schönbrunnerbad

Dieses Wiener Freibad sperrt am Samstag für euch auf

Donnerstag, 20. April 2017 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

Dieses Wiener Freibad sperrt am Samstag für euch auf

Donnerstag, 20. April 2017 / Lesedauer: ca. 0 Minuten

Schnee, Regen, Kälte – April, April, der macht was er will! Das momentane Sauwetter ist den Betreibern des Schönbrunnerbades egal, denn mit den auf ORF.at angekündigten Worten Uns kann nichts aufhalten öffnen sie ab 22. April für euch ihre Pforten. Alles über euer  Badevergnügen am Wochenende (oder eher über eine Art Kneipp-Kur) lest ihr hier.

von Lisa Panzenböck

Tausche heiße Badewanne mit Quietsche-Entchen gegen mit Schnee angezuckertes Freibad – jetzt wirds frostig! Seit Montag gibt es nämlich Saisonkarten für das Schönbrunnerbad zu kaufen. Wir haben gerade mit Herrn Ebenbichler von diesem Freibad im 13. Bezirk telefoniert und nachgefragt, ob man den Gerüchten denn trauen darf, und ja – es ist wahr! Schon am Samstag, an dem wir Wetterprognosen zufolge in Wien kaum über 10 Grad und Regen erwarten dürfen, wird hier wieder täglich von 8.30 bis 19 Uhr ins vollste Badevergnügen gestartet.

Auf die Frage, wie es denn derzeit bei ihnen aussieht, antwortete Herr Ebenbichler lachend „Na grauslich schaut’s aus bei uns!“, doch die Eröffnung wird trotz erneutem Kälteeinbruch und einer Wassertemperatur, die nicht mehr als 15, 16 Grad beträgt, nicht ins sprichwörtliche Wasser fallen. Kaum zu glauben, wenn man diese heutige Aufnahme betrachtet:

schönbrunnerbad

(c) Schönbrunnerbad

Die meisten Wiener Freibäder eröffnen traditionell in der ersten Maiwoche, so zum Beispiel das Stadionbad am 1. Mai, oder aber auch die Sommerbäder der Stadt Wien am 2. Mai. Unter dem Motto „den Mutigen gehört die Welt“ wünschen wir euch am Samstag frohes Abtauchen im Schönbrunnerbad und dem Team eine feuchtfröhliche Eröffnung.

Für tägliche Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo