Naturkosmetik Werkstatt

Julia Deutsch vom 26.03.2017
Natürliche Kosmetik selbst herstellen ganz leicht gemacht!

Womöglich scheinen in diesem Artikel vereinzelt Orte oder To Dos auf, die momentan eventuell aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht geöffnet sind. Dennoch haben wir uns dazu entschieden, sie nicht zu löschen, um euch schon jetzt für die Zeit danach zu inspirieren. Unsere Artikel sollen keine Aufrufe zum Missachten der geltenden Maßnahmen sein – bitte haltet euch daran! Nehmt Rücksicht aufeinander, haltet Abstand und lasst euch impfen, wenn ihr könnt, damit wir die Corona-Zahlen so rasch wie möglich senken.

Dass natürliche Schönheit von Innen kommt ist allgemein bekannt. Ein wenig Kosmetik, um die eigenen Vorzüge noch zu unterstreichen schadet aber auch nicht, speziell wenn diese aus natürlichen Rohstoffen gewonnen wird. Sich selbst als Kosmetikerin zu versuchen macht Riesenspaß – denn was mit Liebe gemacht wird, wirkt immer noch am besten. In Linz hat man die Chance, neben dem Einkauf im Naturkosmetikladen, Seminare mit verschiedenen Schwerpunkten zu belegen.

(c) CC0 gemeinfrei

Eine umfassende Einführung in die Welt der Kräuter, Pflanzen und Heilmittel, praktisches Arbeiten in der Werkstatt und die Dekoration der hergestellten Pflegemittel stehen hierbei im Mittelpunkt. So kann man sich in die Welt der Badekosmetik vertiefen, an Frühlingskräutern schnuppern, über die Haar- oder Haustierpflege lernen oder ökologische Putz- und Reinigungsmittel selbst herstellen.

An so einem Kurstag werden verschiedenste Produkte selbst kreiert, immer im angenehmen Klima der Gruppe. So hat man die Auswahl und kann die Ergebnisse ganz nach den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten. Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungskräfte werden ganz genau erklärt und im Anschluss erhält man auch ein Skriptum, um die gewonnen Rezepte auch daheim ausprobieren zu können.

(c) CC0 gemeinfrei