Indoor-Aktivitäten in Wien

Die coolsten Indoor-Aktivitäten in Wien

Samstag, 25. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die coolsten Indoor-Aktivitäten in Wien

Samstag, 25. November 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Da sehnt man sich die ganze arbeitsreiche Woche hindurch nach der freien Zeit am Wochenende, hat Pläne für Unternehmungen und dann? Dann spielt das Wetter nicht mit, zeigt sich grau in grau und eigentlich möchte man sich nur im gemütlichen Bettchen verkriechen. Genau aus diesem Grund habe wir die coolsten Indoor-Aktivitäten in Wien für euch herausgesucht und präsentieren sie euch in diesem Beitrag.

von Marie Amenitsch

*letztes Update: September 2018

Wenn das Wetter draußen grau in grau zum Kuscheln im Bett einlädt, haben wir hier passendes Alternativprogramm parat und präsentieren euch abwechslungsreiche Indoor-Aktivitäten in Wien.

Die Glasfabrik

Keine Pläne für den kalten Tag in Wien? Eine unserer liebsten Indoor-Aktivitäten in Wien ist das Stöbern im umfangreichen Angebot der „Die Glasfabrik“, die mit einem schier unendlich großen Sortiment an Antiquitäten, Altwaren und Kulturgütern begeistert. Auf 3.000 m2 Ausstellungsfläche entführen Möbel und weitere Einrichtungsgegenstände in vergangene Zeiten und man fühlt sich bei all den Kuriositäten einige Jahrzehnte zurückversetzt. Wer sich in ein Möbelstück verliebt und es für sich haben möchte, sollte lieber nicht zu lange nachdenken, sondern gleich zuschlagen, auch wenn man dafür etwas tiefer in die Tasche greifen muss. Aber alte Möbelstücke haben bekanntlich ihren Preis. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag  von 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

Lorenz Mandl Gasse 25, 1160

 

Edelweiss Center

Adrenalinkitzel und Action gefällig? Dann stattet doch dem Edelweiss Center in der Wiener Innenstadt einen Besuch ab, das definitiv zu den coolsten Indoor-Aktivitäten in Wien zählt. Täglich geöffnet von 9-21 Uhr erwartet euch auf über 1.000m² Kletterspaß für Jung und Alt. Sieben unterschiedliche Kippwände, Dachkletterfläche, 15.000 Griffe und  über 350 Farbboulder sorgen für ein abwechslungsreiches Klettervergnügen, das eure Muskeln garantiert auf die Probe stellen wird. Außerdem gibt’s zum Aufwärmen einen großen Fitnessraum mit modernen Geräten. Egal ob Anfänger, geübter Kletterer, oder Profi, im Edelweiss Center seid ihr bestens aufgehoben. Neben Stundenkarten (bis 24 3,90€/Stunde – regulär 5,50€/Stunde) habt ihr auch die Möglichkeit bzw. Halbjahres-/Jahreskarten zu erhalten. Auch im Sportzentrum Marsweise erwartet euch ein vielfältiges Sport- und Freizeitprogramm.

Walfischgasse 12, 1010

Café Benno

Wer auf der Suche nach Indoor-Aktivitäten in Wien ist, sollte sich einen Besuch im Café Benno auf die To Do-Liste schreiben. Das urige Café mag wahrscheinlich vielen von euch dank der legendären Pubquiz, die jeden Montag und Dienstag eine große Schar Rätselfans locken, bekannt sein. Ziemlich cool finden wir aber auch, dass am Wochenende das Café Benno bereits um 10 Uhr seine Pforten öffnet und mit zahlreichen Brett- und Kartenspielen und studentenfreundlichen Preisen auf euch wartet. Besonders die Frühstücksangebote können sich sehen lassen! Trommelt eure Freunde zusammen und erlebt in gemütlicher Atmosphäre einen unterhaltsamen Tag.

Alser Straße 67, 1080

Therme Wien

Natürlich darf auch die Therme Wien, als größtes Thermalbad der Stadt, in unserer Übersicht über Indoor-Aktivitätenn in Wien nicht fehlen. Eine Wassertemperatur von bis zu 36 Grad Celsius, jede Menge Ruhe, eine große Saunalandschaft und Rutschvergnügen für alle „Immerkinder“ warten auf euch. Eine 3-Stunden Karte gibt’s bereits für 19€, der Tageseintritt (ohne Sauna) kostet 26,40€ und wir raten euch, anschließend lieber keine großartigen Vorhaben oder Termine mehr einzuplanen, denn so wunderbar entspannt und aufgewärmt, möchte man eigentlich nur noch ins Bettchen fallen. Besonders cool ist auch von Montag bis Freitag zwischen 18 und 22 Uhr das After-Work-Ticket um 23€ bzw. 27€ (mit Sauna), das je nach Wahl einen Bademantel oder 5€ Kulinarikgutschein inkludiert.

So kommt ihr hin: Die Verlängerung der U1 macht’s möglich und so erreicht man diese Wohlfühloase im 10. Bezirk von der Wiener Innenstadt aus in nur 15 Minuten.

Kurbadstraße 14, 1100

Eislaufen

Auf rund 1600 m2 Eisfläche ist in der EisStadthalle sogar indoor Eislaufen möglich. Eine spiegelglatte Eisfläche von Top-Qualität erwartet euch und garantiert Spaß am Eis, ohne dabei jedoch zu frieren. Am Wochenende beträgt der Eintrittspreis 8,50€ bzw. ermäßigt 6€ und ein Schuhverleih steht euch ebenfalls zur Verfügung. Wenn sich anschließend der Hungermelden sollte, oder zwischendrin der Magen knurrt, werdet ihr in der zugehörigen Kantine bestens versorgt. Wir lieben es, am Eis unsere Runden zu ziehen, immerhin fühlt man sich immer ein bisschen in seine Kindheit zurückversetzt.

Vogelweidplatz 14 , 1150

Bowling

Eine Indoor-Aktivität in Wien, die immer wieder aufs Neue jede Menge Spaß garantiert, ist immer noch Bowling. Mit dem Plus Bowling Centre im 17. Bezirk findet man auch eine wirklich coole und ansprechende Location dafür. Zahlreiche Bahnen wollen von euch bespielt werden, für Snacks und Getränke ist ebenfalls gesorgt und ab 15€ für eine Stunde könnt ihr bereits spielen und euer Können unter Beweis stellen. Die Reservierung der Bahn könnt ihr ganz einfach online erledigen und am Wochenende hat das Centre bereits vormittags geöffnet. Samstagvormittag bis 13 Uhr kommt ihr außerdem extra günstig davon.

Beheimgasse, 1170

Weitere coole Spielebars in Wien findet ihr übrigens in diesem Blogbeitrag.

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights. 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

(c) Facebookheader / https://www.instagram.com/sunny_or_cloudy/

×
×
×
Blogheim.at Logo