Orte, wo du den Osten Österreichs ganz neu kennenlernst

Samstag, 23. Januar 2021 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Orte, wo du den Osten Österreichs ganz neu kennenlernst

Samstag, 23. Januar 2021 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Während Frau Holle den Westen oft mit reichlich Schnee beglückt und so aus Winter ganz schnell Wunderland macht, bleibt der Osten oft ein wenig auf der Strecke. Aber selbst wenn es mit dem Schnee wieder einmal nicht klappt, hat der Osten Österreichs wunderschöne Ecken in petto, die ihr nicht verpassen solltet. Entdeckt mit uns winterliche Orte, die euch den Osten Österreichs von einer neuen Seite zeigen!

von Alina Johnston

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Ihr denkt, ihr kennt sie alle? Die Nicht-mehr-so-geheimen-Geheimtipps rund um den Fernen Osten Österreichs? Nichts kann euch nach dem vergangenen Jahr noch überraschen? Dann seid bereit, gemeinsam mit uns frostig-glitzernde Landschaften und smarte Ideen direkt aus unserer Heimat ganz neu zu entdecken. Denn vor einigen Wochen haben wir uns auf den Weg in den Osten Österreichs gemacht und so einige traumhafte Ausflugsziele entdeckt. Und die möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten, um euch für die Zeit nach den Ausgangsbeschränkungen zu inspirieren.

Mit dem Mercedes-Benz EQV auf Entdeckungstour durch Ost-Österreich. | (c) Mercedes

Unterwegs im Winter Wonderland

Sind wir einmal ganz ehrlich: Im Winter wollen wir eigentlich nichts lieber, als uns unter der flauschigsten Decke im Haus zu verkriechen und es uns mit einer warmen Tasse Tee gemütlich zu machen. Sollten wir einmal das Haus verlassen, muss es schon einen triftigen Grund geben (und im besten Falle Sitzheizung!). Ein Glück, dass der neue, vollelektrische Mercedes-Benz EQV, das neue Mitglied der EQ Familie, genau diese Attribute vereint und dabei auch noch die Umwelt schont. Denn während ihr die winterliche Bucket-List Schritt für Schritt entdeckt, bringt euch der EQV sicher und klimaschonend von A nach B. Mit bis zu 348 km Reichweite und einer Batterieleistung von 90 kWh ist der Mercedes-Benz EQV das perfekte Auto für Roadtrips durch Stadt oder Land. Und wenn ihr einmal mehr vorhabt, bietet der geräumige Innenraum ausreichend Platz für große Ideen – und für bis zu acht Personen! Wir sagen also: Auf geht’s – volle(lektrische) Fahrt in den Fernen Osten Österreichs!

Unterwegs im EQV (c) Felix Braune | 1000things.at

Auf Erkundungstour im steirischen Vulkanland

Der erste Geheimtipp führt uns in die verborgene Südoststeiermark. Dort, wo zahlreiche Burgen über eine oftmals umkämpfte Grenze wachen, verbirgt sich nicht nur viel Geschichte, sondern auch innovative Zukunftsvision. Wer sich nun fragt, ob er im Geografieunterricht etwas verpasst hat, den können wir beruhigen. Hinter dem Namen „Vulkanland“ verbirgt sich nicht etwa der Eyjafjallajökull Österreichs, sondern eine Regionsmarke, die ökologische und regionale Kulinarik und Handwerk vereint.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Zum Beispiel die Biomanufaktur „Pestonarrisch“, der man für herrliches Bio-Pesto, Kräutersalze und Co einen Besuch abstatten sollte. Der Biogarten der Manufaktur am Hofberg in Riegersburg bietet einen wundervollen Blick auf die Burg und hält jede Menge kulinarische Schmankerl parat. Wildkräuter wie Bärlauch, Sauerampfer oder Giersch sowie Löwenzahn werden zu besonderen Pestos und Duftblüten zu Kräutersalzen verarbeitet. Ganz nach dem Motto „Think Global – Eat Local!“ wird in der kleinen, gläsernen Bio-Manufaktur regional, biologisch und nachhaltig gewirtschaftet. Gut, dass im EQV noch ein bisserl Platz ist!

Alpakahof Hahn im Waldviertel

Sie sehen ein wenig so aus, wie wir uns an einem Montag fühlen: zerzaust, aber liebenswert. Die Rede ist von den Tieren, die uns schon seit geraumer Zeit die Köpfe verdrehen und unsere Social Media-Feeds versüßen: Alpakas. Denn von den friedliebenden Anden-Kamelen gibt es in Österreich mittlerweile eine ganze Menge! Und auch im Osten Österreichs könnt ihr mit den wuscheligen Tieren auf Tuchfühlung gehen. Am Alpakahof Hahn im Waldviertel gibt es ganze 30 sanfte Paarhufer zu bewundern und die Möglichkeit, mit ihnen auf große Wanderung zu gehen. Während einer Gehzeit von etwa eineinhalb bis zwei Stunden entdeckt ihr nicht nur die wunderschöne Gegend, sondern lernt auch allerlei Wissenswertes rund um Alpakas.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Und wer sich ab Wien auf den Weg macht, den erwartet eine der smarten IONITY Ladestationen zum Aufladen des Mercedes-Benz EQV direkt am Weg. In nur 45 Minuten Ladezeit geht es so mit voller Akkuladung in Richtung Alpaka-Abenteuer.

