rooftopbars in wien

After-Work-Events in Wien

Montag, 22. Juli 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

After-Work-Events in Wien

Montag, 22. Juli 2019 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dass man auch an Werktagen unbedingt Spaß haben und ein paar vergnügliche Stunden genießen sollte, steht außer Frage. Wer nach der Arbeit in der warmen Jahreszeit nochmal Frischluft schnuppern möchte, kommt bei den zahlreichen After-Work-Events in Wien ganz auf seine Kosten.

von Luisa Lutter & Marie Amenitsch & Viktoria Klimpfinger

Wien hat wunderschöne Gastgärten und Rooftop-Bars zu bieten. Zum Glück werden diese nicht nur am Wochenende genutzt, sondern unter der Woche auch oftmals für coole After-Work-Events. Ganz nach dem Motto „work hard, party harder“ haben wir euch eine Liste der angesagtesten Feierabend-Partys der Stadt zusammengestellt. Prost!

Café Hildebrandt

Klein, fein und etwas versteckt, so geht es im schnuckeligen Café Hildebrandt zu. Der Garten lässt einen beim Betreten direkt aufatmen. Neben dem Café, das euch mit Kuchen als Belohnung für einen harten Arbeitstag verköstigt, gibt es auch noch die charmante kleine Bar il profumo, die euch mittwochs bis samstags zwischen 15 und 23 Uhr mit Drinks versorgt. Sonne im Gesicht, Drink in der Hand und einfach mal den Kopf ausschalten – so sollte man öfters in den Abend starten.

Laudongasse 15-19, 1080

Le Jardin After-Work im Kleinod Stadtgarten

Gerade erst mit dem Goldenen Schani in der Kategorie Im Grünen ausgezeichnet, wartet dieses wortwörtliche Kleinod mit einer After-Work-Party an der frischen Luft auf euch. Jeden Mittwoch gibt es mit der Veranstaltung Groovetop viel Musik, gastronomische Schmankerln und eine herrliche Location, in der ihr nach der Arbeit die Seele baumeln lassen könnt. Los geht’s immer ab 17 Uhr. Wer gerne geschäftiges Treiben, hippe Leute und auch Schickeria mag, wird sich hier wie in einem erweiterten Wohnzimmer fühlen.

Kleinod Stadtgarten, Johannesgasse 33, 1010

Freiluft Stadtterrasse im Hochhaus Herrengasse

Nachdem ihr den ganzen Tag auf den Laptop und auf die Bildschirme gestarrt habt, ist es nun an der Zeit, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen. In der neuen Freiluft Bar habt ihr einen herrlichen Blick über ganz Wien. Jeden Dienstag ab 16 Uhr findet Wine on the Roof – by Wine Affairs – Hochhaus Herrengasse statt. An den anderen Tagen könnt ihr alle möglichen köstlichen Drinks zu fairen Preisen genießen. Absolute Empfehlung der Redaktion, besonders wenn sich langsam das Abendlicht über die Stadt legt!

Herrengasse 6, 1010

View this post on Instagram

Rooftop afterwork… 😎

A post shared by Peter Weghofer (@slow42) on

Kunstschatzi im KHM

Ihr wollt nach getaner Arbeit die Seele zwischen Kunst und Cocktails baumeln lassen? Dann seid ihr bei den Kunstschatzi-Abenden im Kunsthistorischen Museum goldrichtig. Etwa einmal im Monat wird dort nämlich die prunkvolle Kuppelhalle zur trendigen Cocktailbar. Zu kühlen Drinks passen die coolen Beats der angesagten DJs, die den historischen Kunstschätzen des Museums den Sound der Gegenwart um die restaurierten Ohren hauen. Die könnt ihr euch übrigens an diesen Abenden sogar selbst ansehen: Spezielle Führungen bringen euch die Highlights des Museums näher und die Gemäldegalerie steht euch den ganzen Abend zum Durchflanieren offen. Ein bisschen müssen wir uns bis zum nächsten Kunstschatzi allerdings noch gedulden: Es findet am 8. Oktober 2019 statt. Das Warten lohnt sich aber definitiv!

maedels in wien

(c) Marie Amenitsch | 1000things.at

ALBERT&TINA

Für alle, die es gar nicht mehr erwarten können, ihren Feierabend mit Kunst, Cocktails und Beats zu zelebrieren, gibt’s eine ebenfalls sehr stylishe Alternative: Noch bis 4. September wird die ALBERTINA jeden Mittwoch zwischen 18 und 23 Uhr zu ALBERT&TINA. Zwischen Sonnenuntergang und Nightlife wummern euch auf der Terrasse die Bässe der angesagten DJs ihr gehörig in den Feierabend. Da wird der Spritzwein zu späterer Stunde gerne mal zum Gin Tonic. Besonders wenn der Eintritt ohnehin frei ist. Während des Events steht euch die ALBERTINA bis 21 Uhr offen – auch hier sind Eintritt und öffentliche Führungen während des Events gratis.

KEINZEIT-Afterwork

Die KEINZEIT-Afterwork-Eventreihe versüßt euch diesen Sommer jeden Freitag im Restaurant Marina eure Feierabende. Die coole Location öffnet ihre Pforten ab 16 Uhr und neben Chill-Lounges, Cabanas, Soulfood und einer Candybar erwarten euch außerdem erfrischende Cocktails und chillige Musik. Auf Vorbestellung gibt’s übrigens sogar ein feines Drei-Gänge-Menü. Der Eintritt ist gratis und die U2 bringt euch in wenigen Minuten aus der Stadt direkt zur U-Bahn-Station Donaumarina, wo euch nur noch ein paar Schritte vom Marina Restaurant trennen. Absolutes Highlight ist die Möglichkeit, euch beim Speedbootfahren oder Fliegen mit dem Flying Fox einen feierabendwürdigen Adrenalinkick zu holen.

Handelskai 343, 1020

afterwork in wien

Büroschluss

Der Schädel brummt vor lauter Arbeit, der Blick auf den Bildschirm wird zum Wettstarren mit der Desktop-Uhr. Dann sollte es längst heißen: Schluss mit Büro – und stattdessen lieber Büroschluss. Denn das After-Work-Event im Le Meridien Vienna lässt euch jeden letzten Donnerstag im Monat herrlich den Arbeitsstress aus- und die Feierabendlaune einschalten. Ab 18 Uhr könnt ihr mit guten Drinks zu angenehmen Beats den Alltag in schickem Ambiente für ein paar Stunden ausblenden. Damit ihr am nächsten Tag nicht mit allzu fadem Aug’ wieder im Büro aufschlagt, geht die Party nicht über Mitternacht hinaus. Der Eintritt ist gratis und es gibt die unterschiedlichsten Reservierungsmöglichkeiten vom Galerie-Tisch bis zur eigenen Suite.

Für den entspannten Feierabend sind außerdem Wiens versteckte Gastgärten eine super Idee. Wen es ein Stückchen weiter raus aus der Stadt zieht, der ist in den Schanigärten am Stadtrand bestens aufgehoben.

(c) Beitragsbild | Marie Amenitsch | 1000things.at

(c) Facebook-Beitragsbild | Adrian Almasan | www.adrianalmasan.com

×
×
×
Blogheim.at Logo