Ötschergräben

Ötschergräben

Wandern im größten Naturpark Niederösterreichs

Beim Wandern in der Alpenrepublik wird man bekanntlich mit so mancher wunderbaren Naturkulisse belohnt. Die Ötschergräben, gelegen im Naturpark Ötscher-Tormäuer, sind dabei ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Wie der österreichische „Grand Canyon“ zu seinem Namen kommt, wird entlang der Strecke schnell klar. So kennzeichnen wilde Schluchten, imposante Felsformationen und zahlreiche Wasserfälle den Weg am Fuße des Ötschers.

Durch die Ötschergräben

Wir starten unsere Tour bei der Ötscher-Basis in Wienerbruck, wo ihr euch im Seegasthaus Ötscher-Basis auch noch einmal kräftig stärken könnt. Der Weg durch die Ötschergräben ist stellenweise zwar etwas rutschig, aber dennoch durchgehend gut befestigt. Man folgt zu Beginn dem Weg entlang des Stausees, anschließend geht’s links hinab in die Schlucht. Hier beginnen die Stege und Steige durch die Ötschergräben. Es geht vorbei am Lassingfall hinab zum Kraftwerk in Stierwaschboden, wo ihr auch eine spannende Ausstellung findet. Der Weg führt weiter, zuerst der Erlauf und dann dem Ötscherbach folgend, durch die einzigartige Naturkulisse mit zahlreichen Tümpeln, Kaskaden und Felsgebilden. Ihr habt dabei immer wieder die Möglichkeit, den eigentlichen Wanderweg kurz zu verlassen und zum Wasser hinunter zu klettern.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Über Stock und über Stein

Je nach Lust, Laune und Kondition kann man entweder elf Kilometer bis nach Mitterbach wandern, oder die ehrgeizigeren 17,5 Kilometer bis nach Erlaufklause bestreiten. Bei der zweiten Option empfehlen wir euch, eine Pause bei der Jausenstation Ötscherhias einzulegen. Dort erwarten euch nämlich beste Schmankerln der österreichischen Küche.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Zurück gelangt man entweder wieder zu Fuß durch die Ötschergräben oder mit der Mariazellerbahn, die den wohlklingenden Beinamen Himmelstreppe trägt.

oetschergraeben

(c) Marie Amenitsch | 1000things

Statt wandern wollt ihr lieber Action beim Mountaincart fahren erleben? Dann schaut doch bei der nahgelegenen Gemeindealpe vorbei. Oder ihr sucht in unseren To Dos nach vielen weiteren Inspirationen.

(c) Beitragsbild | Marie Amenitsch | 1000things

Mehr Infos findet ihr auf der Website
  • Location
  • Wienerbruck
Location map  Ötschergräben
×
×
×
Blogheim.at Logo