ganztags fruehstuecken in wien

Ganztags frühstücken in Wien

Samstag, 27. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Ganztags frühstücken in Wien

Samstag, 27. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Ihr zählt zu den Menschen, die sich am liebsten den ganzen Tag lang nur von Frühstück ernähren würden? Dann seid ihr mit diesem Artikel bestens beraten. Wir haben uns nämlich auf die Suche nach coolen Cafés und Lokalen begeben, die euch bist spät in den Nachmittag hinein bzw. bis zum Abend mit köstlichen Frühstücksspecials verwöhnen.

von Marie Amenitsch

Wie wär’s damit, das Wochenende einmal gemächlicher anzugehen? Gönnt euch den Luxus auszuschlafen, euch Zeit zu lassen und dann bei einem ausgedehnten Brunch, genüsslich in den Tag zu starten. Wir haben uns deshalb auf die Suche nach Lokalen begeben, die in die Kategorie „ganztags Frühstücken in Wien“ fallen und Körper und Seele verwöhnen.

Marks

Wir starten unserer Übersicht über Lokale, in denen ihr ganztags frühstücken in Wien könnt, mit einem Besuch im Marks im 7. Bezirk. Das gemütliche und helle Lokal punktet neben  vielfältigen Brunchangeboten in Bio-Qualität außerdem auch mit offenem Kamin, der an grauen und kalten Tagen für eine zusätzliche Portion Gemütlichkeit sorgt. Im Sommer lockt das Lokal wiederum mit süßem Schanigarten und der Möglichkeit, die Fenster vollständig zu öffnen. Die Frühstücksangebote decken alle Wünsche und Ernährungsvorlieben ab und vom Vegan Crunch, über das deftige Hangoverfrühstück bis hin zum vegetarischen Deli Frühstück bleiben keine Wünsche offen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und die Portionen sind gut bemessen.

Neustiftgasse 82, 1070

Klyo

Auch das schicke Klyo ist die richtige Anlaufstelle für alle, die eine Location zum ganztags Frühstücken in Wien suchen, immerhin wird es dort bis 23 Uhr angeboten! Mit seiner Lage direkt am Donaukanal und den großen Glasfronten sorgt das Lokal für besonders stimmungsvolles Ambiente. Die angebotenen Frühstückkombis stehen der liebevollen Atmosphäre um nichts nach und punkten durch kreative Zusammensetzung und aufwändige Zubereitung. Wer es süß liebt, der ist mit dem Power Müsli oder Schoko-Bananen Porridge bestens beraten. Avocadofans sollten unbedingt das „Grüne Frühstück“ mit Krustenbrot, Avocadomash, pochiertem Ei, Kresse und Safranhollandaise probieren und auch die Spiegeleier mit Vulcanoschinken sind eine köstliche Wahl.

Uraniastraße 1, 1010

Nook Café

Auf der Suche nach Lokalen, die ganztags frühstücken in Wien ermöglichen, sind wir auch im 13. Bezirk mit dem stylischem Nook Café fündig geworden. In der ehemaligen Pure Living Bakery trefft ihr auf einen gelungen Mix aus bunt zusammengewürfelten Vintage-Möbeln, gemütlichen Fensternischen und tollen Speisen. Herzstück des Cafés ist auch die gläserne Kuchenvitrine, die einen schon beim Betreten des Lokals das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Frühstück wird im Nook Café ganztags serviert und zwar von Dienstag bis Freitag ab 9 Uhr und am Wochenende ab 10 Uhr. Neben einer Vielzahl an  bunt belegten Brote (mit Hummus, Avocado, Cottage-Cheese oder Schafskäse) ist auch das Bananenbrot und die herzhaften Cookies sehr zu empfehlen!. Auf nach Hietzing und rein in den Genuss!

Altgasse 12, 1130

Café Frida

Kein Wunder, dass es bei einem Artikel über Angebote zum ganztags Frühstücken in Wien auch zum Yppenplatz geht. Immerhin ist dieser ein wahres Schlaraffenland für Gastronomie-Begeisterte und lockt mit einem breiten kulinarischem Angebot. Dazu zählt auch der Bioladen Frida mit seinem zugehörigen Café, wo ihr euch täglich von 9 bis 17 Uhr für eine der vegetarischen und veganen Frühstückskombis entscheiden und gemütlich schlemmen könnt. Alle Produkte, die im Frida verarbeitet werden, sind zu 100 % regional, saisonal und biologisch. Wir finden, man schmeckt außerdem bei jedem Bissen, wie viel Liebe und Leidenschaft das Team des Cafés in seine Angebote packt. Diese genießt man entweder im bequemen Wohnzimmer-Café mit coolen Möbeln oder in der wärmeren Jahreszeit auch im Gastgarten. Wie das Café zu seinem Namen kommt, wird spätestens mit Blick auf die Speisekarte klar.

