sommerliche ausflugsziele rund um wien

Sommerliche Ausflugsziele rund um Wien

Samstag, 27. Juli 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Sommerliche Ausflugsziele rund um Wien

Samstag, 27. Juli 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wenn euch der Tatandrang schon beim Aufstehen in den Zehen kitzelt, ihr den Alltag kurz mal hinter euch lassen möchtet und Lust auf neue Abenteuer habt, seid ihr hier bestens aufgehoben. Wir entführen euch zu wunderschönen Ausflugszielen rund um Wien, die euren Sommer mit unvergesslichen Momenten versüßen.

von Marie Amenitsch

Wir zaubern Urlaubsfeeling in euren Alltag und entführen euch zu traumhaften Ausflugszielen, die euch mit Spaß, Entspannung und neuen Erfahrungen versorgen. Vom beeindruckenden Panoramablick bis hin zum glasklaren Badesee ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Naturpark Purkersdorf

Erste Haltestelle in unserem Artikel über sommerliche Ausflugsziele rund um Wien ist der Naturpark Purkersdorf am Wiener Stadtrand. Wenn sich die Hitze wie ein Schleier der Trägheit über Wien legt und alle unter den hohen Temperaturen ächzen, ist die rund acht Kilometer lange Wanderung von Purkersdorf auf die Rudolfshöhe und wieder retour eine willkommene Abwechslung. Gestartet wird beim Parkplatz Bahnhof „Purkersdorf bei Wien“, von wo aus es vorbei an Spielplatz und Streichezoo über den Naturlehrpfad weiter geht. Der rot-weiß-roten Markierung folgend, passiert man den Sängerbrunnen sowie einige Erlebnisstationen und Tiergehege im Naturpark. Nach rund zwei Stunden Gehzeit gelangt man schließlich zur Rudolfshöhe mit zugehöriger Aussichtswarte, die seit Dezember 2018 leider auf unbestimmte Zeit gesperrt ist und nicht betreten werden darf. Doch auch ohne sie gibt’s ein wunderbares Panorama; der Ausflug lohnt sich also auch ohne erhöhten Aussichtspunkt auf jeden Fall. Der Rückweg führt über serpentinenartig angelegte Pfade und angenehme Waldwegerln zum Startpunkt der Wanderung zurück. Ihr habt noch nicht genug? Dann probiert eine der vielen weiteren Wanderungen in und rund um Wien aus, die wir für euch herausgesucht haben.

Sonnentor Erlebniswelt in Sprögnitz

Mit allen Sinnen genießen! So lautet in der Sonnentor Erlebniswelt in Sprögnitz im Waldviertel das Motto. An diesem sommerlichen Ausflugsziel angelangt, dreht sich alles ums Riechen, Sehen, Hören und Fühlen. Taucht ein in die Welt der Kräuterkunde, erfahrt alles über die Sonnentor-Philosophie, nehmt an Seminaren und Workshops teil und genießt Entschleunigung fernab des Stadttrubels. Groß und Klein ist hier eine entspannte und lehrreiche Entdeckungstour sicher und im zugehörigen Shop könnt ihr euch noch mit besten Angeboten des Sonnentor-Sortiments eindecken. 

Sprögnitz 10, 3910 Sprögnitz

Sommerliche Ausflugsziele rund um Wien

(c) Egon Weissheimer | Sonnentor Erlebniswelt in Sprögnitz

Stausee Ottenstein

In unmittelbarer Umgebung befindet sich mit dem Stausee Ottenstein schon das nächste Highlight auf der Suche nach sommerlichen Ausflugszielen rund um Wien. Der 4,5 Quadratkilometer große Stausee wurde in den 50er-Jahren angelegt und besticht seitdem mit einer Vielzahl an Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Mit seiner kristallklaren Wasserqualität, den untypisch verzweigten Seearmen und den stark bewaldeten Ufern erinnert er an skandinavische Landschaften. Rund um den See stehen zahlreiche Spazier- und Radwege bereit, die euch mit Naturidylle und jeder Menge Ruhe verwöhnen. Wer lieber im kühlen Nass plantschen möchte, macht es sich am besten in einer der zahlreichen Buchten gemütlich. Dank Bootsverleih und Seerundfahrt habt ihr außerdem die Möglichkeit, die Umgebung vom Wasser aus zu erkunden.

