Talbachklamm

Talbachklamm

Traumhafte Naturidylle rund ums Jahr in der Talbachklamm erleben

Wer in Schladming und der Region Dachstein unterwegs ist, dem wird wohl die Fülle an Aktivitäten und Programmpunkten, die es dort zu erleben gibt, schon lange kein Geheimnis mehr sein. Mit der wunderbaren Talbachklamm wäre ein weiteres To Do gefunden, dem ihr bei eurem nächsten Besuch unbedingt Beachtung schenken solltet. Wir haben alle Infos zu dieser Tour.

Wir starten die rund 2,5 stündige Wanderung beim Kraiter-Parkplatz in Schladming, wo ihr auch euer Auto kostenlos abstellen könnt. Von dort aus lässt es sich am ersten Teil der Wanderung wunderbar entlang der Talbachklamm bis nach Untertal-Dorf wandern. Besonders im Winter verzaubert die Umgebung mit der (in der Sonne) glitzernden Schneelandschaft und den Eisformationen der kleinen Bächlein. Wer noch weiter gehen mag, für den geht es im Dörfchen Untertal angekommen, rechts entlang der Tälerstraße (Landstraße) weiter bis zum Kreisverkehr nach Rohrmoos. Von hier aus geht es am sonnigen Plateau entlang der Rohrmoosstraße weiter in Richtung Schladming. Bei der Abzweigung Hintereggweg habt ihr die Wahl, entlang der Straße oder über einen etwas versteckten Wanderweg, der vorbei am Hotel Rohrmooser Schlößl führt, zurück nach Schladming zu gelangen.

Talbachklamm

(c) Gerhard Pilz I Eisklettern Talbachklamm

Nachtwanderung durch die Talbachklamm

Das ganz besondere des idyllischen Wanderweges ist die Orientierungsbeleuchtung entlang der Talbachklamm, die zusätzlich auch mit einer Effektbeleuchtung und unterschiedlichen Farbtönen verstärkt wird. Dies ermöglicht euch, die Klamm selbst in den Wintermonaten täglich bis 24 Uhr zu besichtigen. Ein phänomenales Naturspektakel erwartet euch!

So erreicht ihr die Talbachklamm: Von der B320 Ennstalbundesstraße kommend, nehmt ihr die Abfahrt Schladming-West und fahrt  weiter in Richtung Zentrum. Im Ortsteil Maistatt angekommen geht es rechts zur Skischaukel Planai-West weiter.

Achtung:  Wasserfeste Schuhe mit gutem Profil sind nicht nur in den Wintermonate ein Muss!

Die Talbachklamm ist übrigens der erste Teil des insgesamt 12 Kilometer langen Erlebniswanderwegs Wilde Wasser, der sich über 14 Stationen erstreckt und in den vergangenen Jahren vielfach ausgezeichnet wurde.

Weitere Routen für romantische Winterwanderungen findet ihr übrigens in unserem Artikel über die schönsten Pfade für winterliche Wanderungen in Österreich.

(c) Beitragsbild /  Harald Steiner

Zu weiteren Infos geht's hier entlang!

Aktuelles

Neben Veranstaltungen wie dem „Adventzauber in der Klamm“, und den wöchentlich durchgeführten Fackelwanderungen, gibt es seit kurzem auch Schnupperkurse im Eisklettern, die direkt am Klammeingang in Schladming durchgeführt werden.

Was kostet's?

Die Benützung ist kostenfrei

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

  • Location
  • Rohrmoosstraße 234, 8971 Schladming
×
×
×
Blogheim.at Logo