Wo man in Wien an den Weihnachtsfeiertagen Essen gehen kann

Montag, 18. Dezember 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wo man in Wien an den Weihnachtsfeiertagen Essen gehen kann

Montag, 18. Dezember 2017 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die Weihnachtsfeiertage gehören definitiv zu den gemütlichsten Tagen des Jahres. Wen es trotzdem gemeinsam mit seinen Lieben nach außerhalb der eigenen vier Wände zum Essen gehen ziehen sollte, der ist in diesem Blogbeitrag gut aufgehoben. Wir präsentieren euch Restaurants und Cafés die an den Feiertagen geöffnet haben. Guten Appetit und eine harmonische Zeit!

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Wo kann man an den Weihnachtsfeiertagen in Wien Essen gehen?  Dieser Frage haben wir uns am Blog gewidmet und präsentieren euch eine bunte Übersicht an Locations, die mit köstlichen Angeboten und jeder Menge Weihnachtsflair auf euch warten.

Unkai

Das japanische Restaurant im Grand Hotel heißt auf deutsch übersetzt so viel wie „Wolkenmeer“. Wer kehrt da nicht gerne ein? Wenn dann auch noch geschmacklich alles stimmt, sind wir dem Gourmethimmel tatsächlich ein kleines Stück näher. Wo das Wort Japan fällt, darf natürlich auch Sushi und  Sashimi nicht fehlen. Diese werden  für euch ganz frisch und mit viel Liebe zubereitet. An allen Weihnachtsfeiertagen für euch geöffnet, könnt ihr entscheiden, ob es lieber das Restaurant im 7. Stock oder doch eher die Sushi Bar im Erdgeschoss sein darf. Besonderes Highlight von 24. bis 26.Dezember wird von 12 bis 14.30 Uhr ein Weihnachts-Sushi Brunch zum Preis von € 45,00 pro Person angeboten. Die Option, das Essen mit nach hause zu nehmen, besteht ebenfalls.

Grand Hotel Wien I Kärntner Ring 9, 1010

Weihnachtsfeiertagen in Wien essen

(c) Unkai

Meliá Vienna

220 Meter – damit kann keine andere Gastronomie-Location in Wien mithalten. Auf dieser Höhe findet ihr das Meliá 57 im DC Tower, das euch an den Weihnachtsfeiertagen mit mehrgängigen, eigens zusammengestellten Menüs verwöhnt. Man genießt den fantastischen Ausblick über die Donau in die Innenstadt zwar „nur“ hinter verglasten Scheiben, trotzdem lassen sich super Fotos machen und die Cocktails schmecken wunderbar. Im 57. Stock geht es jedoch definitiv ein wenig schicker zu, weshalb man sich von Kleidung und Budget anpassen sollte. Doch wann, wenn nicht an den Weihnachtsfeiertagen kann man es sich gönnen, sich in dieser fulminanten Location einen einzigartigen Abend hier zu leisten.

Donau-City-Straße 7, 1220

(c) Melia Vienna / Martin Schiffer

Daniel Bakery

Das beste an Hoteleigenen Bars und Restaurants, die auch für nicht Hotelgäste zugänglich sind? Sie haben auch an den Feiertagen geöffnet! So findet man mit der Bakery im Hotel Daniel eine zuckersüße Location für zahlreiche Reisende, Feinschmecker und ihre vierbeinigen Freunde. Das Lokal überzeugt nicht nur durch sein Design, die zentrale Lage und das angenehme Flair, sondern auch gerade durch ein tolles Frühstücksangebot im hausinternen Café. Beim Blick auf die Vielfalt des Angebots läuft uns das Wasser im Mund zusammen. Passend zur Weihnachtszeit gibt’s drei eigens zusammengestellte Menüs. Es erwarten euch unter anderem rosa gebratene Entenbrust auf Weichselrotkraut und Apfel-Sellerie-Püree oder auch cremiges Panna cotta mit Zimtpflaumen-Chutney. Wer an den Weihnachtsfeiertagen in Wien essen gehen möchte, ist hier also bestens aufgehoben. Auch das umfangreiche Frühstücksangebot lässt außerdem keine Wünsche offen. Aus Rücksicht gegenüber anderen Gästen herrscht für Hunde jedoch Maulkorbpflicht.

