Hohe Rannach

Für jeden die passende Tour parat: Die Hohe Rannach lockt Sportbegeisterte.

Euch zieht es raus in die Natur und ihr liebt es bei herrlichem Panorama zu wandern oder zu biken?  All jene die sich für einen Ausflug zur Hohen Rannach entscheiden, welches südlich vom Grazer Bergland und im österreichischen Bundesland Steiermark gelegen ist, werden nach der Hälfte der Strecke mit einem wunderschönen Panorama belohnt.

Anspruchsvoll, aber machbar

Konditionell kommt man bei der hohen Rannach auf jeden Fall auf seine Kosten, dafür ist der Berg technisch leichter zu bezwingen.
Wer als Wanderer unterwegs ist, sollte gut aufpassen, denn die Strecke teilt man sich zeitweise mit den Biker, die natürlich etwas mehr Speed drauf haben als man selber.

Je nach dem, welche Wanderroute man wählt, verläuft diese meist im Schatten der Wälder. Der höchste Punkt der Hohen Rannach liegt 1018 Meter über der Seehöhe und man kann den Berg gut vom Grazer Stadtgebiet aus erspähen. Oben angelangt, wartet schon das schöne Gipfelkreuz – inklusive einem herrlichen Blick.
Die gleichnamige Ortschaft Rannach liegt übrigens auf einem südlichen Ausläufer des Berges und hat nur wenige Einwohner.

Geheimer Garten mit Jausenstation

Bei einem Spaziergang bietet sich die Tour von Stattegg auf die Hohe Rannach an. Denn es wartet ein wunderschöner und idyllischer Alpengarten. Dieser liegt direkt an der Wanderroute und lädt  zum Verweilen zwischen einem Teich und vielfältiger Flora und Fauna ein. Wanderer und auch Biker können bei einer köstlichen Jausenstation einkehren und sich stärken. Geöffnet ist donnerstags bis sonntags ab 10 Uhr und es wartet auch eine Sonnenterrasse auf die Besucher. Von dort kann man mit Blick auf Graz kurz verschnaufen und schon ein wunderschönes Panorama genießen. Alle Infos zu dem Alpengarten findet ihr auch nochmal auf der Homepage.

Biker Paradies

In der gesamten Region rund um Graz stehen vielseitige Mountainbike Touren zur Verfügung. Gerne wird auch von einem Eldorado für Fahrradfahrer gesprochen. Alle Wege und Streckennetze kann man online einsehen oder sich bei der Touristeninformation Graz als Map besorgen. Nahe der Hohen Rannach befindet sich der Schöckl, dort gibt es ebenfalls zwei Bikerstrecken sowie eine Coachingzone für Einsteiger.

#mountainbike #hoherannach #graz 😎👍🏻

A post shared by Univ. Prof. Dr. Horst Koch (@univprofdrkoch) on

Ihr möchtet im Anschluss einen Citytrip machen? Perfekt, wir haben für euch alle Infos rund um Graz zusammengefasst.
Wo ihr in Graz außerdem gut und günstig essen könnt, verraten wir euch ebenfalls hier.

Header
(c) https://www.instagram.com/_andi_st/

Hier geht es zur Website des Alpengartens Rannach

Aktuelles

Aktuelle Infos für diverse Strecken und Co. kann man in der Touristeninformation Graz bekommen.

Was kostet's?

kostenlos

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

  • Location
  • Rannach, Rannachstraße 176, 8046 Stattegg, Österreich
×
×
×
Blogheim.at Logo