Dein entspannter Sonntagsbrunch in ganz Österreich

Sonntag, 30. April 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dein entspannter Sonntagsbrunch in ganz Österreich

Sonntag, 30. April 2017 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mit viel guter Laune am späten Vormittag ohne Stress, oder sämtliche Verpflichtungen im Gepäck geht es auf zu einem richtig ausgiebigen Brunch im Kreise eurer Liebsten. So darf der Sonntag gerne beginnen! Hier stellen wir euch unsere liebsten Brunch-Lokale im ganzen Land vor. Viel Spaß und Bon Appétit!

von 1000things Redaktion

UPDATE: August 2019

Weil ein fulminanter Sonntagsbrunch in Österreich das neue Mittagessen am letzten Tag des Wochenendes ist, präsentieren wir euch hier einige Brunch-Highlights. Wir wünschen guten Appetit!

Diese Gewinnspiele könnten dich interessieren

Immerland – Tirol

Im Immerland ist’s Immergut – bitte zu Tisch in Innsbrooklyn! Das kleine, hipsterhafte Lokal am Wiltener Platz in Innsbruck verwandelt sich an Sonntagen zu dem wohl gemütlichsten Ort der ganzen Stadt. Jede Menge Vintage-Chic erwartet euch beim köstlichen Sonntagsbrunch mit vielen Leckereien, die allesamt selbstgemacht nach Omas Rezept zu genießen sind. Nachdem diese tirolerische Frühstückshochburg nicht besonders groß ist, solltet ihr aber zuvor unbedingt reservieren. Auf eure Teller, die Aufschriften wie Powerfaul, oder Always be a Badass with a good ass zieren, könnt ihr euch bis 14 Uhr von hausgemachten Marmeladen und Aufstriche, über regionale Bauernprodukte, Eigerichte, selbstgemachte Cupcakes und vieles mehr aufladen. Ein liebes Detail am Rande: Das Immerland heißt so, weil hier jeder stets die Chance haben soll, ein tolles Frühstück zu genießen und das Lokal deshalb auch an Sonn- und Feiertagen, außer montags, mit euch angenehm in den Tag startet.

Leopoldstraße 27, 6020 Innsbruck

Hotel Sandwirth – Klagenfurt

So richtig gönnen könnt ihr euch beim Sonntagsbrunch im Hotel Sandwirth in Klagenfurt, der mit seinem All-you-can-eat Buffet Schmetterlinge in den Magen zaubert. Liebevoll-dekorativ angerichtet könnt ihr euch durch traditionelle und auch ausgefallene Häppchen der österreichischen Küche kosten, wobei sämtliche Eigerichte frisch bestellt werden können. Zu den verschiedenen Frühstücksgerichten werden hier auch zwei warme Hauptspeisen zur Auswahl geboten. Der Preis beträgt 32 Euro, allerdings bezahlen kleine Gäste bis 6 Jahre hier gar nichts. Wir würden euch unbedingt zu einer Reservierung raten, da das Hotel Sandwirth meist sehr gut besucht ist.

Pernhartgasse 9, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

View this post on Instagram

breakie-breakfast before heading back home 😳

A post shared by Ana Maria Oprea (@fitzoshpiorlnica) on

Schloss Wilhelminenberg – Wien

Was für eine Aussicht! Bei diesem Sonntagsbruch im Wiener Schloss Wilhelminenberg erwartet euch stets ein anderer Brunch bei traumhaften Ausblick auf unsere Hauptstadt, denn das Angebot wechselt wöchentlich zwischen Jazzbrunch, traditionellem Brunch und Barbecue Brunch. Für einen Preis von 37 Euro könnt ihr hier mit Wien zu euren Füßen in märchenhafter Schlosskulisse ein vorzügliches Brunchvergnügen mit einer guten Mischung aus pikanten und süßen Spezialitäten genießen.

Savoyenstraße 2, 1160 Wien

Glüxfall – Salzburg

Auch im Glüxfall in der Salzburger Innenstadt lässt es sich gut aushalten – besonders in dem herrlichen Gastgarten. Das unweit des Ufers der Salzach gelegene Lokal hat zwar kein spezielles Angebot am Sonntag, dennoch solltet ihr hier unbedingt zum Frühstücken vorbeischauen, wenn ihr in Salzburg seid. Hier wählt man zwischen einer Mini, Midi, oder Maxi Frühstücksbox, oder man entscheidet sich gleich für den Glüx-Brunch für zwei Personen. Was die drei Einzelfrühtsücke anbelangt, so könnt ihr eure individuellen Highlights hier – je nach gewähltem Umfang der drei Boxen – mit dem für euch besten aus Fleisch und Fisch, Kuh, Schaf und Ziege, Süß und Klebrig sowie Bunt und X- beliebig verschiedenen Eiergerichten zusammenstellen. Die Topfenpalatschinke mit Zwetschkensoße bringt vor allem die Gaumen der süßen Frühstücksfans zum Singen.

Franz-Josef-Kai 11, 5020 Salzburg

Blendend – Steiermark

Das Blendend in Graz verwandelt sich pünktlich zum Sonntagsbrunch in eine Oase für große und kleine Frühstücksliebhaber. Mit Hipster-Feeling und lässigem Design lädt dieses hippe Lokal zum Brunchbuffet und bietet euch neben dem Zu-Hause-Flair auch richtig gutes Essen direkt am Morgen. Einige selbstgemachte Aufstriche, Couscoussalat, verschiedene Granola-Sorten, herzhaft duftende, frische Waffeln und verschiedenste Frühstücksklassiker zieren dabei die Buffettische. Solltet ihr ein Eier-Gericht haben wollen, so könnt ihr dieses ohne Aufpreis bestellen. Ein besonders netter Ort für einen entspannten Wochenendausklang in aller Früh. Für aktuelle Informationen, wie auch für die Speisekarte solltet ihr die Facebookseite im Auge behalten.

Mariahilferstraße 24, 8020 Graz

View this post on Instagram

Geburtstagsbrunch von vor 2 Jahren einlösen ☺💁

A post shared by Christina Lipp (@christina_lipp) on

Wir hoffen, es ist für jeden etwas bei der Auswahl dabei. Wenn ihr abgesehen von einem ausgiebigen Sonntagsbruch auch gerne frühstücken geht, so haben wir hier unsere liebsten Frühstückslokale in Wien für euch.

Ihr seid auf noch mehr Kulinarik aus? Dann haben wir hier die schönsten Genusstouren durch Österreich für euch parat.
Wer die Pfunde danach wieder abtrainieren mag, sollte das entspannt und mit viel Nervenkitzel bei einer der aufregendsten Wanderungen in Österreich angehen.

(c) Beitragsbild | Maddi Bazzocco | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo