familyparks in österreich

Die lustigsten Familyparks in Österreich

Mittwoch, 17. April 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die lustigsten Familyparks in Österreich

Mittwoch, 17. April 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Weil nicht nur Kinder in den wärmeren Monaten einen stetig wachsenden Bewegungsdrang haben, sondern auch die Eltern und Erwachsenen, heißt es: weg von der Couch, raus an die frische Luft! Schönwetter, gute Laune und Zeit mit der Familie verbringen – es gibt doch kaum etwas Besseres, als das Wochenende im Kreise der Liebsten zu zelebrieren. Wir verraten euch, wo ihr so richtig viel Spaß haben könnt.

von 1000things Redaktion

Man schnappe sich die Kinder oder einfach Freunde und Verwandte, die ebenfalls gerne Spaß haben und Vergnügungsparks mögen – und ab geht’s in einen der actionreichen Familyparks in Österreich. Welche Parks ihr dabei quer durchs ganze Land erleben könnt, verraten wir euch hier.

Familypark – Burgenland

Der Familypark im Burgenland, welcher auf einer Fläche von 145.000 Quadratmetern im Hügelland von Rust angesiedelt ist, gilt als Österreichs größter Freizeitpark. Gekonnt verbindet er über 26 Fahrattraktionen mit einem natürlich angelegten Parkareal und einem breitgefächerten, kulinarischen Angebot. Den historischen Kern dieses Familyparks bildet der Märchenwald. Wer es gerne ein bisschen actionreicher mag, kann zwischen Wasser- und Erlebnisspielplätzen, Klettergärten, Mitmachspielen und jährlich erweiterten Fahrsensationen wählen. Das Motto des Familyparks „Spaß für die ganze Familie“ wird wörtlich genommen, denn es gibt zahlreiche Angebote für Besucher sämtlicher Altersklassen um gemeinsam unbeschwert den Alltag zu vergessen. Der Eintrittspreis liegt bei 26 Euro pro Person, wobei dieser eine uneingeschränkte Benützung der meisten Attraktionen inkludiert und es auch spezielle Gruppen- und Familienpreise gibt.

Märchenparkweg 1, 7062 St. Margarethen im Burgenland

Styrassic Park – Steiermark

Ihr könnt euch bestimmt noch an die genialen „Jurassic Park“ Filme erinnern, oder? Auch den Begründern dieses Familyparks in Österreich gefiel die Filmreihe wohl besonders gut, denn sie eröffneten angelehnt an jene einen Erlebnispark im Zeichen der Dinosaurier. Beim Tagesausflug in den Styrassic Park erwartet euch eine abwechslungsreiche Tour durch die Welt der Dinosaurier, in der ihr die Geschichte, die zum Aussterben der Dinos führte, selbst erkundet. Dabei trefft ihr auf das größte nachgebaute T-Rex-Skelett der Welt, welches acht Meter groß und 18 Meter lang ist sowie auf den gewaltigen Raubsaurier Giganto Raptor, der 1,4 Tonnen wiegt. Neben all den zu bestaunenden Sauriern erwarten euch auch ein Dinokarussell, ein Kindervulkan, Flying Fox, Piratenturm, Kletterparcours und auch eine Riesenseilrutsche. Bei all den Optionen wird bestimmt keine Langeweile aufkommen. Der Tageseintritt beträgt 15 Euro für Erwachsene und für Kinder ab zwei Jahren sind 9 Euro zu bezahlen.

