schoensten aussichten von bergen in oesterreich

10 Dinge, die man 2019 in Österreich noch machen muss

Donnerstag, 14. November 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

10 Dinge, die man 2019 in Österreich noch machen muss

Donnerstag, 14. November 2019 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wie schnell die Zeit vergeht: Gerade war doch noch Sommer und schon hauen uns die Christkindlmärkte wieder die Weihnachtsstimmung um die Ohren. Damit ihr am Ende des Jahres auch wirklich sagen könnt: Das war ein gutes Jahr!, haben wir zehn Dinge für euch, die ihr 2019 in Österreich unbedingt noch machen solltet.

von Julia Wagner

Gerade war doch noch Silvester und schon ist das Jahr fast wieder rum. Wie jedes Mal nehmen wir uns im Jänner unglaublich viel vor für die nächsten zwölf Monate und können im Dezember dann doch nur erstaunlich wenig davon guten Gewissens abhaken. Aber nicht dieses Jahr! Wir haben eine Bucketlist für euch, mit der ihr 2019 voller Tatendrang ausklingen lasst und dem Spätherbst-Blues einen gewaltigen Tritt mit den Wanderschuhen verpasst. Viel Spaß!

Von der Traube zum Wein(wandern)

So wie wir das Jahr begonnen haben, so lassen wir es auch langsam ausklingen: mit jeder Menge Spritzwein! Und wo könnte man diesen besser süffeln als in der Straße, die sogar den Wein im Namen trägt? Die Rede ist natürlich von der Südsteirischen Weinstraße. Besonders im bunt-goldenen Herbst ist sie zugleich einer der schönsten Wanderwege Österreichs. Traumhafte Ausblicke über die wunderschöne Weinberge, heimelige Buschenschanken und Maronibräter schnüren ein unvergessliches Gesamtpaket.

Mit dem Lama durchs Gailtal flanieren

Die Kombi aus Wein und wandern ist euch noch nicht extravagant genug? No Drama – auf zum Lama! In Österreich könnt ihr mit den flauschigen Influencern unter den Paarhufern durch die zauberhaft schöne Landschaft wandern. Ein Erlebnis, das ihr 2019 in Österreich definitiv noch machen müsst, um bei der Silvesterparty gewaltig angeben zu können. Denn was gibt es Süßeres, als mit einem kuscheligen Lama durchs Gailtal zu wandern? Schon beim Gedanken daran ziehen sich unsere Mundwinkel nach oben. Am besten ihr lasst euren Alltagsstress zuhause, schnappt euch eure Lieblingsmenschen und lasst euch von euren zerzausten Wanderguides durchs Gailtal führen.

Sich Österreich von Matakustix um die Ohren hauen lassen

Im Radio spielt man sie bereits rauf und runter und auch bei unserem 6-Jahresfest durften die Dialekt-Stimmungskanonen von Matakustix auf keinen Fall fehlen. Mit ihrer neuen Single „Mehr gschmust“ sprechen sie uns quasi aus der Seele. In diesem Sinne solltet ihr euch die große Matakustix-Show am 30. November in der Messehalle vier in Klagenfurt auf keinen Fall entgehen lassen. Unter dem Motto: „Die neue etwas andere Kärntner Heimatshow“ erwartet euch jede Menge Unterhaltung von neu interpretierten Volksmusikklassikern bis hin zu coolen Gast-Acts. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack, welche geballte Perfomance euch dort erwarten wird:

