Pizzeria Via Toledo

Erlebt die gute neapolitanische Pizza und lasst euch gedanklich nach Italien entführen.

Hereinspaziert in das einladende Eckrestaurant. Die Schrift leuchtet schon von Weitem und beim Betreten weht dem Gast sogleich eine duftende Pizzawolke um den Kopf. In der Via Toledo wird ganz typisch mit einem Holzofen gebacken und so viel sei schon mal verraten: ihr bekommt knusprige Pizzen mit üppigem Belag.

Wir empfehlen euch unbedingt vorab zu reservieren, denn es ist besonders abends ein stets gut besuchtes Lokal. Wer in einer großen Runde kommt erhält, etwas abgeschirmt und im hinteren Bereich, einen großen Tisch. Dominant über dem Hauptraum thront eine große Uhr. Diese zeigt uns leider an, wie lange wir schon gierig auf unsere Pizzen warten. Die Wartezeiten können allerdings variieren,  je nach dem wie viel gerade los ist.

Es wird garantiert, dass ihr 100% naturreine Speisen bekommt. Ein Blick in die Menü-Karte lässt den Magen sogleich deutlich knurren. Es stehen köstliche Pizza-Varianten darauf, welche ihr entweder mit Tomatensauce oder als „Pizze bianche“ bestellen könnt. Natürlich gibt es auch Calzone Varianten, für Freunde der zusammengeklappten Pizzen.

Wir waren besonders positiv von der gewählten Pizza „Corbarina“ überrascht. Diese hat Fiordilatte, Tomaten, geschälte Corbarino, gehackte Pistazien von Bronte, Basilikum sowie  Bio Oliven Öl als Belag. Zugegeben, der Preis von 17,50€ schmeckt nicht jedem, aber es gibt natürlich genauso köstliche andere Pizzen, die bei 7,50€ starten.
Der Lautstärkepegel hält sich trotz der vielen Gäste im Rahmen. Das Personal ist zuvorkommend und aufmerksam. Wer einmal das Neapolitanische Gericht in voller Geschmacksintensität probieren möchte, dem sei Via Toledo an das Herz gelegt.

Ihr möchtet im Anschluss noch auf einen Drink gehen? Wie wäre es dann mit der ganz in der Nähe gelegenen Birdyard Bar oder einer der vielen geheimen Lokale in Wien. Hier erfahrt ihr mehr dazu.

Ihr wollt nicht faul mit Freunden oder dem Partner nach dem Essen auf der Couch liegen? Dann schaut doch mal in unseren Beitrag zur Wiener Ballsaison.

Hier geht es zur Website

Aktuelles

Aktuelle Infos und Menü Erneuerungen erfahrt ihr auf Facebook und auf der Homepage.

Was kostet's?

Salate ab 9,80€
Pucce und Panuozzi ab 7,90€
Pizzen gibt es zwischen 7,50€-17,50€
Calzone ab 11,50€
diverse Nachspeisen ab 5,90€

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet von 12:00 bis 22:30

  • Location
  • Laudongasse 13 1080 Wien
×
×
×
Blogheim.at Logo