Beitragsbild

Wo ihr kostenlose verlässliche Infos zur Corona-Krise findet

Samstag, 21. März 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wo ihr kostenlose verlässliche Infos zur Corona-Krise findet

Samstag, 21. März 2020 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Im Internet kursieren immer wieder Falschmeldungen zur aktuellen Lage mit Corona. Wir haben für euch eine Übersicht über österreichische, deutsche und internationale Qualitätsmedien erstellt, die kostenlos verlässliche Informationen anbieten.

von Pia Miller-Aichholz

So hilfreiche Angebote derzeit übers Internet vermittelt werden, so viele verwirrende und beunruhigende Falschinformationen geistern auch immer wieder durchs Netz. Um Unsicherheit und Fake News entgegen zu treten, stellen einige Medien ihre Onlineinhalte entweder ganz kostenlos zur Verfügung, oder zumindest jene Inhalte zu COVID-19, die für die Öffentlichkeit hochrelevant sind. Überdies verbreiten alle Medien laufend Updates über die sozialen Medien.

ORF.at

Der ORF hat einen eigenen Online-Infopoint eingerichtet, über den ihr die wichtigsten Informationen findet, wie eine Symptom-Checkliste, aktuelle Daten und allerlei Angebote zur Situation. Etwa führt ein direkter Link zu Fernsehnachrichten in einfacher Sprache und es werden auch Corona-News auf Türkisch angeboten. Übrigens wird auf Ö1 täglich um 15.55 Uhr auch ein Kinderjournal mit Rudi dem Radiohund übertragen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wiener Zeitung

Die älteste noch erscheinende Tageszeitung der Welt stellt ihr gesamtes E-Paper vorübergehend kostenlos zur Verfügung. Ihr könnt dadurch nicht nur auf die täglichen Ausgaben, sondern auch auf das wöchentlich erscheinende Magazin Wiener Journal und diverse Verlagsbeilagen. Falls ihr euch jetzt fragt, wieso nicht alle Medien einfach die Paywall fallen lassen: Die Wiener Zeitung hat den Vorteil, dass sie zu 100 Prozent im Besitz der Republik Österreich ist und damit eine besondere Verantwortung in der aktuellen Lage trägt und in ihr außerdem das Amtsblatt veröffentlicht wird, wodurch sie finanziell solider aufgestellt ist, als andere Medien.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Der Standard

Der Standard informiert laufend über aktuelle Entwicklungen in einem eigenen Corona-Liveticker. Die wichtigsten und aktuellsten Informationen sind immer auf der ersten Liveticker-Seite angegeben, etwa die aktuellen Infektionsfälle in Österreich insgesamt und auf die Bundesländer verteilt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Falter

Die Wiener Wochenzeitung Falter stellt alle Inhalte, die für die aktuelle Lage relevant sind, kostenlos zur Verfügung. Neben Artikeln und Kommentaren werden euch etwa Diskussionsrunden übertragen und es gibt sogar ein eigens entwickeltes Brettspiel namens „Fang den Virus“ zum Downloaden und Ausdrucken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Die Presse

Die Presse hat eine eigene Seite für Inhalte zum Corona-Virus und den aktuellen Entwicklungen eingerichtet. Dort findet ihr in einer Spalte aktuelle Meldungen, Infografiken und einige Artikel, die kostenlos zu lesen sind. Außerdem könnt ihr euch für einen täglichen Newsletter anmelden, über den Chefredakteur Rainer Nowak euch informiert hält.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Und damit geht’s rüber zu unseren deutschen Nachbarn. Die FAZ hat eigens eine Corona-Sonderseite eingerichtet, über die ihr auf allgemein relevante Inhalte kostenlos zugreifen könnt. Außerdem bietet euch auch die FAZ aktuell Spezialkonditionen für Test-Abos.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

DIE ZEIT

Auch auf der Website der Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT werden euch wichtige Informationen zu COVID-19 und aktuellen Entwicklungen zur Verfügung gestellt. Am Kopf der Seite sind die wichtigsten Informationen als Überblick zusammengefasst. Darunter findet ihr Infografiken und Artikel, die kostenlos verfügbar sind, aber auch Inhalte, die hinter der Paywall sind. Allerdings bietet die Zeit derzeit ihr vierwöchiges Digital-Probeabo kostenlos an.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Süddeutsche Zeitung

