Vegetarisch Brunchen in Wien

Vegan und Vegetarisch Brunchen in Wien

Samstag, 24. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Vegan und Vegetarisch Brunchen in Wien

Samstag, 24. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wien ist ein wahres Königreich für alle Frühstückliebhaber. Würde man es drauf anlegen, müsste man wohl nie derselben Location zweimal einen Besuch abstatten und könnte trotzdem herzhaft schlemmen, so riesig und umfangreich ist das Angebot. Wir haben uns diesmal auf die Suche nach Angeboten gemacht, die ein vegan bzw. vegetarisches Brunchen in Wien ermöglichen und präsentieren euch unsere Favoriten.

von Marie Amenitsch

Es gibt nichts besseres, als mit einem ausgedehnten Frühstück ins Wochenende zu starten! Wer auf der Suche nach Adressen zum vegan und vegetarisch Brunchen in Wien ist, der ist in diesem Blogbeitrag bestens aufgehoben. Hier entlang zur Übersicht über unsere fleischlosen Frühstücksfavoriten.

Turnhalle im brick-5

Den Anfang in unserer Übersicht über Locations, die einen vegan bzw. vegetarischen Brunch in Wien anbieten, macht die Turnhalle im brick-5. Seit vergangenem Jahr bereichert dieser Hipster-Hotspot den 15. Bezirk, besser gesagt ganz Wien, und besticht mit einem kulinarischen Angebot, das so schnell nicht getoppt werden kann. Gebruncht wird samstags von 10 bis 16 Uhr und sonntags bis 13 Uhr und für 18€ (ein Getränk ist im Preis inkludiert) kann man sich mit den vegetarischen Spezialitäten die Bäuche voll schlagen. Das Buffet wechselt je nach Saison und alle Gerichte werden hausgemacht. Bei den zahlreichen pikanten Angeboten wie Rosmarinkartoffeln, Polenta, Ofengemüse, Eigerichte, Hummus, Baked Beans und verschiedene Käsesorten ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Aber auch die Schleckermäuler werden mit Porridge, Waffeln, Brownie, Obst, Müslis etc. – garantiert ebenso auf ihre Kosten kommen. Nichts wie hin!

Herklotzgasse 21, 1150

Dellago

Eine Location, in der Fleischliebhaber und Freunde der vegetarischen Küche gleichermaßen nach allen Regeln der Kunst schlemmen können, wäre mit dem Dellago am Yppenplatz gefunden. Angeboten wird der all you can eat- Brunch am Sams-, Sonn- und Feiertag von 10 bis 15 Uhr. Für 15,90€ befindet sich das Angebot außerdem noch in der moderateren Preisklasse. Erst kürzlich wurde das Angebot erneuert und legt nun auch ein größerer Fokus auf vegetarische und vegane Speisen. So gibt es Kuchen, frisches Obst, umfangreiche Antipastiplatten, warme Gerichte, frisches Gebäck aber z.B. auch glutenfreies Brot zu genießen. Stellt sich uns nur noch eine Frage: Wo fängt man an, wo hört man auf?

Payergasse 10, 1160

Harvest Café-Bistrot

Nicht nur wenn der Frühling wieder alle vor die Tür lockt, ist das Harvest mit seinem sonnigen Gastgärtchen eines der coolsten veganen Lokale in Wien. Das veganes Bistro bietet neben warmer Küche auch reichlich Kaffeekultur. All die herzhaften Tagesangebote, Kuchen und Desserts stehen auch zum Mitnehmen mit recyclebarem Geschirr bereit. Zudem gibt es am Wochenende und an Feiertagen einen ausgedehnten Brunch von 10-16 Uhr für 16,60€. Von nun an sollte das Harvest folglich einen Fixplatz auf eurer To Do-Liste für Locations zum vegan bzw. vegetarisch Brunchen in Wien haben.

Karameliterplatz 1, 1020

yamm

Natürlich darf auch das yamm nicht fehlen, wenn es ums Thema vegan und vegetarisch Brunchen in Wien geht. Morgenstund hat ja bekanntlich Gold im Mund – dieses Credo bewahrheitet sich im hellen Lokal in zentraler Lage am Schottentor einmal mehr. Denn mit jedem Bissen genießt man hier vegetarische bzw. vegane regionale und nachhaltige Köstlichkeiten. Egal, ob ihr euch für ein à la carte-Frühstück entscheidet, oder euch am all you can eat-Buffet bedient, im yamm ist für alle Geschmäcker was dabei. Der Frühstücksklassiker Porridge trifft auf Smoothiebowls, Bagles mit Avocadofüllung, Omelettes  und herzhafte Frenchtoasts. Für 100g am Buffet bezahlt man 2,95€, wohingegen die à la Carte-Gerichte deutlich preiswerter sind. Die Qualität der Speisen stimmt jedoch definitv in beiden Fällen.

Universitätsring 10, 1010

Dancing Shiva

Mit 29€ zählt der vegane Brunch im Dancing Shiva zwar definitiv zu den höherpreisigen Angeboten, dafür wird einem ein reichhaltiges Buffet an Köstlichkeiten geboten, die zu 100% vegan bzw. sogar raw sind. Gemütliche Atmosphäre und warme Lichtstimmung gibt’s obendrauf und ihr kommt 1x im Monat in den Genuss, euch die Bäuche mit den gesunden Köstlichkeiten vollzuschlagen. Unter der Woche ist es besonders das ganztägige Frühstücksangebot, das unsere Herzen höher schlagen lässt. Diverse superfoods für die eigene Küche können zudem im dazugehörigen Laden erstanden werden und es gibt ebenso die Möglichkeit, eine individuelle Ernährungsberatung wahrzunehmen. Wer sich also einmal ein rundum-Wohlfühlprogramm gönnen möchte und eine Adresse fürs vegane Brunchen in Wien sucht, stattet dem Dancing Shiva am besten einen Besuch ab.

Neubaugasse 58, 1070

deli bluem

Last but not least darf auch das kleine feine Lokal im 8. Bezirk nicht fehlen in unserer Übersicht über Lokale, die vegan bzw. vegetarisch Brunchen in Wien ermöglichen. Zur Auswahl stehen euch unter der Woche bereits ab 8 Uhr allerhand Frühstückskombis, welche etwas kostenintensiver sind, aber sehr köstlich und zudem noch zu gänzlich vegan sind. Am Wochenende und an Feiertagen wird für 14,90€ am all you can eat-Buffet von 10 bis 15 Uhr geschlemmt. Tofu Scramble mit saisonalem Gemüse, diverse Eintöpfe, Müslis, Süßspeisen, hausgemachte Marmeladen, Misosuppe, Babaganoush, Hummus – ihr habt die Qual der Wahl! Nicht zu vergessen: Die himmlischen Waffeln.

Hamerlingplatz 2, 1080

View this post on Instagram

Brunch baby

A post shared by Maxi Marie Peters (@breezybalance) on

Wie wär’s außerdem mit einem Kurzurlaub in der eigenen Stadt? Unser Artikel über die besten Hotelbrunch-Angebote in Wien liefert euch einige Tipps.

(c) Beitragsbild / https://www.instagram.com/genussliebelei/

 

×
×
×
Blogheim.at Logo