Berge spüren und erleben am Hochkar

Ihr wollt schon länger mit euren besten Freundinnen und Freunden einen Ausflug in die Berge machen? Wir empfehlen euch einen Ausflug zum niederösterreichischen Hochkar. Dort erwarten euch vom unendlichen Weitblick, über Yoga in der Höhe bis hin zum Brunchen am Berg, viele tolle Erlebnisse für eine Auszeit auf 1.808 Höhenmetern mit euren Lieblingsmenschen.

Für jeden Geschmack das richtige Sommer-Bergerlebnis

Die heißen Temperaturen im Sommer steigen euch zu Kopf? Am Hochkar erwarten euch auf 1.808 Höhenmetern jede Menge cooler Aktivitäten für Groß und Klein. Es erwarten euch die einzigartige Aussichtsplattform Hockar 360° Skytour, zahlreiche Wanderrouten, coole Klettersteige und gemütliche Hütten, welche euch mit regionalen Schmankerln versorgen. Zusätzlich könnt ihr bei vielen coolen Events unvergessliche Stunden inmitten der Ybbstaler Alpen erleben.

Der Sonne entgegen

Wenn das Hochkar eines bietet, dann ist es jede Menge Abwechslung. Ein besonderes Highlight is die beliebte Sonnenaufgangsfahrt der Hochkarbahnen, welche euch pünktlich zum Sonnenaufgang auf 1.808 Höhenmeter bringen und euch unvergessliche Momente bescheren. Unser Tipp: Entdeckt die Hochkar 360° Skytour. Dieser 900 Meter lange Rundweg mit einer Aussichtsplattform bietet euch einen unvergleichlich schönen Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Danach könnt ihr euch mit einem köstlichen Frühstück im JoSchi Berghaus verwöhnen lassen. Dieses Der Sonne entgegen Package“ inklusive Berg- und Talfahrt sowie ausgiebigem Frühstück kostet 39 Euro.

Für die Langschläfer unter euch gibt es an vier Sonntagen in der Sommersaison 2019 außerdem im JoSchi Berghaus einen reichhaltigen Bergbrunch. Und wo, wenn nicht in luftiger Höhe bei traumhaftem Ausblick, wäre ein Brunch besser zu genießen?

Hochkar

(c) Ludwig Fahrnberger

Namastè am Berg

An alle Yogis, denen vor allem bei warmen Temperaturen das Yoga-Studio zu stickig wird, raten wir den herabschauenden Hund, die Cobra oder die Krähe auf 1.770 Höhenmeter in traumhafter Kulisse am Hochkar zu machen. Bei „Namasté am Berg“ können neue und fortgeschrittene Yogis ihre innere Mitte am 10. und 24. August finden. Die Tickets für „Namasté am Berg“ kosten 10 Euro und bekommt ihr direkt bei der Talstation.

Faszination Klettersteig entdecken

Wem Wandern zu langweilig und Yoga zu alternativ ist, der sollte von 9. bis 11. August am Bergwelten-Klettersteig-Schnupperwochenende teilnehmen. Hier lernt ihr unter der Führung der Bergführer von „Outdoor Leadership“ die Faszination Klettersteig am Hochkar kennen. Es erwartet euch ein abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm. Aber auch abseits des Bergwelten-Klettersteig-Schnupperwochenendes könnt ihr am Hochkar abwechslungsreiche Klettersteige diverser Schwierigkeitsgrade entdecken und euch einen Tag Auszeit inmitten wunderschöner Natur gönnen.

Der Bergmandl- und den Heli-Kraft-Klettersteig am Hochkar. (c) Helden der Freizeit/Christian Hofer

Erreichen könnt ihr das Hochkar übrigens mit dem Auto über die Westautobahn und die B25. Wer sich lieber umweltschonender fortbewegen möchte, kann außerdem auch Bahn und Bus nehmen. Hier findet ihr mehr Infos zur Anfahrt zum Hochkar.

Ihr wollt noch mehr schöne Seiten von Österreich entdecken? Wir haben für euch 100 Dinge zusammengefasst, die ihr in Österreich erleben solltet. Wunderschöne Wanderungen erwarten euch übrigens auch noch am Ötscher.

*Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Hochkar Bergbahnen GmbH entstanden.

Beitragsbild – (c) Ludwig Fahrnberger

Hier gibt's mehr zum Hochkar

Was kostet's?

Berg- oder Talfahrt:

Erwachsene:€ 14,00

Kinder: € 9,50

Berg- und Talfahrt

Erwachsene: € 19,50

Kinder: € 13,00

Öffnungszeiten

SOMMERBETRIEB 2019

mit der Vierersesselbahn Hochkarbahn

Wochenend- und Feiertagsbetrieb bei Schönwetter ab 30. Mai 2019

30./31. Mai 2019
1./2. Juni 2019
08./09./10. Juni 2019

  • Location
  • Hochkar
Location map  Hochkar
×
×
×
Blogheim.at Logo