Die wohl vielfältigste Region im Salzkammergut

Willkommen am Attersee, dem Naturparadies des Salzkammerguts

Der Attersee ist der größte Badesee, der sich vollständig innerhalb Österreichs befindet. Egal ob mit dem Tret-, Schlauch oder Elektroboot – eine kleine Bootstour ist hier ein absolutes Muss. Von der Mitte des glasklaren Sees hat man einen einzigartigen Blick auf die imposante Kulisse des Höllengebirges. Abgesehen vom Erkunden des Sees mit dem Boot auf eigene Faust gibt es auch die Möglichkeit, eine Schifffahrt über den Attersee zu machen. Diese verbindet die schönsten Orte und Ausflüge rund um den Attersee und bringt euch zu einigen Wanderrouten.

attersee schifffahrt

(c) Tourismusverband Attersee, Klaus Costadedoi

Der Attersee, die karibische Perle des Salzkammerguts, gilt vor allem auch als ideales Ausflugsziel für alle Sportbegeisterten. Rund um den See führen nämlich einige Wander-, Mountainbike-, und Laufstrecken. Apropos Wandern: Hier könnt ihr auch mit Taucherbrille wandern, was ein wirklich einzigartiges Erlebnis ist. Ihr wandert einen Bach entlang in Wanderkleidung, habt allerdings bereits einen Neoprenanzug und eine Taucherbrille mit dabei. Nach ungefähr einer Stunde wandern wird der Neoprenanzug angezogen, die andere Kleidung in einen wasserdichten Sack gegeben und dann schnorchelt ihr die Gimbach Kaskaden hinab. Dabei erwartet euch nicht nur glasklares Wasser sondern auch Wasserfälle, bei denen ihr euch hinuntertreiben lassen könnt. Was für ein einmaliger Ausflug!

Doch nicht nur bei den Gimbach Kaskaden ist das Wasser total rein. Aufgrund der Trinkwasserqualität des Wassers, ist auch der Attersee bestens zum Tauchen geeignet. Dieser zählt sogar zu den beliebtesten Taucherdomizilen in ganz Österreich. Das nicht zuletzt aufgrund der verschiedenen gebotenen Schwierigkeitsgrade beim Tauchabenteuer.

Eintauchen in den größten Badesee Österreichs

Für alle, die lieber auf der Oberfläche bleiben, empfehlen wir den Sprung in das kühle Nass am gratis Badestrand von Litzlberg. Hier kostet euch nur das Parken etwas, der Eintritt ist frei. An heißen Tagen solltet ihr aber bald da sein (vor allem am Wochenende), da sonst die Parkplätze rar werden können. Litzlberg ist auch ein Treffpunkt der Beachvolleyballszene und Ende August findet mit dem Pro Beachbattle immer eines der größten Turniere Österreichs statt. Weitere nette Bademöglichkeiten sind etwa das Forstbad in Weyregg, das Seebad Schönauer, der Badeplatz Sprinzenstein oder das Strandbad Steinbach. Wie ihr seht, ist die Auswahl abseits der Uferstraße von etwa 50 Kilometern nicht zu knapp bemessen. Diese 50 Kilometer könnt ihr übrigens einmal jährlich ganz ohne Autos genießen. Am 17. Juni ist am Attersee der autofreie Tag, den viele für eine Atterseeumrundung mit dem Rad nützen. Manche schummeln dabei aber ein wenig und nehmen zum Beispiel von Unterrach ganz am Südzipfel des Sees die Fähre (übrigens auch ohne Rad sehr empfehlenswert) nach Weyregg, das dann schon sehr nahe am Ziel ist.

attersee

Bootshaus und Höllengebirge | (c) Johanna Kiebler

Fabelhafte Wanderrouten in der Attersee-Region

Nachdem der Attersee nun bereits beim Schwimmen im Wasser erkundet wurde, darf ein Entdecken aus der Vogelperspektive auch nicht fehlen. Einen spitzenmäßigen Ausblick bekommt ihr zum Beispiel bei einer Wanderung im Höllengebirge. So lockt zum Beispiel der Schoberstein als gemütliche Familienwanderung mit traumhafter Aussicht. Eine weitere, nicht gar so anstrengende aber nicht minder schöne Wanderung führt nach oben zum Hochleckenhaus auf 1.572m. Wer gerne mehr Action beim Erkunden der Berge hat, dem legen wir den Klettersteig Mahdlgupf ans Herz. Bei diesem anspruchsvollen Klettersteig der Schwierigkeitsstufe D startet ihr in Weißenbach und klettert insgesamt 1200 Klettermeter. Dieses Abenteuer eignet sich eher nur für erfahrene, körperlich fitte Kletterer.

attersee

Kleiner Schoberstein (c) Susanna Kiebler

Last but not least haben wir auch noch ein paar kulinarische Highlights des Attersees im Salzkammergut für euch. Zur facettenreichen Kulinarik trägt zum Beispiel das Café Eiszeit direkt am See bei. Köstliche Eissorten und ein beeindruckender Blick auf den Attersee erwarten euch hier im gemütlichen Schanigarten. Weitere süße Leckereien gibt es auch in der Konditorei Ottet, die sogar eine eigene Klimt Praline hat. Wusstet ihr, dass der berühmte Maler hier am Attersee in einer Villa seine Sommermonate verbracht hat? Auch hausgemachte alkoholische Getränke könnt ihr in dieser Region Oberösterreichs genießen. So zum Beispiel selbstgebrannte Schnäpse und Liköre von D’Brennerin und gutes Bier von den Bierschmieden.

Genießt euren Ausflug zum wunderbaren Attersee im Salzkammergut! Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen am Wasser seid, dann schaut doch mal hier vorbei. Unter diesem Link geht’s zu den schönsten Seen in Österreich.

Beitragsbild: (c) Herbert Benedikt

*Gesponserter Beitrag. Mit freundlicher Unterstützung des Tourismusverbands Attersee-Salzkammergut.

Zur Attersee Website

Aktuelles

Je nach Jahreszeit gibt es immer wieder tolle Veranstaltungen rund um den Attersee, behaltet dafür die jeweilige Website und Facebookseite im Auge.

  • Location
  • Attersee
×
×
×
Blogheim.at Logo