Auch die Kollegen und Kolleginnen von der SZ halten euch über eine Sonderseite auf dem Laufenden, unter anderem mit einer interaktiven Infografik zu den wichtigsten aktuellen Entwicklungen. Für ein knackiges allgemeines morgendliches und abendliches Nachrichten-Update könnt ihr euch für den SZ-Espresso anmelden.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

New York Times

Nun schauen wir auch auf die internationale Medienbühne und machen den Anfang mit einer der prestigeträchtigsten Zeitungen weltweit. Die New York Times bietet allen, die sich mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren, kostenlosen Zugang zu allen Corona-relevanten Inhalten. Ihr könnt außerdem ihren täglichen Newsletter abonnieren, über den ihr die wichtigsten Updates und neue Artikel zu den aktuellen Entwicklungen erhaltet. Die NYT liefert neben Artikeln auch aktuelle Infografiken zur weltweiten Ausbreitung, zur Lage auf den Wirtschaftsmärkten und außerdem Fotos aus aller Welt zum Thema. Besonders spannend: Eine wissenschaftliche Darstellung dazu, wie das Virus in unserem Körper wirkt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

The New Yorker

Das nicht minder prestigeträchtige Magazin The New Yorker informiert ebenso kostenlos über die Entwicklungen rund um das Corona-Virus und gibt Tipps für die Zeit während den Ausgangsbeschränkungen. Daneben unterhält der tägliche Cartoon in den aktuellen Zeiten, in denen Humor ganz viel ausmachen kann.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

The Guardian

Auch das britische Medium The Guardian stellt Inhalte zur Corona-Pandemie auf einer Spezialseite zur Verfügung. Am Kopf der Seite findet ihr eine Übersicht über wichtige aufklärende Inhalte zur aktuellen Lage. Und nachdem in einer Woche derzeit recht viel passiert und es schwer fällt, den Überblick zu behalten, übernimmt der Guardian für euch mit einem wöchentlichen Newsletter gerne die Rückschau auf die vergangene Woche mit Corona.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Der Spiegel

Das deutsche Nachrichtenmagazin Der Spiegel hält euch ebenfalls kostenlos über aktuelle Nachrichten und Corona-relevante Artikel auf dem Laufenden. Informative Videos zu relevanten Fragen, die nicht ausschließlich für Deutschland relevant sind, darüber hinaus Infografiken, Faktenchecks und Nachrichten auf Türkisch und Englisch findet ihr online. Außerdem hat Der Spiegel den Preis für ihr einmonatiges Digital-Abo inklusive eines Corona-Specials vorübergehend auf 0 Euro gesetzt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

VerVieVas

Und für all jene unter euch, die auf Mindmaps und pointierte Visualisierungen stehen: Bei VerVieVas, einer Plattform für Erklärvideos und Graphic Recording, findet ihr nach jeder Pressekonferenz der Regierung die wichtigsten Fakten und Themen übersichtlich grafisch dargestellt.

(c) VerVieVas

Für Informationen, die ihr online findet, gilt zur Bewertung außerdem immer: Ist eine Quelle angegeben? Ist diese Quelle als verlässlich zu bewerten? Finde ich die angegebenen Behauptungen oder Informationen auch bei anderen Quellen?

Haltet die Ohren steif und legt auch einmal das Handy weg, um den Kopf bei all den ständigen Nachrichten frei zu bekommen. Lest stattdessen ein Buch, um auf andere Gedanken zu kommen, oder macht euch ein Online-Date mit euren Liebsten aus.

(c) Beitragsbild | Roman Kraft | Unsplash

Wir sind uns bewusst, dass in diesem Artikel Gutscheine, To Dos und Gewinnspiele aufscheinen, die momentan eventuell aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht umsetzbar sind. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, sie auch weiterhin einzubetten, um euch schon jetzt für die Zeit nach der Krise zu inspirieren.

×
×
×
Blogheim.at Logo