100 Dinge, die man in Österreich machen muss – Teil 1

Freitag, 5. April 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

100 Dinge, die man in Österreich machen muss – Teil 1

Freitag, 5. April 2019 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Vom Hochseilgarten bis zur tiefsten Schlucht – in Österreich gibt’s unglaublich viel zu erleben. Wir haben euch eine Bucketlist mit 100 Dingen zusammengestellt, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft. Hier kommt der erste Teil.

von Viktoria Klimpfinger

Berge, Täler, Burgen, Schlösser, Flüsse, Wälder, Museen, Felder – Österreich hat so viel Schönes zu bieten, dass sich die Aufzählung sogar zu reimen beginnt. Aus allen Gänsehaut aufstellenden Highlights und Adrenalin ausschüttenden Abenteuern haben wir unsere Top 100 ausgewählt. Die müsst ihr in Österreich unbedingt erleben!

1. Spritzwein trinken

2. Einen 3000er besteigen

3. Kirtag oder Kirchtag feiern, je nach dem, ob ihr euch in Kärnten befindet oder nicht

4. Landjäger Würsteln und Kaiserschmarrn essen

5. Die schönsten Schluchten Österreichs durchqueren

6. Mit einer Lama-Gang wandern gehen

7. Einen Jodel-Workshop belegen und vom Salzburger Untersberg owejodeln

8. Beim Nachtskifahren oder –rodeln über die Pisten flitzen (die ganz Harten nehmen’s wörtlich)

9. In den schönsten Seen Österreichs baden

10. Weinwandern in der Steiermark

11. Hallstatt besuchen und permanent über die Touristen ablästern

12. Eine Mozartkugel in Salzburg essen und über die Touristen ablästern

13. In Wien mit dem Riesenrad fahren und besonders hier ultra grantig über alles und jeden ablästern

14. Uhudler im Burgenland trinken

15. In der Konditorei Zauner in Bad Ischl eine Torte essen

16. Die berühmten Klosterkrapfen vom Kirchenwirt kosten

17. Die Holländischen Eisrennläuferinnen und Eisrennläufer am Weißensee beim Training beobachten

18. Die Ruinen von Bad Gastein für Instagram fotografieren

19. Euer ganz persönliches Kaffeehäferl bei der Gmundner Keramik designen

20. Auf der Schlossbergrutsche durch den Grazer Schlossberg rutschen

21. Die Lipizzaner in Piber mit Karotten füttern

22. Eine Kuh melken

Werbung
voestalpine Stahlwelt

Wirf einen Blick hinter die Kulissen der voestalpine

Ihr seid noch auf der Suche nach einem spannenden Ausflugsziel? Dann kommt hier ein besonders aufregender Ausflugstipp! Denn in der voestalpine Stahlwelt in Linz habt ihr die Chance, einen Blick hinter die Kulissen von Österreichs größtem Industriestandort zu werfen. Die einzigartige Welt des bekannten österreichischen Unternehmens ist ein wirklich unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Denn noch nie zuvor wurde Besuchenden so ein Einblick in die Herstellung, Verarbeitung und die Arbeit der voestalpine gewährt: Immerhin bekommen die Besuchenden an interaktiven Stationen und anhand beeindruckender Exponate ein detailliertes Hintergrundwissen über den Stahl der voestalpine. So erwarten euch in der Erlebniswelt zum Beispiel 80 große verchromte Kugeln mit einem Durchmesser von bis zu 2,50 Metern. Besonders spannend ist die Werkstour, bei der man vom Hochofen bis zum Warmwalzwerk hautnah an der Produktion und Verarbeitung des Stahls dabei sein kann. Da die Führungen sehr beliebt sind, sollet ihr besser schnell dran sein und gleich online reservieren.

 

Bild: (c) voestalpine Stahlwelt

mehr Infos hier

23. Sich in der zotter Schokoladenmanufaktur mit Schoki vollstopfen

24. Im Wadviertel mit Zwergziegen spazieren gehen

25. Vorarlberger Kasknöpfle essen

26. Die Burg Hochosterwitz besuchen und sich wie ein Burgfräulein oder Ritter fühlen

27. Ein Hendl in der Hendl Fischerei essen

28. Am Skywalk am Dachstein die anderen darüber belehren, dass man keine Höhenangst hat, sondern nur Angst vor dem Runterfallen

29. Durch den Schlosspark Laxenburg flanieren und mit dem Tretboot über den Schlossteich wackeln

30. Schloss Ambras genauer unter die Lupe nehmen

31. Im Sommer skifahren

32. Im Winter skifahren

33. Am Dachstein die Himmelsleiter erklimmen

34. Den Grünen See besuchen und wie Ashton Kutscher auf Facebook darüber schwärmen

35. Sich im Minimundus in Klagenfurt wie ein Riese fühlen

36. Durch die Swarovski Kristallwelten wandern und so tun, als würde man sich Schmuck aussuchen

37. Im Eispalast im Hintertuxer Gletscher Stand-up-paddeln

38. In die Vergangenheit eintauchen im Freiluftmuseum Niedersulz

39. Sich die volle Dröhnung Kulturprogramm im Römersteinbruch St. Margarethen geben

40. Aufs Frequency gehen und sich drei Tage lang übers Campen beschweren

41. Marillen in der Wachau essen und beim Originaldrehort aus dem Film „Marianndl“ einkehren

42. Die Salzburger Festspiele besuchen

43. Die Bregenzer Festspiele besuchen

44. … und dann auch gleich von Bregenz nach Wien wandern

45. Auf der Donau bis nach Bratislava fahren

46. Partymachen in einem Iglu

47. Schnorcheln in einem Fluss

48. Auf einem durchsichtigen Kajak in den klaren Attersee starren und alle paar Meter laut „Pfoah!“ rufen

49. Sich eine genüssliche Auszeit gönnen in den schönsten Wellnesshotels des Landes

50. Bäume knutschen am Baumkronenweg Kopfing

Weiter geht’s weiter mit unserem zweiten Teil!

Ihr wollt euch eure To-Do-Liste lieber selbst zusammenstellen? Dann durchforstet am besten unsere To Do’s.

(c) Beitragsbild | https://www.instagram.com/damngoodcherrypie

×
×
×
Blogheim.at Logo