Etagère serviert und schmeckt fantastisch. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Kuchen aus dem reichhaltigen Buffet und als i-Tüpfelchen serviert man hier auch noch hausgemachte Schokoladespezialitäten. Spannend wird es bei einem Besuch der Schauproduktion, die durch eine Verkostung abgerundet wird. Speziell bei wärmeren Temperaturen bietet die großzügige Gartenanlage des Cafés eine Oase inmitten des Stadtzentrums, wo es sich mit einem Eis in der Hand ganz vorzüglich aushalten lässt.

Schlossplatz 10, 6845 Hohenems

Marenda Brotkultur

Hier wird allerhöchste Produktqualität groß geschrieben! Leckere kleine Mahlzeiten zum Frühstückskaffee oder eine Mittagsjause in schicker Umgebung genießen, um mal kurz Pause vom Alltag zu machen. Wer regionale Produkte und ein architektonisch neuartiges Ambiente schätzt, der wird eine sehr gute Zeit bei Marenda verbringen. Ganz nach dem Motto: erleben, genießen, wohlfühlen. Ein weiteres Plus, wer in Eile ist, der kann das gesamte Angebot auch ganz easy als take-away erwerben.

Schulgasse 7, 6850 Dornbirn

Die Kaffeebohne

Die Kaffeebohne steht für Rösterei, Kaffee und Schokolade – seit über 10 Jahren. Hochwertige Kaffees aus der ganzen Welt werden schonend geröstet und mit viel Liebe in die Tassen gegossen. Gemütlichkeit und eine lockere Atmosphäre herrschen im Café, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Für den kleinen Hunger gibt es außerdem ausgefallene Aufstriche mit frischem Brot. Wer kleine Geschenke für Espressofans sucht, der ist hier goldrichtig – Accessoires, Zubehör und feinste Schokolade warten nur darauf, verschenkt zu werden.

Marktstrasse 41,  6850 Dornbirn

Café Amann

Ebenfalls in Dornbirn angesiedelt ist das malerische Café Amann am Marktplatz. Hier schlagen die Herzen der Kaffeeliebhaber höher, denn eine reichhaltige Auswahl an 22 Kaffeespezialitäten bietet die volle Palette an Geschmack. Auch Verkostungen gibt es hier, die die Kunden auf das Thema des Kaffeegenusses sensibilisieren sollen. Regionalität und Qualität sind sehr wichtig für das Café Amann, so werden auch die Bohnen in der Amann-Rösterei in Schwarzenberg vorbereitet. Und so ganz nebenbei: Kuchen und Gebäck werden neben heißen Getränken auch noch serviert.

Rotes Haus Marktplatz, 6850 Dornbirn

Cafesito

In der Hauptstadt Bregenz herrscht urbanes Flair, zumindest gilt das für das Cafesito. Wer feinsten Kaffee und frisch belegte Bagels, Brownies oder Muffins genießen will, der ist hier genau richtig. Hippe retro Einrichtung und zwei Stockwerke sorgen dafür, dass auch jeder seinen Platz findet – obwohl es schon mal sehr voll werden kann. Kaffeevariationen, verschiedene Chai-Tees und ausgefallene Drinks für zwischendurch lassen keine Wünsche offen und so lohnt sich ein Besuch im Cafesito auf jeden Fall.

Maurachgasse 6, Bregenz 6900

Frööd am Bürserberg

Am Bürserberg, sehr idyllisch und ruhig gelegen, findet sich das Frööd. Eigentlich ein Restaurant, spielt es alle Stücke der Kulinarik und deshalb serviert man hier auch hervorragenden Kaffee. Nach einer Wanderung oder ganz einfach mit der 8er Dorfbahn und im Anschluss mit der spektakulären Panoramabahn zu erreichen, enttäuscht der Weg auf den Berg nicht – die Aussicht ist einzigartig schön. Die Zutaten sind frisch, regional und ursprünglich, immer mit einem innovativen Twist. Ein Ausflug mit anschließendem Abstecher in das Frööd ist auf jeden Fall ein Muss.

Burtschasattel, A-6707 Bürserberg

View this post on Instagram

Am 26. Oktober findet wie letztes Jahr unser tolles Feiertags-Bergfrühstück statt.😀 Denn was gibt es schöneres, als am Feiertag ganz gemütlich mit der Familie und Freunden zu frühstücken und zu entspannen. Genießt ein Frühstücksbuffet mit reicher Brotauswahl, frischem Sonntagszopf, der besten Käse-, Wurst- und Schinkenauswahl der Genussregion Vorarlberg und vielem mehr!🥐🧀🥓☕ Reserviert jetzt Eure Plätze unter info@frööd.at oder +43 664 88907626. Wir freuen uns auf Euch! #restaurant_frood #frööd #burtschasattel #brandnertal #feiertag #frühstück #staatsfeiertag #tischreservierung #köstlichkeiten #schlemmen #bergrestaurant #vorarlberg #ländlegenuss #zeitgenießen #entspannen #aussichtgenießen #verwöhnenlassen

A post shared by Restaurant FRÖÖD (@restaurant_frood) on

Ediths Café

Ein ganz besonderes Highlight ist Ediths Café, denn dieses befindet sich direkt im Elternhaus der lieben Edith, einem 120 Jahre altem, traditionell Bregenzerwald‘schen Bauernhaus. Die Terrasse im ersten Stock ist der perfekte Ort, um entspannt einen Kaffee zu trinken und die Aussicht zu genießen. Hier hat man einen astreinen Blick auf die Kanisfluh, ein über 2000 Meter hohes Bergmassiv. Neben dem Café gibt es auch noch einen Shop, in dem man ausgewählte Deko-Artikel erstehen kann. Bodenständiges Flair trifft hier auf Genusskultur.

Kirchdorf 46, 6874 Bizau

Magma Köstliches

Der Name ist Programm: Kaffee, leckere Speisen und Frühstück, kurz Köstliches. Denn das Magma, das mag man eben. Hohe Kochkunst gibt es hier sowie einen integrierten Shop, in dem man allerlei hausgemachte Spezialitäten erstehen kann. Stilvolles Ambiente und ein edles Interieur runden die kulinarische Experience ab – Exklusivität und Qualitätsbewusstsein werden hier groß geschrieben.

Schmiedgasse 12, 6800 Feldkirch

View this post on Instagram

Winter-salad 😍🍂🍁❄

A post shared by S A R A H (@lapiccolabohemienne) on

Lieblingscafé

Dieses süße, kleine Café in einer Seitengasse der Bregenzer Fußgängerzone ist der perfekte Ort, um bei guten Vibes dem Kaffeegenuss als Hobby nachzugehen. Zusammengewürfeltes Interieur und freundlicher Service geben hausgemachten Speisen und Getränken einen Rahmen. Frische Zutaten und ein kreativer, unkomplizierter Zugang machen diesen Ort zu etwas ganz Besonderem. Vorbeischauen lohnt sich, mal so ganz spontan als Rast, während eines Shoppingtrips in der City.

Maurachgasse 6, 6900 Bregenz

View this post on Instagram

#lieblingsecke #70s #chillout

A post shared by Lieblingscafé Bregenz (@lieblingscafe.bregenz) on

Wem die Cafés in Vorarlberg nicht reichen, der macht doch einfach einen Trip durch Österreich. Hier gibt es 10 Cafés in Salzburg, die man nicht verpassen sollte.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Titelbild: (c) Unsplash / gemeinfrei/

×
×
×
Blogheim.at Logo