Naturpark Sparbach

Der älteste Naturpark Österreichs liegt vor den Toren Wiens und bringt euch Flora und Fauna näher.

Nur rund 30 Minuten mit dem Auto entfernt von Wien, nahe Mödling und im südlichen Bereich des Wienerwaldes, liegt der schöne Naturpark Sparbach.

Ein Ausflug für alle Sinne

Das ummauerte und parkartig gestaltete Areal wartet mit idyllischen Plätzen unter riesigen Bäumen auf. Wer sich die Zeit nimmt und im Naturpark Sparbach herumwandelt, findet zudem romantische Ruinen und herrliche Wiesen vor. Die Waldlandschaft des Parks wurde in der Biedermeierzeit gestaltet und erfreut noch heute die zahlreichen Besucher. Historie trifft auf neu gestaltete Areale und zwischen allem laufen Wildschweine frei herum. Seit 1962 besteht der Park bereits und hat seitdem nur noch an Reizen dazu gewonnen. Ein interaktives Naturparkhaus lockt Klein und Groß und für die Kinder gibt es zudem einen aufregenden Abenteuerspielplatz. Von Baumhäusern, Fuchsbau, Wasser- und Sandspielzone sowie Balancier- und Klettergerüsten ist einiges geboten.
Auch das Kleintiergehege trifft bei dem jüngeren Publikum auf große Begeisterung.
Die Erwachsenen schätzen die Ruhe und das viele Grün im Naturpark Sparbach. Es werden auch Erlebniswanderungen angeboten. Die Ruinen wollen erkundet werden und es gibt Baumliegen zum Verweilen. Der Lenauteich mit einer Mühle bietet sich ideal als Rastplatz an. Wir empfehlen daher, die eigene Jause nicht zu vergessen.
Wer möchte, kann sogar Grillen. Achtung, der Grillplatz kann jedoch nur mit Voranmeldung benutzt werden. Ebenfalls werden organisierte Kindergeburtstage mit einer Voranmeldung veranstaltet.

~ And into the forest I go to lose my mind and find my soul

A post shared by JessPossible (@jess4life) on

Wandertag einmal anders

Das Führungsangebot erstreckt sich von geführten Erlebniswanderungen hin zu waldpädagogischen Führungen sowie Themenwanderungen rund um eine Zeitreise in die Biedermeierzeit. Kinder und Erwachsene erfreuen sich zudem gleichermaßen an Wasserforschungen im Bach und Teich. Man streift auf den Spuren der Wildschweine und kann Damwild und Muffel auf der Galerie der Wildtiere beobachten. Im Naturparkhaus könnt ihr zudem eure Kenntnisse der Stimmen von Waldbewohnern testen und Unbekanntes ertasten. Eine Tour dauert im Durchschnitt drei Stunden. Erwachsene zahlen 9€ und Kinder 7€. Es wird gebeten festes Schuhwerk, Regenjacken sowie wettergemäße Kleidung mitzubringen. Für die Bachtour wird zudem zu Gummistiefeln und einem Handtuch geraten.

🌲

A post shared by Dóra Takács (@dory_takacs) on

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen? Dann lasst euch von den coolsten Ausflugszielen rund um Wien inspirieren. Noch mehr Inspirationen für ganz Österreich findet ihr in unseren To Do’s.

Header
(c) https://www.instagram.com/annaaa_wland/

Hier geht zur Homepage des Naturparks Sparbach

Aktuelles

Aktuelle Infos könnt ihr auf der Website einsehen.

Was kostet's?

Erwachsene zahlen 6€
Kinder (5-15 Jahre) kommen für 3€ in den Naturpark

Öffnungszeiten

Geöffnet ist von Samstag bis Sonntag, den 4. November 2018, täglich von 9 bis 18 Uhr.

  • Location
  • Sparbach 6, 2393 Sparbach, Österreich
×
×
×
Blogheim.at Logo