Der Bio-Feigenhof am Himmelreich

Taucht in die verborgene Oase ein, die euch kulinarisch und auch atmosphärisch verwöhnt.

Bereit für eine Verkostung? Dann seid ihr auf dem Bio-Feigenhof am Himmelreich genau richtig. Etwas außerhalb in Simmering, aber immer noch in Wien, befindet sich dieses idyllische Fleckchen.

Entspanntes Ankommen und Entdecken

Wer Ruhe sucht und zudem noch Feigen besonders gerne mag, ist am Bio-Feigenhof genau richtig. Auf dem Hof von Frau Kujal und Herrn Thiesz dreht sich alles um die schmackhafte Frucht. Der Gastgarten ist üppig grün und herrlich entspannend für die Augen der Großstädtler.
Wer einen Sitzplatz ergattert, steht so schnell nicht wieder auf. Bei unserem Besuch wurde uns liebenswürdigerweise die private Gartencouch angeboten.
Es gibt in dem großzügigen Hofladen allerlei zur Verkostung und auch Gemüseraritäten und eine Feigenplantage im Glashaus zu bestaunen.

View this post on Instagram

FRÜHLINGSBEGINN AM FEIGENHOF

A post shared by Bio-Feigenhof 🍐 (@biofeigenhof) on

Kostet euch durch das große Sortiment

Wer Feigen mag, ist bei dem Feigenhof wahrscheinlich wirklich in seinem persönlichen Genusshimmel angekommen, denn es erwarten euch stolze 50 verschiedene Sorten zum Verkosten. Diese werden von Juni bis Anfang November angeboten. Die Feigen reifen in einem Glashaus sowie auf einer Freilandplantage. Wer möchte, kann entweder an Freitagen oder Samstagen zu den gewohnten Öffnungszeiten vorbei schauen und in den Schau- und Kräutergarten Einblicke erhalten.
Wer Appetit bekommen hat und auch daheim auf Feigen nicht verzichten mag, hat die Möglichkeit sich vor Ort, mit einer persönlichen Beratung, die ideale Sorte für den Eigenbedarf auszuwählen und zu erstehen.
Wenn ihr mehr über die Wirkung und die Heilkraft der Feigen lesen möchtet, findet ihr auf der Homepage des Feigenhofes eine gute Zusammenfassung.

View this post on Instagram

Feigenernte Blütenfeigen

A post shared by Bio-Feigenhof 🍐 (@biofeigenhof) on

Rund um den Feigenhof

Auch wenn der Feigenhof seinen Namen alle Ehre macht, so gibt es doch auch noch andere schmackhafte Dinge am Hof, die Beachtung finden sollten.
Der Feigenhof ist darauf spezialisiert Menschen, die keinen eigenen Garten haben, trotzdem gesunde Kräuter und Co. in die vier Wände zu bringen. Ihr könnt daher zwischen Bio-Kräutern und Duftpflanzen, Gemüseraritäten, tropischen Nutzpflanzen sowie Gehölzen und Beeren auswählen.

Alles in allem bietet der Feigenhof alles für einen herrlichen Wochenendausflug mit Erholungscharakter. Wir empfehlen: unbedingt ein paar frische Feigen für daheim mitnehmen.

Die Anfahrt

Das Hinkommen ist mit der U3-Station bis Simmering und im Anschluss mit der Buslinie 73A bis zur Haltestelle Hörtengasse zu bewältigen. Von dort aus, 50 Meter zurück auf der Kaiserebersdorfer Straße bis hin zur Nr. 135, dort in den Weg, mit der Privatzufahrt und der Feigenhofbeschilderung, rechts einbiegen. Und voilà – schon seid ihr im Feigenhof am Himmelreich.

Auf der Suche nach der passenden Weinbegleitung zum Feigen-Genuss? Wir können euch unseren neuen „Man bringe den Spritzwein“ – Spritzwein empfehlen.

Oder habt ihr mal wieder Lust auf einen gemütlichen Abend beim Heurigen? Wir haben für euch die schönsten Heurigen der Stadt besucht.

(c) Beitragsbild | Robyn Randolph | Unsplash

Zur Website vom Feigenhof

Aktuelles

Für aktuelle Tipps rund um saisonale Schmankerl vor Ort sowie diverse Events, solltet ihr die Facebookseite im Auge behalten.

Öffnungszeiten

Freitag ist von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
AN Samstagen ist von 10 bis 17 Uhr für euch geöffnet.

  • Location
  • Am Himmelreich 325, 1110 Wien
Location map  Der Bio-Feigenhof am Himmelreich
×
×
×
Blogheim.at Logo