Nachhaltige Kulinarik und mehr: der Taubenkobel

Weit über die Grenzen der pannonischen Tiefebene hinaus, hört man die lauten Lobeshymnen über dieses Hotel- und Restaurantkonzept. Und nun wird es endlich einmal Zeit, sich selbst ein Bild vom preisgekrönten Tipp im Osten Österreichs zu machen! In nur einer knappen Stunde ab Wien liegt der Taubenkobel in Schützen am Gebirge herrlich versteckt und überrascht mit einer Mischung aus Kunst, Natur, Essen und Hotellerie. Highlights sind die Steaks, selbst gemachte Delikatessen und spannende Menükreationen, die regionale und biologische Elemente verknüpfen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wer im Bann der außergewöhnlichen Ideen zwar gustieren, aber nicht zu viel Geld ausgeben möchte, dem legen wir einen Besuch in der Greisslerei vom Taubenkobel ans Herz. In der klaren Wintersonne kann man den schönen Garten bewundern und dabei nach kleinen Leckereien, Limonaden und Schmankerln stöbern. Die Essenskarte in der Greisslerei wechselt wöchentlich und richtet sich hier nach den Schmankerln der Saison. Unbedingt vorbeischauen!

Eine Runde entspannen in Österreichs erster Schnee-Sauna

Der Osten und der Schnee… das ist wohl eine ganz eigene Geschichte. Doch eine kleine Gemeinde im Burgenland hat es geschafft, das ganze Jahr über für feinsten Pulverschnee zu sorgen. Im burgenländischen Bad Tatzmannsdorf wartet nicht nur eine umfangreiche Saunalandschaft mit 24 Saunen, sondern auch Österreichs allererste Schneesauna auf euch. In der 15 Quadratmeter großen Schnee-Sauna könnt ihr nach dem Aufwärmen ganz entspannt wieder abkühlen und die trockene Kälte nach dem Saunagang genießen. Ob als romantischer Pärchenausflug zu zweit oder mit der ganzen Familie im Schlepptau: Der Mercedes Benz EQV bringt euch vollelektrisch und sicher ins angezuckerte Burgenland.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Slow Life trifft Slow Food

Was wäre die Steiermark ohne Kürbiskernöl? Wahrscheinlich nur halb so schön und halb so gschmackig! Einem Besuch in der Ölmühle Hartlieb geht daher nicht nur die Erinnerung an ferne steirische Sommer voraus, sondern auch der Duft von frischem, nussigen Bio-Öl. Passend zu unserem Tempo im Winter ist auch die Ölmühle Hartlieb vor allem eines: slow. Und das ist auch gut so, denn als Mitglied der Slow-Food-Bewegung setzt man hier auf regionale Ansätze und möchte die Menschen wieder für bewussten, entschleunigten Genuss begeistern. Zwölf Vertragsbauern, von denen keiner weiter als 35 Kilometer entfernt ist, haben sich der Produktion von Kürbiskernen in jeder erdenklichen Ausführung verschrieben. Sie zaubern dabei elf Öle, die es wirklich in sich haben. Wir empfehlen, der Ölmühle Hartlieb einen Besuch abzustatten und dem Wasabi-Kürbiskern-Öl eine Chance zu geben!

Ölmühle Hartlieb
(c) Magdalena Mösenlechner | 1000things

Ein Stückchen Himmel in der Tiefebene

Denken wir an Winterurlaub am Bauernhof, denken wir sofort an verschneite Höfe, den Duft von warmen Stroh und entspannte Abende in gemütlichen Bauernstuben. Aber was, wenn wir euch von einem Ort der Zukunft erzählen, wo Tradition auf Moderne trifft und das Konzept „Urlaub am Bauernhof“ ganz neu gedacht wird? Finden könnt ihr diesen Ort in Eisenberg im Südburgenland, mitten zwischen heimeligen Weinreben in der pannonischen Tiefebene. In den Weinlofts Eisenberg von Martina Fank und Ronald Kantauer blickt man am Designer-Kamin über die weite Landschaft und genießt die klare Winterluft auf der stylishen Terrasse. So habt ihr den Osten Österreichs noch nie gesehen!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Der Ferne Osten Österreichs

Im ersten Teil unserer großen Österreichtour haben wir dem Wilden Westen einen Besuch abgestattet, alles über Zirbenbetten und Käsknöpfle gelernt und waren mit dem EQV entspannt und vollkommen ressourcenschonend unterwegs. Im nächsten Artikel blicken wir nun zum Abschluss in die Mitte Österreichs: Immerhin gibt es immer etwas Neues zu entdecken!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und mit einer Reichweite von 348 Kilometern und zahlreichen Lademöglichkeiten „on the go“ erlebt ihr unser wunderschönes Österreich im Mercedes Benz EQV ganz neu – im Zeichen von Innovation und Klimaschutz.

Aufladen des EQV | (c) Felix Braune | 1000things.at

Ihr braucht noch ein wenig Inspiration für weitere Winterpläne? Dann entdeckt hier 10 Dinge, die ihr im Winter in Österreich machen müsst! Oder hat euch der Aktionismus gepackt? Dann geht’s hier zu weiteren, winterliche Geheimtipps in Österreich. So wird selbst die kalte Jahreszeit zu einem absoluten Highlight.

(c) Beitragsbild | Felix Braune | 1000things

×
×
×
Blogheim.at Logo