Steg am Wasser

Aktivitäten für einen rundum gelungenen Sommer in Wien

Sonntag, 11. August 2019 / Lesedauer: ca. 1 Minuten

Aktivitäten für einen rundum gelungenen Sommer in Wien

Sonntag, 11. August 2019 / Lesedauer: ca. 1 Minuten

Sommer, Sonne, Sonnenschein – fehlen nur noch schöne Aktivitäten für den Wiener Sommer. Die haben wir für euch ausführlich und übersichtlich zusammengefasst.

von Pia Miller-Aichholz

Wir haben zwar schon 10 Dinge zusammengefasst, die ihr im Sommer in Wien machen müsst, aber nachdem es noch viel mehr Möglichkeiten gibt, kommt hier gewissermaßen eine Erweiterung.

Yoga, aber draußen

Bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher heißt es: Möglichst viel Zeit an der frischen Luft genießen! Zum Beispiel mit einem Sonnengruß in einem der Parks in Wien oder sogar auf dem Wasser. Wir haben so viele Optionen für Outdoor-Yoga für euch gefunden, dass wir sie gleich in einem Teil 1 und einem Teil 2 zusammengefasst haben. Namaste!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Sport, aber im Wasser

Wenn der Sommer mal wieder Hitzerekorde bricht, ist es manchmal schwer, sich für Sport im Freien zu motivieren – und es ist nur mit guter Vorbereitung und Vorsicht gesund. Wieso verlegt ihr eure Sporteinheiten nicht ins und auf das Wasser? In Wien und Umgebung könnt ihr unter anderem surfen, auf Stand-up-Paddle-Boards übers Wasser tschundern, wakeboarden und tauchen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Kino, aber unter freiem Himmel

Laue Sommerabende sind viel zu schade, um sie im Kino zu verbringen. Glücklicherweise gibt es in Wien jeden Sommer einige Open-air-Kinos, die ganz verschiedene Filme im Programm haben – manche etwas älter – nach dem Motto „old but gold“, manche sehr aktuell.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Essen, aber im Kühlen

Auch zum Essen zieht’s uns im Sommer ans Wasser. In Wien sind wir ja so glücklich, dass sich ein paar Wasseradern durch die Stadt ziehen. Dort findet ihr auch ein paar Lokale, die Terrassen am Wasser haben. Als eine der grünsten Städte der Welt hat Wien auch sehr charmante begrünte Gastgärten zu bieten.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Grillen, aber an den öffentlichen Plätzen

Ihr seid begeisterte Grillmeister und -meisterinnen, habt dafür allerdings selbst keinen Platz zu Hause? Wenn es nicht gerade zu trocken dafür ist und die Stadt ein Grillverbot ausgegeben hat, könnt ihr eure Grillparty an Wiens öffentliche Grillplätze verlegen.

Am Strand chillen, aber in der Stadt – und so tun, als läge Wien am Meer

Zugegeben, Meer haben wir keines in good ol‘ Vindobona. Aber wir tun unser Möglichstes, ein bisschen Strandfeeling in die Großstadt zu holen. Manche der Strandbars in Wien liegen sogar am Wasser. Wir wollen uns nicht beschweren.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wenn ihr im Sommer lieber der Stadt entflieht, werdet ihr vielleicht bei unseren sommerlichen Ausflugstipps rund um Wien fündig. Oder ihr seht euch an, welche Erlebnisse euch im Sommer dahoam in Österreich erwarten.

(c) Beitragsbild | Carly Hulls | Instagram

×
×
×
Blogheim.at Logo