Dinoplatz 1, 8344 Bad Gleichenberg

Jagdmärchenpark Hirschalm – Oberösterreich

Unter all den Familyparks in Österreich blickt der Jagdmärchenpark vermutlich auf die zauberhafteste Entstehungsgeschichte zurück, nämlich auf das Märchen der Hirschalm. Jene ist eine ganz eigene, wundervolle Welt, in der sagenumwobene, fantastische Geschöpfe leben, welche ihr auf eurer Erkundungstour kennenlernen könnt. Einige der Wesen sind für das menschliche Auge sichtbar, andere jedoch können sich scheinbar unsichtbar machen, denn man hört bloß ihre Stimmen. Sie alle wollen jedoch eines: den magischen Kristall des Hirschkönigs Farok. Am Märchenweg könnt ihr mithelfen, diesen verzauberten Kristall zu finden. Ansonsten lädt der Jagdmärchenpark Hirschalm auch zum Sommerrodeln ein, hat einen Free-Fall-Turm, mit dem man zuerst 17 Meter in die Höhe geschossen wird und anschließend einen freien Fall erlebt. Weiters gibt es über 50 Märchen- und Spielstationen, zu deren Highlights gewiss die Familien-Achterbahn zählt. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 8,50 Euro und jener für Kinder 6,90 Euro. Geöffnet ist ab dem 27. April täglich von 10 bis 18 Uhr.

Hinterberg 20, 4273 Unterweißenbach

Familienland Pillersee – Tirol

Österreichs höchste Familienachterbahn, eine Raftingbahn, wie auch ein schaukelndes Piratenschiff warten auf euren Besuch im Familienland Pillersee und bescheren euch eine tolle Zeit im Kreise eurer Liebsten. Ab dem 20. April hat das Familienland Pillersee wieder geöffnet. Weitere Highlights für die kleinen Besucher sind auch die Softballkanonen und der Streichelzoo mit süßen Zwergziegen, Hasen, Meerschweinchen, Eseln und Ponys. So viele Attraktionen können einen auf die alten Tage natürlich schon vor den Kids müde werden lassen, doch keine Sorge, liebe Eltern – auch an euch wird hier gedacht. Die große Terrasse lädt zum Verschnaufen bei einem Kaffee in der Sonne ein. Ihr könntet aber beispielsweise auch die Kneippanlage ausprobieren und im Anschluss auf einer Sonnenliege das herrliche Bergpanorama genießen. Ein Tageseintritt für Erwachsene kostet 16,50 Euro und jener für Kinder beträgt 14,50 Euro. Weitere Infos zu den Attraktionen und Co. gibt es auf der Homepage zum Nachlesen.

Mühlau 29, 6392 St. Jakob

Fantasiana Erlebnispark Straßwalchen – SalzburgerLand

Der Erlebnispark in Straßwalchen ist allemal einen Besuch wert und er ist auch der am meisten ausgezeichnetste unter den Familyparks in Österreich. 2015 wurde er zum besten Vergnügungspark in ganz Europa gekrönt. In diesem Themenpark taucht ihr in sieben verschiedene Welten ein: Schlosshof, Pilzhausen, Afrika/Orient, Märchenwald Fantasiana, die Westernstadt „Lucky City“ und den Actionbereich. Dabei könnt ihr aus über 50 verschiedenen Attraktionen wählen, die die Herzen junger und etwas älterer Erlebnispark-Fans höher schlagen lassen. Als einzigartige Attraktion werden die Dark-Ride-Erlebnisfahrten im Fantasiana gesehen, denn jene kann man sonst nur in den weltgrößten Parks erleben – oder eben hier im schönen Salzburger Land. Wer nach so viel Action ein kleines Päuschen braucht, kann sich ein wenig im 4D-Kino ausrasten, doch Achtung: Bloß vor der Leinwand sitzen ist nicht möglich, denn es werden sämtliche Sinne gefordert. Der Eintritt wird in Relation zur Körpergröße bezahlt. Unter 90 cm darf man den Park gratis besuchen, bei einer Größe von 90 bis 120 cm kostet der Eintritt 15,50 Euro und alle Besucher über 120 cm bezahlen 18,50 Euro. Allerdings gibt es spezielle Familien- und Saisontarife, die ihr gemeinsam mit den Öffnungszeiten auf der Homepage findet.

Märchenweg 1, 5204 Straßwalchen

Genießt eure gemeinsame Zeit in einem der Familyparks in Österreich, wir wünschen ganz viel Spaß! Solltet ihr ein bisschen animalischer gesinnt sein, so haben wir natürlich auch die coolsten Tierparks im ganzen Land für euch im Angebot.

Und für noch mehr Tipps solltet ihr außerdem unseren WhatsApp Service nicht verpassen.

×
×
×
Blogheim.at Logo