Matakustix - Stadt im Süden

Die süßeste Abkühlung, nicht nur im Sommer

Wer sagt eigentlich, dass Eis nur etwas für den Sommer ist? Wir finden: Ein paar Kugeln gefrorenen Glücks gehen immer, besonders wenn man insgeheim noch immer nicht ganz überwunden hat, dass der Sommer vorbei ist. Die Eis Greissler Manufaktur im niederösterreichischen Krumbach bringt euch definitiv ein bisschen Summerfeeling zurück. Bekannt ist das beliebte Eis vor allem durch seine ausgefallenen Kreationen wie Kernöl, Ziegenkäse oder Matcha. Aber auch Klassiker wie Butterkeks, Mohn und Zotter-Schokolade versüßen uns so manchen grauen Tag und bringen uns ab 30. November 2019 nicht nur in Sommer-, sondern auch gewaltig in Weihnachtsstimmung. Bis 22. Dezember versprüht nämlich der Greissler Adventzauber, nun ja, Adventzauber eben: ein schwimmender Adventkranz, eine lebensgroße Krippe und natürlich jede Menge Winter-Eissorten wie Lebkuchen, Vanillekipferln, Zimt oder Maroni lassen den Sommer plötzlich ganz schön alt aussehen.

Eislaufen auf den schönsten Seen in Österreich

All jene, die sich dennoch nicht mit der Kombination aus Winter und Speiseeis anfreunden können, finden in Österreich in der kalten Jahreszeit einige Alternativen. Ice Ice Baby! Denn viele unserer wunderschönen Seen sind in den Wintermonaten mehrere Zentimeter dick zugefroren und laden zum Eislaufen ein. Also schnappt euch eure Eislaufschuhe, schleift die Kuven und ab aufs erstarrte Wasser mit euch! So kann das alternde Jahr gemütlich ausklingen, während ihr vor herrlicher Landschaftskulisse eure Runden dreht.

Einmal in den Schoko-Himmel und wieder zurück

Nach dem Kuvenschlittern wärmen wir unsere roten Näschen am liebsten mit heißer Schoki auf. Wenn man sie trinkt, zählen die Kalorien nicht. Das lassen wir jetzt einfach mal so stehen. Denn wer Charlie und die Schokoladenfabrik kennt, der weiß in etwa, was einen im steirischen Riegersburg erwartet. Ein Ausflug in die zotter Schokoladen Manufaktur bringt euch so viele Glückshormone, dass das Jahr 2019 nur großartig ausklingen kann. Von unendlich vielen Schokobrunnen bis hin zu einzigartigen Schoko-Kreationen werden eure Gaumen in der zotter Schokoladen Manufaktur verwöhnt. Wenn schon die Vorsätze vom Jahresanfang brechen, dann aber auch richtig!

Über die Himmelsleiter hoch hinaus

Manchmal braucht man für den nötigen Boost an Glückshormonen aber einfach nur den richtigen Adrenalinkick und den Mut, sich aus der eigenen Komfortzone herauszuwagen. Also nehmen wir alle Abenteuerlust zusammen, die wir finden können, und wagen uns auf die 40 Meter lange, freischwebende Himmelstreppe am Dachstein. Dieses Ausflugsziel gehört definitiv zu den aufregendsten Dingen, mit denen ihr euer Jahr 2019 in Österreich noch veredeln könnt.

Auf den Spuren der steirischen Eiche

Den letzten Punkt unserer Auflistung der Dinge, die ihr 2019 in Österreich unbedingt noch machen müsst, widmen wir einem ganz großen Österreicher – wortwörtlich. Die Rede ist von Bodybuilder/Terminator/Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger – straight outta Steiermark direkt nach Hollywood und noch viiiel weiter. In Thal in der Steiermark steht sein Geburtshaus, das man tatsächlich besuchen kann. Er selbst arbeitete am Ausstellungskonzept mit und stellte persönliche Erinnerungsstücke und Originale zur Verfügung. So bekommt ihr ganz viel Arnie und das mitten in der Steiermark – und habt auf der Silvesterparty sicher einige Anekdoten darüber in petto.

Arnold Schwarzenegger Museum

In Schwarzeneggers Geburtshaus lebt ein echter Terminator. (c) Ines Futterknecht

Falls euch das noch zu wenig Ausflugsziele waren, findet ihr jede Menge Inspirationen und Ausflugsziele für ganz Österreich bei unseren To Dos. Ihr wollt das Jahr lieber entspannt ausklingen lassen? Dann besucht doch eines der schönsten Wellness-Hotels in Österreich.

(c) Beitragsbild | https://www.instagram.com/_melina.bella

×
×
×
Blogheim.at Logo