Landstraßer Gürtel 5, 1030

Weihnachtsfeiertagen in Wien essen

(c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Restaurant S’PARKS

Auch das stimmungsvolle S’PARKS Restaurant im Hilton Vienna am Stadtpark hat für euch über die Weihnachtsfeiertage geöffnet und verwöhnt mit einem köstlichen Mix zeitgenössischen, europäischen Gerichten und Klassikern Wiener Küche. Das Ambiente ist schlicht und edel und durch die zahlreichen internationalen Gaste fühlt man sich doch gleich wie ein Urlauber in der eigenen Stadt. Besonder zu empfehlen ist außerdem der immer am Sonntag von 12-15 Uhr stattfindende Familienbrunch, bei dem Jung und Alt kulinarisch verwöhnt werden. Mit unserem Gutschein kommt ihr 1+1 gratis in den Genuss eines Lunch im S’PARKS. (Achtung der Gutschein gilt jedoch nicht am 25. und 26.12. sowie am 1.1.)

Am Stadtpark 1, 1030

S'PARKS

(c) Hilton Vienna

Caffè Latte

Ein wahrer Klassiker, wenn es ums Brunchen geht, begeistert dieser Allrounder aus Bar, Café und Restaurant immerhin mit einem so umfangreichen Angebot. Ruhetag gibt es hier nicht und so wird man auf der Suche nach Locations, in denen man an den Weihnachtsfeiertagen in Wien essen gehen kann, hier fündig. Am 24.12. ist von 8 bis 24 Uhr geöffnet und von 10.30 bis 15 Uhr wartet ein umfangreiches all you can eat-Buffet auf euch, das so schnell nicht überboten werden kann. Kalte und warme Gerichte, Pikantes und Süßes aus aller Welt – all das kann für 14,90€ pro Person man im wunderbaren Innenhof bei jeder Menge Sonne genießen. Alle Eiergerichte sind ebenfalls im Buffetpreis inkludiert und werden auf Bestellung für euch ganz individuell zubereitet.

Neubaugasse 39, 1070 I Hernalser Gürtel 43, 1170

#brunch #foodporn at its finest #BrunchClubVienna

A post shared by Jenny (@jennynesterova) on

Clementine im Glashaus

Und noch eine Empfehlung für alle, die an den Weihnachtsfeiertagen in Wien essen gehen wollen: Wer im Glashaus sitzt soll nicht mit Steinen werfen, sondern – wie es an dieser zauberhaften Location der Fall ist – lieber die köstlichen Essensangebote genießen. In diesem imposanten Glashaus „residiert“ Clementine, die Prinzessin von Orléans und nicht nur auf der Suche nach Locations in denen man an den Weihnachtsfeiertagen in Wien essen gehen kann, wird man hier fündig. Unter den Augen der Prinzessin wird in wundervoller Atmosphäre auch an den Weihnachsfeiertagen diniert und es kann à la carte bestellt werden. Wir raten dazu, vorab eine kurze Reservierung zu tätigen, danach steht einen kulinarischen Leckerbissen in wunderbarer Kulisse des Palais Coburg nichts mehr im Wege.

Coburgbastei 4, 1010

#christmasiscoming #Vienna 😍

A post shared by V a n e s s a B a l o g h (@vanesssabalogh) on

Ebi

Auch das Ebi hat an allen drei Standorten für euch über die Weihnachtsfeiertage geöffnet und man kann sich wieder genussvoll die Bäuche voll schlagen. Zu Recht wie wir finden, denn hinter dem schlichten Namen verbirgt sich ein großartiges Angebot nach dem Prinzip „all you can eat but à la carte“. Für 19,95€ Feiertagspreis pro Person könnt ihr bestellen, was auch immer euch anspricht. Aber Achtung: Die Augen sollten nicht größer als der Magen sein. Bleibt zu viel auf dem Teller, muss draufgezahlt werden. Immerhin soll kein Essen verschwendet werden. Hinzu kommt ein Buffet, dass man zusätzlich erobern und dabei seinen Magen überstrapazieren kann. Die Frische und gute Qualität ist für den Preis mehr als nur in Ordnung.

Leopoldauer Straße 45-47, 1210 I Teinfaltstraße 9,1010  I Mariahilfer Straße 112, 1070 Wien

(c) 1000things Redaktion / Lisa Panzenböck

 

 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

Täglich Tipps: Der 1000things WhatsApp Service

Facebookheader (c) Palais Coburg Hotel Residenz

×
×
×
Blogheim.at Logo