sommerliche ausfluege rund um wien

(c) Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbau

Südufer Guntramsdorf

Wer nach sommerlichen Ausflugszielen rund um Wien sucht und sich nach kulinarischen Genussmomenten sehnt, der sollte auch dem Lokal Südufer in Guntramsdorf einen Besuch abstatten. Rund 25 Autominuten von Wien entfernt, versprüht diese Location dank zugehörigem Badeteich und mediterranen Köstlichkeiten Urlaubsfeeling pur. Genießt Bruschetta, Minestrone, verschiedene Fischgerichte und vor allem eine einzigartige Lichtstimmung, wenn die Sonne allmählich untergeht und alles in rosa Licht taucht. Geöffnet ist von Montag bis Samstag von 17 bis 2 Uhr. Wer schon früher anreisen möchte, kann beim Windradlteich die Sonne genießen und im Wasser seine Runden ziehen. Warum es im Süden Wiens eigentlich so viele Teiche gibt? Diesen Umstand haben wir dem Bau der Ringstraße zu verdanken, da für die Ziegelherstellung ein erhöhter Lehmbedarf notwendig war.

Danfoss-Straße 7, 2353 Guntramsdorf

Stadtflucht in die Wachau

Wenn euch der ganze Stadttrubel mal wieder über den Kopf wächst, dann gönnt euch eine sommerliche Stadtflucht in die Wachau. Die Anreise ist mit Öffis (mit dem Zug vom Franz-Josef-Bahnhof) oder auch Auto in Wien praktisch und relativ schnell möglich. Für einen ausgedehnten Spaziergang empfiehlt sich dort zum Beispiel der Vogelbergsteig in Dürnstein. Mit Abstieg über die Ruine Dürnstein ist dieser eine der schönsten Wanderungen in der Wachau und verwöhnt mit atemberaubender Kulisse. Außerdem ist die Wanderung über den Vogelbergsteig mit einem Aufstieg von circa 350 Höhenmetern und einer Länge von sechs Kilometern sehr familienfreundlich und nicht besonders anspruchsvoll. Für alle Fahrradfans ist auch der Donauradweg von Krems nach Wien eine super Option, sportlich die Umgebung zu erkunden, an der Sommerbräune zu arbeiten und sich entlang der schönen blauen Donau einmal mehr davon zu überzeugen, wie schön Österreich ist.

Bratislava

Auch die Hauptstadt der Slowakei ist die perfekte Destination für sommerliche Ausflüge rund um Wien. Knapp 80 Kilometer von Wien entfernt, erwartet euch im charmanten Bratislava eine verträumte und geschichtsträchtige Altstadt, die Burg Bratislava mit Panoramablick und tolle Cafés mit günstigen Preisen. Lasst euch treiben, flaniert durch die süßen Gassen und gönnt euch ein entspanntes Wochenende. Busse und Züge bringen euch außerdem bereits ab fünf Euro nach Bratislava. Wer statt Zug oder Bus lieber auf der schönen blauen Donau Richtung Bratislava schippern möchte, der ist mit unserem Gutschein für den Twin City Liner bestens beraten. Der Twin City Liner bringt euch in nur 75 Minuten direkt vom Herzen Wiens in das Zentrum von Bratislava. Die Fahrt führt über den Donaukanal und durch den Nationalpark Donau Auen, wo ihr von einer einzigartigen Naturkulisse profitiert. Bis zu 70 km/h erreicht der gemütliche Dampfer auf der Donau stromabwärts und jede Menge Urlaubsfeeling erwartet euch. Bis zu fünfmal täglich werden die Leinen losgemacht und ihr von Wien nach Bratislava geschippert. Schiff ahoi!

Genießt den Sommer in Wien in vollen Zügen und lasst es euch gut gehen! Noch mehr Inspirationen für eine unvergessliche Zeit gibt’s in unseren Guides über Open-Air-Kinos, Sommerbrunch und Naturbadeplätze in Wien.

(c) Beitragsbild | Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum

×
×
×
Blogheim.at Logo