 Payergasse 12, 1160 

Café Merkur

Ganztags frühstücken in Wien? Dafür seid ihr auch im coolen Café Merkur in der Josefstadt goldrichtig. Der Geheimtipp unter den Frühstückslokalen erwartet euch täglich zwischen 9 und 17 Uhr mit vielfältigen und vor allem sehr preiswerten Angeboten. So kommt ihr für nur 6,50 € zum Beispiel in den Genuss des „Arabischen Frühstücks“ mit Hummus, Melanzani-Dip, Oliven, gefüllten Weinblättern, Schafskäse, Falafel und Fladenbrot. Das „Englische Frühstück“ gibt’s für 6.90 € und auch zahlreiche Eiergerichte stehen zu ebenso fairen Preisen zur Auswahl. Wer das Café Merkur betritt, lässt die Alltagshektik außerdem wunderbar vor der Tür und genießt in heimeliger Atmosphäre eine entspannte Auszeit.

Florianigasse 18, 1080

The Guesthouse

Frühstücken wie ein Kaiser und das an 365 Tagen im Jahr, dafür seid ihr im Hotel The Guesthouse bestens aufgehoben.  Zwischen 6.30 Uhr und 23 Uhr werden euch hier zahlreiche Köstlichkeiten serviert. Neben Klassikern wie Eggs Benedict, Müsli-Fruitbowl und Porridge sind vor allem auch die umfangreichen Kombis wie Guesthouse, Albertina oder Donau Frühstück sehr zu empfehlen. Noch luxuriöser wird’s am Wochenende, wo zusätzlich auch frische Austern und Champagner auf der Speisekarte stehen. Die Angebote fallen zwar in die höhere Preisklasse, werden dieser jedoch durch ihre top Qualität und das schöne Ambiente des Lokals schnell gerechtfertigt.

Führichgasse 10, 1010

Cocoquadrat

Wer ganztags frühstücken in Wien mit networken und arbeiten verbinden möchte, der ist dafür im Cocoquadrat bestens aufgehoben. Neben dem flexiblen Workspace mit Drucker, WLAN und Buffet, wo ihr euch stundenweise einmieten könnt, gibt’s auch im zugehörigen Coffeeshop genügend Platz, um produktiv zu sein. Das All Day Breakfast garantiert, dass ihr gestärkt durch den Tag geht . Der Kaffee stammt von Tribeka, neben den Frühstück-Klassikern gibt es drei verschiedenen Porridge Angebote und täglich frische Croissants und Pain au Chocolat.

Wiedner Hauptstraße 65, 1040

View this post on Instagram

#экспериментцели Подвожу итоги недели. Вроде как запланировал что-то, нужно посмотреть что происходит. Сегодня работала и работаю сейчас 😉 в коворкинге Cocoquadrat – очень понравилось место, удобно, хорошие переговорные комнаты для коучинга и семинаров. За один час выпила вкусный капучино, встретила очень старую знакомую и заключила контракт на коучинг. Знак хороший 🙂 Еще приду. Работать по 4 часа в неделю на этой неделе не получалось. Вообще было время осмысления. Ребенок еще приболел. Наверное отразилось то, что я активно участвовала в марафоне текст драйв. 10 дней писала истории, вспоминалось и хорошее и плохое. Подруга даже сказала, что у нее создалось впечатление, что у меня вообще все плохо и я только занимаюсь собой и "отпугиваю новых клиентов" 🙂 Вчера наконец-то познакомилась с еще одним глубоким и хорошим человеком в Вене. Так приятно говорить с людьми на одном языке. Время с ребенком – очень хорошо. Вчера мы долго были на детской площадке в Stadtpark, гуляли вечером по городу. Очень мне это нравится. Планирую поездку в Köln в конце ноября и уже договорилась о встрече с очень милой женщиной, с которой знакомы только через скайп. Пожалела, что перестала заниматься своим домом – сайтом и столько много времени угрохала в соц сети. Есть пока ощущение, что это всетаки не мое. Размышляю дальше и хочу написать книгу 🙂 Но точно не о продвижении онлайн 😉 В понедельник очень устала, но всеравно выбралась на скандинавскую ходьбу Во как хорошо. Хороших вам выходных!

A post shared by Coach Natalia Schweizer (@nataliaschweizer) on

Weitere Frühstücksträume werden außerdem auch bei Wiens besten all you can eat Brunch-Lokalen wahr. Frühstück mit Aussicht garantieren folgende Lokale.

(c) Beitragsbild / https://www.instagram.com/merssa_merssa/

×
×
×
Blogheim.at Logo